Magabotato

Magabotato – das “Magazine about Tabletop” ist ein Hobbyprojekt rund um Tabletop und Brettspiele. In regelmäßigen News, Blogs und Podcasts teilen wir unser Hobby mit euch. Viel Spaß!

https://www.magabotato.de

subscribe
share





Magabotato Interview 1: Sind Fantasy-Rollenspieler anders?


Moin moin und willkommen zum Magabotato Podcast, heute wagen wir uns in die düsteren Höhlen der Fantasy-Rollenspieler und suchen nach der Antwort auf die Frage "sind Rollenspieler eigentlich anders?". Zu Gast ist dieses Mal Frauke, die eine Studie zu genau diesem Thema verfasst hat. Im Einzelnen geht es um: 00:00:00 Begrüßung: Tom eröffnet, Frauke stellt sich vor und das Thema wird vorgestellt. 00:05:22 Comics gegen Rollenspiel: Hie rein Comic gegen Rollenspiel (schon mit kritischem Kommentar versehen): http://www.therobotspajamas.com/dd-kills-with-the-help-of-satan/ 00:07:11 Konkreter: Worum geht es heute? 00:19:28 Ergebnisse der Studie: Sind wir Rollenspieler anders? 00:25:08 Stichprobe und Kontrollgruppe: Wie setzen sich die Probandengruppen zusammen? 00:34:51 Selbstwahrnehmung: Wie betrachten sich Rollenspieler selbst? 00:37:41 Anknüpfpunkte: Wie könnte man weiterforschen? 00:44:48 Smalltalk: Wir plauschen als Rollenspieler nnoch etwa süber Rollenspiel Vielen Dank fürs Hören und wir hoffen euch hat dieses Interview ausser der Reihe gut gefallen. Wir wollen gerne auch zukünftig öfter einmal den Blick über den Tellerand der Miniaturenspiele wagen, wenn dies für euch auch interessant ist. Deswegen hier ein Strawpoll: http://strawpoll.me/5800779 In dem Podcast sprechen wir Andrés Rezension der DSA5 Regeln an und von Frauke kommen folgende Buchempfehlungen: Unterhaltsam und kurzweilig, geschrieben von einem Forbes-Journalisten: Of Dice and Men: the story of Dungeons and Dragons and the people who play it. Von David M. Ewalt. http://www.amazon.de/Dice-Men-Dungeons-Dragons-People/dp/145164051X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1445444107&sr=8-1&keywords=of+dice+and+men Recht aktuelle wissenschafliche Betrachtung: The Functions of Role-Playing Games: how participants create community, solve problems and explore identity. Von Sarah Lynne Bowman http://www.amazon.de/Functions-Role-Playing-Games-Participants-Community/dp/0786447109/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1445444113&sr=8-4&keywords=sarah+bowman Ältere aber sehr umfangreiche soziologische Abhandlung zum Thema Rollenspiel: Shared Fantasy: Role-Playing Games as Social Worlds. Von Gary Alan Fine http://www.amazon.de/Shared-Fantasy-Role-Playing-Social-Worlds/dp/0226249441/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1445444121&sr=8-1&keywords=gary+alan+fine Frauke kann übrigens nicht nur gut Rollenspielen und Leute studieren, sondern auch sehr gut zeichnen. Deswegen hier der Link zu ihrem Tumblr, von dem ich mir auch die Grafik borgen durfte. Denkt dran, am 30.10. erscheint wie gewohnt der monatliche Stammtisch-Podcast mit jede Menge News, Diskussionen und Blödsinn. Bis dahin bleibt uns gewogen und bis bald, Tom


share







 2015-10-24  1h6m
 
 
curated by karyenda in Rollenspiel-Themenfolgen | 2019-01-26,13:37:18