Kinochiwa - Der Podcast zum japanischen Film

Kinochiwa beschäftigt sich jede Woche mit einem japanischen Film. Das kann ein unbeachteter Klassiker sein, ein obskures Filmjuwel oder Neuheiten zeitgenössischer Filmemacher. Präsentiert von Memo und Max mit wechselnden Gästen.

http://kinochiwa.de

subscribe
share





#5: TOKYO TRIBE (2014)


Regie: Sion Sono Film-Genres gibt es wirklich mehr als genug. Was es aber bisher noch nicht gab, das ist ein Battle-Rap-Musical. Mit TOKYO TRIBE beschert uns Japans momentan eigenwilligster Regisseur Sion Sono den ersten Eintrag in dieses neu geschaffene Genre. Er führt uns in ein dystopisches Tokyo dessen 23 Bezirke von Street Gangs beherrscht werden, in dem die Strassen zugemüllt sind und ein Menschenleben schnell durch eine hedonistische Verlockung erlischt. Wir werden zwei Stunden lang durch opulente Kulissen und Straßenschlachten, Intrigen und Perversionen gepeitscht, während uns der Plot, ja, vorgerappt wird. Hat es sich wirklich gelohnt dieses neue Genre ins Leben zu rufen? Dieser und auch anderen Fragen gehen wir heute nach, hier bei Kinochiwa, dem Podcast zum japanischen Film mit Memo & Max.


share







 2015-07-10  41m