Forschung für Nachhaltigkeit (FONA) - Podcasts

Forschung für Nachhaltige Entwicklung (FONA) ist das Forschungsrahmenprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Es soll Wege finden, globale Herausforderungen wie Klimawandel, Biodiversitätsverlust, Bodendegradation und Rohstoffmangel zu meistern und gleichzeitig den sozialen Zusammenhalt und unseren Lebensstandard zu sichern. Der Podcast gibt einen Einblick in die aktuelle Meeresforschung des Bundesforschungsministeriums. Renommierte Meeresforscher erklären, warum der Ozean saurer wird, wie der Tiefseebergbau umweltverträglich gestaltet werden kann und was mit Lebewesen geschieht, die Mikroplastik verschlucken.

https://www.fona.de/de/index.php

subscribe
share



 

Podcast: Gashydrat könnte zu einer weltweiten Energierevolution führen


Zu Gast im FONA-Podcast ist der Meeresforscher Dr. Mathias Haeckel vom GEOMAR Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung in Kiel. Mathias Haeckel erforscht in dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gemeinsam geförderten Projekt SUGAR Gashydrate. Gashydrate sind mit Methan gefüllte Eiskäfige: Diese Verbindung von Eis und Gas ist nur bei hohem Druck und niedrigen Temperaturen stabil. Bedingungen, wie sie in der Tiefsee herrschen. Methanhydrat kann ab etwa 400 Meter Wassertiefe existieren - bei 40 bar und 2 Grad Wassertemperatur. Das meiste Gashydrat liegt in 500 bis 1000 Meter Wassertiefe an den Kontinentalhängen.


share





 2017-08-14  16m