Kapitalismus mal anders

Wirtschaft muss nicht trocken und unverständlich sein. Alle zwei Wochen schauen wir uns wirtschaftspolitische Entwicklungen an, erklären wissenschaftliche Modelle, geben alternative Interpretationen wieder und finden heraus, was Kapitalismus mal anders bedeutet.

https://wirtschaftspodcast.de

subscribe
share



Folge 11: Lösungsansätze für den demographischen Wandel


Wir sprechen dieses Mal über viele Wörter, die mit ‘R’ anfangen: Rentenniveau, Riester, Rendite, Renteneintrittsalter, Rentenbezugsalter und Risiken, welche übermäßiges Sparen mit sich bringen. Denn diese Folge geht um Lösungsansätze, wie die Folgen der demographischen Entwicklung abgemildert werden können.

Als Grafik gibt es, die in Folge 10 versprochene, Alterspyramide, um zu verbildlichen, dass diese Möglichkeit der Altersverteilung in der Gesellschaft nicht erstrebenswert ist.

  • Dagmar Hühne und Holger Balodis: Die Vorsorgelüge
  • Michael Schenk: Medienwirkungsforschung
  • Bpb: Armutsfeste Renten – aber wie?
  • Der Spiegel 35/1999: Die Baby-Lücke
  • Zeit-Online: Mindestlohn reicht nicht für Rente oberhalb der Grundsicherung
  • Stiftung Warentest: Serie Riester-Rente, Teil 5: Kritik an Riester: Was an der Kritik dran ist
  •  Der Spiegel 15/2015: Die Demokalypse bleibt aus
  •  Renate Finke; Jürgen Stanowsky (1998): Zukunft der Alterssicherung – Alterssicherung mit Zukunft?. In: Trends Spezial Wirtschaftsanalysen Dezember 1998 Frankfurt a.M.: Dresdner Bank AG
  • Deutschlandfunk: Fast jeder sechste Deutsche gilt als arm
  • Robert Koch Institut: Soziale Unterschiede in der Mortalität und Lebenserwartung
  • Süddeutsche.de: Lebenserwartung in den USA gesunken – erstmals seit mehr als zwei Jahrzehnten
  • FAZ: Unsere Freiheit ist in Gefahr
  • Heiner Flassbeck (2016): Journalistischer Rentenmischmasch, flassbeck-economics Kritische Analysen und Kommentare zu Wirtschaft und Politik.
  • Lage der Nation: Folge 27


share





 2017-04-09  41m