DeimHart

DeimHart ist ein Podcast von Dirk Deimeke und Roman Hanhart, bei dem vor allem Inhalte aus der freien Linux-, und OpenSource-Welt besprochen werden. Der Fokus liegt häufig bei Ubuntu und dessen Derivate. Nebenbei kommen auch gesellschaftliche Themen zur Sprache, die sich um das Feld der OpenSource-Gemeinschaft finden lassen. Die Mediendateien liegen im OGG- und MP3-Format vor.

https://deimhart.net/

subscribe
share



 

Folge 55: DeimHart rekursiv


Wir schauen auf unsere Vergangenheit und selbstverständlich auch auf die Zukunft von unserem Podcast. Leider wurden wir gegen Ende kurz von einem Bereitschaftsdienst-Anruf, der eigentlich gar keiner war, gestört. Aber da stehen wir souverän drüber.

(01:00:33 Stunden, 41.6 MB) (01:00:33 Stunden, 34.8 MB)



Euer Feedback ist uns immer herzlich willkommen, gerne in die Kommentare, via E-Mail oder bei Google+. Wenn Ihr uns finanziell unterstützten mögt, findet Ihr Details dazu auf unserer Crowdfunding-Seite.

Hier findet Ihr die Startzeiten der verschiedenen Themenblöcke:

~ 00:01:31 Feedback
~ 00:02:41 Thema DeimHart rekursiv
~ 00:52:54 Kurzer Unterbruch

Links:

• Rekursiv (in der Wikipedia)
• Rekursion (in der Stupidedia)
• DeimHart-Kommentarfeed
• Das Wort "eigentlich"
• LPIC
• Liste der IT-Zertifikate (Wikipedia)
• Dirks Gedanken zu Zertifikaten
• Coworking Spaces (Wikipedia)
• Coworking Spaces in der Schweiz
• GitHub
• GitHub (Wikipedia)
• Quantified Self (Wikipedia)
• Quantified Self in Zürich
• Keysigning-Party (Wikipedia)
• Jabber (Wikipedia)
• Jingle (Wikipedia, englisch)
• Die Diktatur des schönen Scheins (Amazon)
• Die Diktatur des schönen Scheins (Pro Linux)
• In the Beginning was the Command Line (Original des Essays, gratis)
• Kurzrezension (Dirks Logbuch)
• Zeitmanagement für Systemadministratoren
• Privacy Guide (PDF)
• S/MIME (Wikipedia)
• DeimHart: Crowdfunding
• DeimHart: Über uns
• Flattr (Wikipedia)
• Graz
• Barcamp (Wikipedia)
• Barcamps (Dirks Logbuch)
• FrOSCon
• OpenRheinRuhr
• My own IT
• Debian Jessie
• OpenSUSE
• Linux-Server. Das Administrationshandbuch

Update: Der Sound bei openSUSE 13.1 krankt daran, dass der Kopfhörer-Ausgang bei jedem Boot auf Null reguliert wird. Wenn Ihr einen Tipp habt, wie man das dauerhaft verändern kann, dann her damit. (Mein Hauptrechner ist ein Notebook in der Dockingstation und der Sound kommt via Kopfhörer).


share





 2013-12-02  1h0m