Hörbar Rust | radioeins

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes. Zwei Stunden voller Musik und toller Geschichten - Promis privat in der Hörbar Rust - immer sonntags von 14.00 - 16.00 Uhr. Die Highlights der jeweiligen Sendung können Sie hier downloaden.

https://www.radioeins.de/archiv/podcast/hoerbar_rust.html

subscribe
share





Klaus Staeck


Klaus Staeck, 77, Künstler, Publizist und scheidender Präsident der Akademie der Künste. Staeck wächst in Bitterfeld auf. Dort macht er Abitur und kurz darauf noch mal ein zweites, in Heidelberg nämlich, denn Klaus Staeck verlässt die DDR. Er studiert Jura, gründet einen Produzentenverlag und arbeitet als politischer Künstler. Postkartenmotive entwirft er und Plakate, wohl keine WG zwischen Flensburg und Ravensburg, in der nicht ein Werk von Staeck hing - oder gar hängt. Mit Joseph Beuys und Sigmar Polke war er befreundet, das half manchmal, wenn es finanziell knapp wurde. Nach 9 Jahren lässt Klaus Staeck jetzt den Posten als Präsident der Akademie der Künste hinter sich und wir heißen ihn Herzlich Willkommen diesen Sonntag an der Hörbar Rust auf radioeins.


share







 2015-05-31  1h8m