The End

Der Podcast auf Leben und Tod mit Gastgeber Eric Wrede widmet sich mit seinen Gästen genau diesen Themen, mal ernst, mal lustig, mal traurig, mal nachdenklich, aber zum Glück nie professionell... Die zweite Staffel wird produziert von radioeins. Eric Wrede ist Deutschlands bekanntester Bestatter, geboren an der ostdeutschen Riviera in Rostock, aber im Herzen schon immer Berliner. Im ersten Leben kümmerte er sich um Selig, Westernhagen, Flake und Polarkreis 18. Und jetzt? Jetzt ist er Bestatter und Trauerbegleiter! Mit seinem Podcast „The End“ bringt er uns mit seinen Gästen dieses oft so schwierige Thema näher. Ob der richtige Wein zur Trauerfeier, ein Leben nach dem Tod und ob man die Urne mit nach Hause nehmen kann, hier erfahren Sie alles.

https://www.radioeins.de/archiv/podcast/the_end.html

subscribe
share





episode 9: The END # 9 - Sebastian Fitzek


Sebastian Fitzek schreibt für den Fall, dass Ihm mal etwas passiert, an einem Buch für seine drei Kinder.

Natürlich hoffen wir, dass „Fische, die auf Bäume klettern“ noch lange in seiner Schublade liegen bleiben muss.

Welche sind die interessantesten Figuren für Ihn?

Wie kann Kreativität bei Trauer helfen?

Was hat der Tod seines besten Freundes und seiner Mutter mit seiner Beschreibung von Verlust zu tun?

Warum interessiert sich Sebastian mehr für die Opfer und die Trauernden, als für die Täter?

Warum er sich deshalb beim Weissen Ring engangiert.

Warum haben wir Angst vor dem Aufbruch und Veränderung? Was hört man, wenn man die Handynummer anruft, die auf Sebastian Fitzeks Grabstein steht und warum soll seine Frau eventuell die Möglichkeit haben auch unvollständige Werke noch veröffentlichen zu dürfen?

Das und vieles mehr in der neuesten Ausgabe von the end.

 

Link zum Buchtip von Sebatian.


share







 2017-10-06  51m