SpoilerALARM!

Wir besprechen Filme und Serien und machen da weiter wo andere aufhören. Wir wollen ergründen was für uns gute von schlechten Filmen unterscheidet und machen dabei auch vor Spoilern nicht halt.

http://www.spoileralarm-podcast.de

subscribe
share





SA013 – Alien “Invasion”


Im Jahr 1965 stellte der legendäre Regisseur Stanley Kubrick dem britischen Schriftsteller Arthur C. Clarke die einladende Frage: “Willst du den definitiven Science Fiction Film machen?” Es war der Beginn einer wunderbaren Freundschaft und einmaligen Zusammenarbeit und sollte nicht nur tricktechnisch die Filmlandschaft nachhaltig beeindrucken. Kubrick nahm Clarkes Kurzgeschichte “The Sentinel” zum Anlass, in gemeinsamer, langjähriger Arbeit eine Weltraumoper zu entwerfen, die nichts weniger zum Thema hat, als das Verhältnis des Menschen zum Universum. “A Journey Beyond The Stars” wurde zu 2001 - Odyssee im Weltraum, einem, wenn nicht sogar dem, Genreklassiker. Wir wagen uns an dieses monumentale Werk und die ihm innewohnenden Rätsel und interpretieren und philosophieren, um dann doch vor der Bandbreite der möglichen Erklärungen zu kapitulieren. Die wenige Zeit, die dann noch übrig blieb, haben wir einem weiteren überraschend untypischen Alienfilm gewidmet. Der von Werbe-und Kurzfilmer Neill Blomkamp semidokumentarisch in Szene gesetzte Film District 9 ist ein Apartheidsdrama, bei dem die Aliens die Unterdrückten sind und der Held vom feigen etwas dümmlichen Karrieristen zum intelligenten mitfühlenden Außerirdischen mutiert. Ein überraschend politisch angehauchter Science Fiction, der im Gedächtnis bleibt. Unsere Lustobjekte bieten mit Falling Skies endlich wieder etwas aus dem Serienpool. Außerdem bewerben wir die allseits bekannte Alienpersiflage Mars Attacks, einer Ed Wood Hommage aus dem Hause Burton. Und somit, wie immer: Ohren auf und gute Unterhaltung.


share







 2014-04-13  1h17m