NoRadioShow

Mit der #NoRadioShow fangen wir noch einmal an. Moritz Klenk, Stefan M. Seydel und Regula Staempfli sprechen über die Folgen des #Medienslǝsɥɔǝʍ; über Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, und das Ende der Massenmedien. Der Podcast versucht umzusetzen, was er zu erkennen hofft: Redefreiheit und das gemeinsame, freie Gespräch unter Freunden als zentrale politische Dimensionen unter Bedingungen des Internets. Die Struktur: ca. 90 Minuten pro Folge, 4-5 Themenblöcke. Hashtag und (Live-)Diskussion auf Twitter: #NoRadioShow Offizielle Ankündigungen unter unserem Twitteraccount: @NoRadioPodcast

https://noradioshow.noradio.eu

subscribe
share





NoRadioShow004 –Ärger, synchronisiert


In Folge 004 sprechen wir über ein paar Nachträge zur letzten Folge, über den #JourTag16, über Blocken von Twitteraccounts (Regula erklärt uns, warum sie das tut), über die Lange Nacht der Philosophie, unsere Ideen zum Programm, wir klären, warum man dafür wirklich 1000 CHF zahlen sollte, auch David Graeber kommt zu Wort, wir sprechen mit Wynzenz Wyss (“am anderen Ende des Brechtschen Radios”) über Synchronizität und die Veränderung der Bedingungen heute, und mehr. Es gibt Ärger, mal wieder, und wie immer Musik von Arne Bense.


share







 2016-11-02  2h15m
 
 
curated by moritz in NoRadio - der ultimative Feed | 2017-01-05,23:09:48