Velohome

Worum geht es bei Velohome? Wir möchten dem Velo ein zu Hause in der Podcastwelt geben. Wir möchten über unser Sportgerät und die Events die wir damit besuchen reden. Wir möchten eine Platz finden, wo über unser Hobby in einer Form geredet wird, wie wir es mit Freunden und Gleichgesinnten tun würden. Dabei möchten wir uns bewusst thematisch nicht einschränken. Wir werden in Gesprächen auf die aktuellen Geschehnisse im Peloton eingehen, möchten aber genauso viel - wenn nicht sogar mehr - Raum dem Jedermannsport einräumen. Da draußen gibt es soviel schöne Events die von uns allen besucht werden. Darüber möchten wir mit euch sprechen! Sicherlich wird es auch eine Ecke geben, wo wir uns über all die tollen Dinge unterhalten möchten, die man kaufen kann, denn wenn man ehrlich ist, sind die meisten Radler und Radlerinnen ganz groß darin Warenkörbe bis zum Bersten zu füllen. Oder wie sagte mal Christof vom "Panikkäufe sind die geilsten". Wir freuen uns über jeden der sich beteiligen und einbringen möchte...

https://velohome.de

subscribe
share





Velohome Folge 18 - Velosnakk #3



Diesmal mit dabei:

  • Christian
    • Twitter
    • Instagram
    • Email
    • about.me
    • Linkedin
    • Auphonic Credits
    • Amazon Wishlist
  • Markus
    • Website
    • Twitter
    • Facebook
    • Instagram
    • Flattr
    • Email
    • Amazon Wishlist

Unterstützen könnt Ihr uns via:
  • Auphonic
  • Paypal

Es gibt so schwierige Entscheidungen die man treffen muss. Die eine Hälfte Deutschlands hat ein verlängertes Wochenende, die andere Hälfte nicht. Donnerstag oder Freitag die neue Folge veröffentlichen?

Wir haben dann einfach mal den Donnerstag genommen, die Freitag noch arbeiten müssen können ja so tun als wäre nix passiert und erst am Freitag runterladen.
Feedback zu letzten Sendung:
Dank für alle Spenden, zum Glück läuft der Laptop wieder, so können wir das Geld deutlich entspannter für Audiohardware ausgeben.
Velohome Club bei Strave bereits mit 25 Mitgliedern. Toll! Nicht toll das wir auf den letzten Plätzen liegen
Christian hat dann auch den Trainingsdatensync getestet und es funktioniert wunderbar.
Von den Spenden haben wir Audioequipment anschaffen können, das Headset war aber nur so mittelgut, daher wird es wieder getauscht.

Armlingdrama > Die Castellis sind es geworden. Sehr zufrieden möchte Christian Sie nicht mehr missen.

Markus hat nicht nur Mailand besucht, sondern direkt ein Wochenende in Oberitalien verbracht und da am X-BIONIC Experience Day teilgenommen. Viel gelernt, viel gesehen und viele sehr nette Menschen getroffen.
Berichte dazu nicht nur hier im Gespräch sondern auch bei:
Markus, Sebastian, Ralph , Outdoorseite.de, läufer-blog.de

Wenn man schon in Italien ist sollte man ja eigentlich auch Bianchi besuchen, wenn das nicht gelingt, dann ist das schade aber kein Drama. Aber Haralds älteres Stahlbianchi ist dann doch einen Blick wert.

Nach Handschuhen und Armlingen ist Christian jetzt auf der Suche nach einer Rückleuchte für den Winter. Bisheriger Favorit ist das Knog Blinder 4V Pulse, welches in den nächsten Tagen ans Rad geschraubt wird. Aber wenn jemand im dunklen Norwegen wohnt, hat er natürlich einige Erfahrung mit Lampen und so plaudern wir über unsere Rücklichtbiographien in der Sigma nicht sonderlich gut wegkommt. Was Lars übrigens auch so sieht.

Besprochene Lampen: CATEYE TL-LD600 LED, Smart Blinklicht RL-313R-02, LED Freizeitlicht rot – Smart E-Line, Lezyne LED Femto Drive

Markus schraubt ja gern und seinen Steuersatz selbst zu wechseln ist dann ja Ehrensache, auch wenn es etwas Fleissarbeit ist. Aber mit dem richtigen Tool geht es dann schon. Und falls es dann mit dem Webkram doch nix wird, dann macht er halt in Dentaltechniker. Christian beweisst mal wieder, dass er von solchen Sachen definitiv keine Ahnung hat.

Und zu guter Letzte machen wir uns Gedanken, ob es wirklich so clever ist, Rad am Ring während der Sommerferien zu veranstalten, ist das wirklich so durchdacht?


share







 2013-10-31  1h45m