Metrolaut

John F. Nebel und Kalle Kornblum sprechen mit wechselnden Gästen und sich selbst über den allgemeinen Wahnsinn in Politik, Kultur und Staatswesen. Auch andere Metronauten, wie zum Beispiel der furchtlose Hans Gift, sind regelmäßig mit dabei. Kurzweilige Einspieler und Sonderausgaben runden das Propaganda-Paket ab.

https://www.metronaut.de

subscribe
share





Metrolaut 26 – Seenotrettung


Ruben Neugebauer von Sea-Watch und Steini von SearchWing erklären, wie Seenotrettung funktioniert und wie humanitäre Organisationen die extremen Herausforderungen bei der Seenotrettung im Mittelmeer auch mit der Hilfe von Technik bewältigen können. Dabei geraten die Seenotretter selbst immer mehr in den Fokus der europäischen Politik, die den Kontinent komplett gegen Flucht abschotten will – und die Lebensretter zunehmend als Störfaktor sieht.

Unsere Gäste

  • Portrait Ruben Neugebauer
  • Einige Vorträge von Steini

Sea Watch

  • Sea Watch I
  • Sea Watch II
  • Rettungsinsel
  • Abgeordnete im Flüchtlingsboot auf der Spree

Andere Seenotrettungsprojekte

  • Jugend rettet
  • SOS mediterranee
  • Lifeboat Project
  • Boat Refugee Foundation
  • Sea Eye

Die Verantwortlichen

  • Frontex
  • BND sieht Seerettung im Mittelmeer als Anreiz zur Flucht

Medienaufmerksamkeit

  • Alan Kurdi
  • Mehr als 300 tote Flüchtlinge im Mittelmeer

Mit Flugzeugen den Horizont erweitern

  • Ultraleichtflieger
  • Der Chaos Computer Club
  • Quadrokopter
  • Vortrag Steini (2008): Drones
  • Motodrone
  • Paparazzi UAV
  • px4
  • Ardupilot
  • Arduplane
  • Vortrag über Searchwing beim 33c3
  • Das Kriegsschiff Werra
  • MRCC – Maritime Rescue Coordination Centre

Unterstützung

  • Spenden an Seawatch
  • Spenden an Searchwing

Outro

  • Der Einsatz der Sea-Watch 2: Die unsichtbare Außengrenze


share







 2017-01-13  2h13m
 
 
curated by manu in Empfohlen von mir | 2017-01-28,11:21:58
curated by rebel in Podcast Hörliste von Mario P. | 2017-06-12,14:18:49
Das Thema Flucht übers Mittelmeer verschwindet gerade schon wieder aus den Medien, aber gelöst ist das Problem leider noch lange nicht. Die Erfahrungsberichte der beiden Seenotretter lassen mich wirklich an der EU-Grenz”Schutz”-Strategie zweifeln.
curated by liebplaetzchen in Lieblings-Plätzchen Lieblings-Sammlungen | 2017-06-28,00:56:33