Kinochiwa - Der Podcast zum japanischen Film

Kinochiwa beschäftigt sich jede Woche mit einem japanischen Film. Das kann ein unbeachteter Klassiker sein, ein obskures Filmjuwel oder Neuheiten zeitgenössischer Filmemacher. Präsentiert von Memo und Max mit wechselnden Gästen.

http://kinochiwa.de

subscribe
share





#11: DIE FAMILIE MIT DEM UMGEKEHRTEN DÜSENANTRIEB (1984)


Regie: Sogo Ishii Für Familie Kobayashi könnte es nicht besser laufen. Der Vater hat ein kleines Haus gekauft. Die Mutter ist überglücklich. Die Tochter arbeitet an ihrer Karriere als Sängerin und dem Sohn steht auf dem Weg zum Elitestudium auch nichts im Weg. 80 Minuten später werden sie alle versuchen sich gegenseitig umzubringen. Eine Farce, eine schwarze Komödie oder eine Groteske. Der Film „DIE FAMILIE MIT DEM UMGEKEHRTEN DÜSENANTRIEB“ von Sogo Ishii aus dem Jahr 1984 passt in viele Schubladen und in keine so richtig. Warum er aber definitiv in der Schublade für Lieblingsfilme landet, darüber sprechen heute der Filmemacher Till Kleinert und Memo in unserer elften Ausgabe von Kinochiwa. Dem Podcast über den japanischen Film.


share







 2016-01-08  45m