Sneakpod

Hören, was wir gesehen haben. Sneakpod der Sneak Preview Podcast. Jede Woche ein Film, eine Kritik - aktuell und alt.

https://www.sneakpod.de

subscribe
share





episode 509: Darkland [transcript]


Es ist, wie es ist, und wir können es auch nicht ändern: Im Sneakpod geht es mal wieder düster zu. Das liegt einfach in unserer Natur und auch in Dänemark trägt man vorzugsweise schwarz: Der Sneakfilm "Darkland" ist erwartbar finster und als „frohsinnig und lebensbejahend“ beschreiben wir die Serie "Helden am Herd" auch nur, weil uns die Synonyme für „dunkel“ ausgegangen sind. In der Kategorie „Nicht-so-feel-good-Filme der Woche“ ansonsten vertreten: Darren Aronofskys "mother!", "The Hunger Games: Mockingjay Part II", Werner Herzogs "Aguirre" und "Fitzcarraldo". Das eine oder andere Schmunzeln erlauben dagegen "Bridget Jones's Baby" und (trotz drohender Sonneneruption) Herzogs Dokumentarfilm "Lo and Behold" (Wovon träumt das Internet?).


share







 2017-10-17  1h15m
 
 
00:00
Music
00:16  Robert
Herzlich willkommen diese Woche haben wir die Folge 509 des Sneakers für euch und um das durchzuziehen haben wir uns nach Kopenhagen begeben in die Unterwelt.
00:29
Und da wartet auch schon in die Unterwelt Königin Claudia nördinger.
00:36  Claudia
Der Herzchirurg was macht denn der in der Unterwelt eigentlich.
00:40  Robert
Das erkläre ich dir gleich.
00:41  Claudia
Robert Krüger.
00:59
Dark land.
01:01  Robert
Ja da kenn ich weiß nie was hast du schon mal wieder seit langem und in darkland das ist der Film der da kam.
01:10
Geht es um einen Herzchirurg in der Hauptrolle gespielt von Barca lieben.
01:17
Merkt man schon das ganze Spiel in Kopenhagen aber da verlieben der Name des Schauspielers lässt uns vermuten der ist möglicherweise nicht der klassische deine groß blond blauäugig so nach dem Motto sondern wir haben hier.
01:31
Jemanden der eigentlich auf so einer Migrantenfamilie kommt es,
01:35
sein Vater ist seine Eltern sind die aus dem Irak eingewandert und leben schon seit 30 Jahren im in Kopenhagen aber wie das so ist diese migrantischen Milieus sind auf der so ein bisschen.
01:48
Hat die erste Generation Einwanderer ist.
01:51
Das vielleicht noch nicht so mit der Karriere noch nicht so far Vorrang integrierten dann ist es schnell so dass man dann irgendwo in dem damals sozialen Brennpunkt möglicherweise wohnen dass die Kinder ist ein bisschen schwer haben da rauszukommen,
02:03
in dem Fall unseres Haupt unser Hauptfigur ist es halt geradezu vorbildlich gelungen ist,
02:10
da nicht mehr raus gekommen sein hat mir sehr sehr steile Karriere hingelegt wohnt in einem unfassbar tollen Apartmenthaus.
02:17
Ist Herzchirurg an einer großen Klinik in Kopenhagen und verdient offensichtlich,
02:25
die richtig große Kohle und und lebt da jetzt so friedlich vor sich hin seine Frau ist schwanger und wird seitdem sie warten dem nächstes RB erstes Kind und dann.
02:37
Wird die Idylle aber so ein bisschen zerrissen indem sozusagen sein ja ich will nicht sagen sein altes Leben aber so.
02:44
Diese Karriere die die man also als Migrantenkind hinlegt ist jetzt nicht unbedingt so vorgezeichnet war bei uns nicht so wahnsinnig wahrscheinlich das sagen ja alle Sozialstudien und in Dänemark wohl auch nicht.
02:59
Insofern gibt es da rechts und links,
03:01
von diesem Weg natürlich noch andere Leute und ist die sehen wir dann in Form seines Bruders der bei ihm an der Tür klingelt und der hat es halt nicht geschafft und für den sie sieht die Welt sehr anders aus der ist so Kleinkrimineller dreht hier und da Dinge legt sich mit lässt sich mit Leuten ein die,
03:19
verdiene glaubt dass ich nicht gut für ihn sind aber sind es eben doch nicht und ganz am Anfang des Films noch bevor wir,
03:28
diese Szene wo wo sein Bruder immer im an der Tür klingelt sehen kriegen wir mit dass der Bruder in einen in einen Banküberfall oder sowas verwickelt ist wo er eigentlich auch nicht ganz so freiwillig mitmacht aber irgendwie sieht er sich gezwungen was erfahren wir es später wie das läuft dass er damit machen muss und der geht,
03:43
gehörig schief und am.
03:47
Offensichtlich verliert er die Beute oder das wissen wir nicht so genau jedenfalls ist er den Leuten die ihn damit beauftragt haben mit offensichtlich was schuldig und brauche eine Menge Geld in die,
03:56
denke denkt er sich bei seinem großen Bruder zu leihen der gibt ihm die aber nicht eine schicken erstmal weg,
04:03
und am nächsten Tag erfährt er dann dass dein Bruder totgeprügelt worden ist und.
04:11
Das versetzt jemanden ziemlich haben Schlag beim zum einen war das ja so nicht gedacht er hat den zwei weggeschickt nimm das Geld nicht gegeben aber das ist ja nicht das eigene 10 Tod wünschen ihr nie wieder sehen will und.
04:22
Und dann nimmt der Film langsam aber sicher so einen Weg in eine Geschichte rein wo er dann.
04:32
Anfang noch sehr zaghaft also im Anfang ist das ungesund und Interesse dafür,
04:38
aber vielleicht rauskriegen kann ob er vielleicht in die der Polizei helfen kann aber irgendwie Informationen zusammentragen kann,
04:44
die irgendwie dazu beitragen aufzuklären wer seinen Bruder auf dem Gewissen hat,
04:49
und am Alter deiner bemerkt dass ihm niemand helfen will dass die Polizei sich für seine für seine Seitenanfang Vermittlungstätigkeiten da nicht interessiert niemand die schnell zu verstehen gibt dass er das lassen soll.
05:01
Und.
05:02
Alle ihm sagen so Janja ist jetzt tot ist blöd gelaufen aber du kannst jetzt auch nichts machen und er sich damit aber nicht abfinden will dass derjenige davon kommt radikalisierte sich dann.
05:13
In seinen Gedanken immer weiter und irgendwann dann auch in seinen Taten und fängt halt an ja Rachefeldzug für sich zu organisieren.
05:24
Teil der ist irgendwie absehbar entwickelt sich.
05:28
Angenehm langsam also man hat man hat Zeit sozusagen diese Gedanken nachzuvollziehen und diese Radikalisierung so soll ich vielleicht falsche Worte Sie diesen Umbruch in seiner Figur so ein bisschen,
05:40
mitzu mitzu kriegen langsam nachzuvollziehen,
05:45
als ich zu die Zusammenfassung gelesen hatte so irgendwie beide iMDB ich hatte mir den Bernd die Sneaker wird es losgehen und.
05:52
Name des Films eigene tun hatte ich mir das mal so schnell durchgelesen und stand irgendwie so zusammengefasst hier Bruder wird umgebracht und er wird zur maskierten Rächer und zieht durch die Nacht und mistet alles nieder.
06:04
180 sogar Theater muss ich das jetzt nur noch einem Aufguss dieselbe Geschichte es ist dann so dass er nicht.
06:13
Das jetzt nicht irgendwie zu zu sein Spider-Man wird oder so der der der Meinung ist alles Unrecht in dieser Welt Themen zu müssen oder ihm geht's wirklich nur um diese eine Wer war das gewesen und den muss ich zur Rechenschaft ziehen,
06:24
insofern ist dieses wird zum maskierten Ritter der Nacht ist und bisschen und also das ist viel leiden sozusagen er er.
06:33
Maskiert sich zwar so ein bisschen aber das macht er also als ich das Gesicht schwarz an weil er dann irgendwie wahrscheinlich einfach,
06:40
die Gefahr Indien will dass er erkannt wird und dass seine Familie mit reingezogen wird der Teil hinten raus wurde.
06:48
Kickboxen wieder anfängt zu machen was er wohl früher schon mal gemacht hat,
06:53
und dann wieder so richtig off off auf Muskelaufbau geht und so wahnsinnig wird das fand ich dann so irgendwann unglaubwürdig und und auch der Showdown lässt.
07:04
Viel zu wünschen übrig sage ich ihm zu malen weil.
07:08
Es ist baut sich so langsam auf die finde sieht toll aus tolle Bilder auch der Soundtrack ist toll haben sowieso immer wieder so aufbranden.
07:17
Bassläufe und und und so so so etwas,
07:21
die sehr laut abgemischt die Musik und und manchmal ist nur ein einzelnes Instrument nur eine Trommel oder sowas die dann so rum hämmert wenn er mit Motorrad durch die Nacht rast in tollen Bildern eingefangen dazu mit diesem mit diesem enormen energetischen Soundtrack unterlegt,
07:37
Putzstein das schon so irgendwie wenn man das immer dass dass dass das reicht ein mit und und und baut so eine Spannung auf und.
07:45
Dafür fand ich dann den ganzen Showdown nach all dieser aufgebauten Spannung über die über die was ich 100 Minuten vorher.
07:53
Hatte mich irgend so ein bisschen hängen lassen also ich fand den amende gewöhnlich und irgendwie so ein bisschen schade dass es dann so so abfällt irgendwie von von der von der Qualität der Geschichte her.
08:07
Zwischendurch diese diese diese Figurenentwicklung bis zu einem gewissen Punkt fand ich sehr spannend und sehr gut gemacht vor allem weil sie sich so Zeit gelassen hat und weil sie nicht jeder einfach Abkürzung geht am Ende.
08:19
Muss es dann wahrscheinlich sein weil sonst wird es nicht zu einem Pumpe kommen irgendwann und dann fällt es so in dich zusammen und es hat mich ein bisschen geärgert aber bis dahin war auf jeden Fall spannend und mit sieht man auch nicht so oft dänische.
08:32
Hochglanz Produktionen Dieb der Bösewicht ohne jetzt zu viel zu verraten.
08:43
Den fand ich böse und und und gefährlich genug so zum Anschauen also der der.
08:50
Hatte ich auch mehr erwartet irgendwie für den Showdown weil bei dir kam so richtig so richtig böse vor zwischendrin uns mal so eine Szene wo er eine große Rede springt die die auch nicht so richtig funktioniert aber alles in allem.
09:04
Wie viel mehr als ich erwartet hätte spannender Film hinten raus ein bisschen kaputt gegangen aber 7 Punkte für dich geben.
09:14
Für Dackel.
09:15
Und ich kannte keinen einzigen der Darsteller also wir haben eine ganze wir haben diese ganze mit diesen ganzen hochhausblock besetzt mit.
09:24
Ja ich weiß nicht ob das alles Iraker sein sollen oder keine Ahnung was aber.
09:29
Hatte kein einziges also jetzt ist natürlich mein Wissen von dänischen Schauspielern das auch nicht so wahnsinnig weit her aber gut gespielt von allen die da drin waren.
09:39
Kein einziges bekanntes Gesicht Surfer Mama cool.
09:45  Claudia
Gut.
09:47  Robert
Ein Rache Film von.
09:49  Claudia
Wo kommt kann man schon mal anschauen.
09:51  Robert
Ja könnte Mama hat schon genauso auch so Action Dings steht es kann ich am Anfang gar nicht so viel Action wegen ein bisschen mehr mehr Kramer.
10:02  Claudia
Dark Sand.
10:03  Robert
Da klingelt genauso Droge der Wahl hast du was oder sitzt du aus.
10:11  Claudia
Ich habe nur Wasser.
10:12  Robert
Dass du mal Wasser habe ich auch gar nicht aufgemacht ich trinke mal wieder Bier Maisel and friends IP hatte ich glaube ich schon paar mal immer wieder gut.
10:28
Und werde ich trinke bespricht die Claudia auf dein genau mother mother.
10:36  Claudia
Mach genau okay.
10:41  Robert
Klingt als ob das jetzt so der ist ein Berg Arbeit vor dir.
10:45  Claudia
Das ist doch alles für dich wirklich auf so eine ich finde es wirklich schwierig Wasser zu sozusagen ist der neue Darren Aronofsky und ich muss sagen dass ich.
10:57
Ein nowski bisher was an abgewinnen konnte ich kann nicht sagen dass ich alle mochte aber es gab es ja kein.
11:05
Dem ich nicht was abgewinnen konnte und ich meine zuletzt Noah oder sowas.
11:10
Nicht so der spitzen Film aber irgendwie trotzdem also auf jeden Fall unterhaltsam und auch ein paar interessante Sachen dabei und sowas also für mich gibt's in ml nowski Film der ist nicht wert es angeschaut zu wenn die gibt es eigentlich nicht.
11:25
Jetzt mache eine große Schwierigkeit gleich zu Anfang ist.
11:32
Also an der Oberfläche ist die Handlung ja also wir haben Jennifer Lawrence in der Rolle der Matte easy ist die junge Ehefrau eines.
11:44
Autoren gespielt von Javier Bardem und die leben in seinem Haus irgendwo auf dem freien Feld in der Natur und er soll schreiben aber er hat offensichtlich irgendwie.
11:58
Eine schreib sperren kommt nicht voran und sie renoviert dieses Haus und irgendwann taucht dann ed Harris auf.
12:09
Eine Figur also die kenne den nicht aber der schafft das dann irgendwie sich mehr oder weniger so bei ihnen einzunisten und seine Frau gespielt von Michelle Pfeiffer taucht dann auch noch auf und insgesamt ist es so dass immer mehr Leute in dieses Haus kommen.
12:24
Und.
12:25  Robert
Aus irgendeinem Grund oder.
12:28  Claudia
Ja dann möchte jetzt auch nicht so viel zu sagen aber es ist eben so dass wir sind sehr stark in der Perspektive von Jennifer Lawrence Figur die das auch von Anfang an also schon als nur ed Harris auftaucht als ca.
12:43
Störend und übergriffig infinite wie eben da Personen in ihren ihrem Lebensbereich praktisch eindringen und Javier Bardem Reaktion ist eine andere des zum Teil so.
12:57
Ja auch das Interesse an ihm als Autor hat damit auch was zu tun fühlt sich geschmeichelt und irgendwie scheint er das auch,
13:05
gut zu finden das an mir Leute da sind so als zum Teil ist das fast so so in einer Beziehung die man durchaus kennt wen.
13:15
Quasi einer der Partner sich.
13:21
Die für den anderen überhaupt nicht okay ist so und was dann passiert das man.
13:27
Also man hat dann zwar keine Gelegenheit oder man hat nicht den Raum das irgendwie miteinander.
13:32
Auszudiskutieren oder so weiß nicht andere Leute da aber die Schwingung die da ist und dann so entstehen also das ist am Anfang.
13:41
Sehr gut zu sehen auch wirklich sehr gut dargestellt aber insgesamt wieder nimmermehr andere Personen dieses Haus zu nehmen übernehmen und sowas das wird dann alles immer extremer und auch.
13:55
Also.
13:57
Absurdes nicht durch kein realistischer Film auf keiner Ebene ist es ist von Anfang an ganz klar.
14:06
Dass das ist nicht sozusagen gesagt nicht zunehmen ist was hier passiert und je weiter der Film fortschreitet desto Extreme und extreme und betrügen da und auch.
14:17
Also.
14:18
Mit Horror Untertönen und und sehr sehr dramatischen was danach passiert auch wirklich eklige Mund gruselig in und sowas.
14:27
Kommt dann alles nur noch dazu der Film ist wirklich verlangt einen da was ab wann kriegt einiges zu sehen wo man denkt so okay ist sehr sehr beklemmend.
14:38
Und zum Teil ist er auch also absurd man könnte auch sagen vielleicht je nachdem wie man das in findet.
14:47
Lächerlich könnte man vielleicht sagen also er führt auf jeden Fall zu einer extremen Reaktion.
14:55
Würde ich behaupten und ich habe auch mit vielen Leuten drüber gesprochen mit einem Dina peinigen den Absud fassen also wirklich ihn hassen ich finde dass es ein Film ist der eine sehr ganz bewusst,
15:06
starke negative Reaktion produziert aber ich bewundere ihn sehr also ich finde das dass er was ganz.
15:15
Beeindruckendes und ungewöhnliches und eigenständiges macht wie man ein Film auf fast hat auch viel damit zu tun wie man ihn so liest also.
15:24
Ich weiß nicht so genau wie das gekommen ist aber in dieser ganzen Vermarktungskampagne haben ja dann noch Ski und Jennifer Lawrence schon nach relativ kurzer Zeit,
15:35
kreativ konkrete sozusagen lese Anweisungen zum Film gegeben als sie haben gesagt das ist eine Allegorie das ist nicht wirklich zu verstehen sondern das steht für.
15:45
Ich weiß ehrlich gesagt jetzt gar nicht so genau für Leute die das noch nicht geführt haben was daran erinnert Ski und dann von uns gesagt habe ob ich das so sinnvoll finde das so.
15:53
Zu sagen was der Mann Satz ist ich möchte aber auch dazu sagen ich bin nicht der Meinung dass man den Film du lesen musst also gut ist halt ihr Ansatz.
16:03
Aber ich bin nicht der Meinung dass der Ansatz irgendwie der richtige oder der der einzige möglich ist oder sowas sondern ich finde das interessante gerade ist.
16:12
Der Film ist definitiv eine Allegorie also sozusagen ein,
16:17
eine umfangreiche Metapher die aus ganz vielen Teilen bestellt und steht und eigentlich alles was man sieht ist quasi auf eine andere Ebene zu beziehen wenn man kann sagen worüber hier eigentlich geredet wird ist,
16:29
was ganz anderes aber es gibt eben meiner Meinung nach Auswahl von unterschiedlichen Möglichkeiten wie sich diese Allegorie lesen ist.
16:39
Und die Möglichkeit die Jennifer Lawrence und dann AG anbieten ist meiner Meinung nach nur eine und ich habe sehr interessante Gespräche mit Leuten geführt die.
16:49
Du sagen in anderen allegorischen Ansatz haben als ich wo man dann quasi wirklich so durch die Details des Films durchgehen kann und sagen kann okay ja das passt das passt das passt dann und dann sagt aber okay aber mein Ansatz ist das.
17:04
Und alles funktioniert irgendwie also das find ich auch das beeindrucken deinem Film dass er es eben möglich macht ihn auf ganz unterschiedliche Weisen zu deuten und so.
17:14  Robert
Er will mit mir diese mehreren Ansitz auch alle irgendwie halbwegs gleich schlüssig sind ist das ja beeindruckend weil oft ist ja so dass man da zwar noch mal ein Ansatz finden dann fällt er aber irgendwo auseinander und ja schon cool.
17:26  Claudia
Aus dem Grund würde ich immer dass du ablehnen zu sagen dass was jetzt eher nowski und Lorenz ist sozusagen die ultimative lese Anweisung es ist eine Möglichkeit.
17:36
Ist doch eine Möglichkeit wo ich das ich hatte das schon im Interview mit den beiden gehört bevor ich den Film gesehen habe.
17:43
Ja quasi von Anfang an dann schon dass du in diesem in diesem Rahmen betrachtet und eine ganze Zeit dachte ich so ja ja okay und dieses Element bedeutet quasi dass dieses Element ist als solches zu deuten und so und dann habe irgendwie.
17:58
Wir warteten fortgeschritten ist was sind für mich so ich sagte ja okay aber eigentlich erzählt der Film gleichzeitig auch eine Geschichte über was ganz anderes als ich bin wirklich bisschen unentschlossen ob es eher ein Vorteil oder Nachteil ist.
18:12
Diese Art von Anweisung schon vorher gehabt haben ich glaube das ist sehr sinnvoll ist wenn man von Anfang an weiß dass ist eine Allegorie,
18:21
es ist nicht warte ich zu verstehen es ist kein Realismus und alles was wir hier sehen steht für was anderes und das muss ich daneben frühzeitig überlegt,
18:29
für was kann das denn stehen oder was was wird mir denn hier erzählt oder sowas.
18:34
Also das bringt wahrscheinlich was das ist natürlich sehr frustriert.
18:38  Robert
Ist es in LA wenn man jetzt gar keine solche zweite Lesart aufmacht die nur so face value nimmt für das was er da erzählt ist es dann vielleicht so dass er nicht.
18:48
Also anders gesagt,
18:51
könnte es sein dass die diese Lesart die damit gegeben wird von den beiden so eine Art hier nehmen die bevor du gar keine eigene findest.
19:00  Claudia
Also ich glaube dass wenn man.
19:06
Ihn gar nicht allegorisch liest dass es dann schwierig wird ihm was ab zu gewinnen weil man weil er einfach dann zu absurd ist und und auch am Schluss,
19:15
die extreme die dann passieren die sind nicht in gewisser Weise nicht zu verarbeiten wenn man das wörtlich nimmt also dann,
19:23
sagt man einfach okay wer ist der Film ist einfach in das Land des Wahnsinns abgedriftet sie dann auch nicht mehr sagen ich weiß aber nicht also ich habe,
19:31
in den Diskussion dich so mitverfolgt hat ist das schon manchmal auch so gewesen dass das dann welche gesagt habe also irgendjemand sagt ich hasse den Film und dann sagt jemand anderes natürlich erwartbare Weise du hast ihn weil du ihn nicht verstehst aber das will ich auch ablehnen weil,
19:44
der Film ist definitiv und Film der darauf abzielt einem ein extrem.
19:50
Unangenehmes Gefühl zu geben wenn soll es ist kein Film der dafür da ist dass du sagst ich hatte jetzt Spaß oder ich habe ihn genossen oder so was soll die Beklemmung dir entsteht die ist.
20:04
Gewollt.
20:05
Und ich finde es vollkommen legitim dass man sich das dann anschaut ist auch ein Film der ein ziemlich mitten im dass zumindest mir das so und dass du dahinter raus gehst und sagst,
20:16
okay ich habe jede Sekunde davon gehasst und ich weiß nicht warum ich so ein Film anschauen soll das habe ich,
20:21
eine Menge Respekt für diese Reaktion und ich find's dann auch bescheuert zu sagen du hast das jetzt nicht verstanden oder so ich meine ist es auch so so subtil ist und diese Allegorien jetzt nicht es ist es wird er von Anfang an mit dem Holzhammer auf dem Kopf gehauen dass das hier irgendwie anders zu deuten ist oder sowas das ist jetzt nicht.
20:39
Ist nicht besonders schlau wenn man verstanden hat.
20:42  Robert
Ich dachte es ist vielleicht so einen weißt du sondern für damit es an dem box office nicht komplett baden geht so hier ist die Lesart für for the simple minded aber.
20:51  Claudia
Ja also ich weiß nicht ja.
20:53  Robert
Dieser wahrscheinlich eh nicht gerichtet.
20:55  Claudia
Ich weiß nicht nee das glaube ich auch als ich glaube auch dass ein bisschen Problem des Films vielleicht ist das mit Jennifer Lawrence in der Hauptrolle im Publikum zum Teil ins Kino lockt die vielleicht kein richtiges Darren Aronofsky Publikum sind,
21:10
weil wenn dann Darnell nowski.
21:15
Ist jetzt sagen wir mal nicht nur Black Swan gesehen hat dann ist er gewusst dass das schon auch fordernd sein kann und so.
21:25
Aber ich habe schon das Gefühl gehabt dass das nowski und neu installieren so eine Art lese Anweisung mit rausnehmen dass das was mit der Reaktion des Publikums in den ersten,
21:36
Wochenend was,
21:37
doch zu tun hat er sich hab's nicht so ganz verstanden wo das her kam aber vielleicht war es doch so dass sie es Gefühl hatten sie wollen das.
21:47
Keine Ahnung die Reaktion des Publikums ein bisschen kanalisieren also ich weiß nicht so recht also ich fand es eigentlich nicht besonders produktiv aber es war offensichtlich dass sie es Bedürfnis haben das irgendwie.
22:01  Robert
Das ist tatsächlich die Variante die die er und sie im Kopf hatten als ich es gemacht haben,
22:07
und und dann ist es vielleicht möglich ihn noch auf sich andere Art und Weise zu lesen aber wenn du dann da so vor deinem Drehbuch sitzt und dir denkst wegen mache ich denn die Zähne jetzt und so und dann hast du vielleicht diese zwei Lesarten,
22:20
im Kopf und und und wer weiß was du damit sagen willst und dass du noch mehr andere Sachen sagst nimmst du dabei in Kauf oder weißt du vielleicht auch aber,
22:28
der Faden an den durch langhang ist ist das andere und dann sagst du das halt also.
22:33  Claudia
Ja links so naiv ist da und ich weiß nicht wie es mit Jennifer Lawrence ist aber Darren Aronofsky ist ja jemand wo man sein Werk merkt man an dass er sich eben mit,
22:46
Literatur und Kunst und Filmen ein Mädchen an der 36 Jahre total.
22:53
Welches mal so hart sagen dass dieser Ansatz das quasi.
22:58
Der Autor in irgendeiner Form oder der Regisseur in enger Form so ein Hoheitsrecht für die Deutung,
23:06
hat eines Werkes,
23:08
ist ein totaler Banausen Ansatz also jeder der sich ein bisschen mit Kunst auskennt weiß ja dass das nicht so ist und das in dem Moment wo ein Künstler sein Kunstwerk aus der Hand gibt seine Erklärung nur eine unter vielen S&S weiß Darren Aronofsky auch das glaube ich einfach nicht dass diese Reflektion die wirklich also,
23:26
nee nee aber deswegen sieht das dann wäre diese aus dieser Versuch quasi die Deutung vorbestimmt zu wollen wäre.
23:36
Shinai walls was er sonst.
23:38  Robert
Ich habe ich habe das Interview nicht gehört vielleicht ich wollte jetzt auch nicht sagen dass er dass er das vor bestimmen wollte sondern einfach nur dass er so stell ich mir das jetzt vor nachdem was du gesagt hast dass quasi über seine,
23:50
Deutung gesprochen hatte aber wenn er das wirklich so gesagt hat wieso ist das zu lesen dann natürlich nicht ja aber.
23:59
Na gut.
24:01  Claudia
Ja aber fair.
24:02  Robert
Hast du schon Punkte gegeben oder habe ich das überhört oder willst du das willst du das gar nicht in Zahlen fassen müssen es wäre auch okay.
24:08  Claudia
War das so schwierig.
24:13
Ich bin sehr beeindruckt von dem Film und er wächst auch immer noch ich habe es jetzt ja doch schon zwei Wochen drei Wochen etwas her dass ich ihn gesehen habe und in meiner Erinnerung.
24:27
Wächst der immer noch weiter also so dass die quasi dieses Gefühl was er mir zurückgelassen hat flacht nicht ab sondern ich habe immer starkes Gefühl was gesehen zu haben was ihm wirklich ungewöhnlich ist und.
24:41
Insofern würde ich ihn glaube ich irgendwo bei.
24:51
Neun Punkten oder sowas ein einordnen aber das ist sehr sehr schwierig und wie gesagt.
24:57  Robert
Dann jetzt auch für oberhalb von acht ja.
24:59  Claudia
Ja also ich habe volles Verständnis für jeden der sagt ich hasse diesen Film.
25:04  Robert
Ja klar wenn du so polarisiert ist und und solche Reaktionen auslöste kann man eben entweder diese Fähigkeit von dem Film bewundern dass er diese Reaktionen auslösen kann oder man kann seiner seinem Instinkt nachgeben sagen diese Reaktion fand ich absolut dir in mir ausgelöst hat nicht so schrecklich und ich will das nicht und geh weg.
25:23
Nein beide Aktionen.
25:25  Claudia
Kann ich von dir noch furchtbar anstrengend für mich so aus dem Kino gestolpert und dachte so Spaß ist anders.
25:33  Robert
Das ist doch ein schönes Party mother von Darren Aronofsky Spaß ist anders kann man so Ausparken schreiben Claudia nördinger Speedport Spaß ist Anna so haben wir da ist.
25:47
Aber dadurch gekämpft.
25:49  Claudia
Schon was diese Woche unter in unserem Artikel über unsere Artikel steht Spaß es anders.
25:54  Robert
Sehr gut sehr gut.
25:57
Dann komme jetzt zu was anderem was vielleicht möglicherweise mehr Spaß gemacht habe ich weiß es nicht ich habe es nicht gesehen aber Claudia du hast Bridget Jones Baby anguckt das ist wieder die Nachfolger von dem ersten oder ist es schon der dritte ich weiß es nicht.
26:11  Claudia
Bist du eine dritte ja ja und zwar.
26:17  Robert
Bridget Jones schokolade zum Frühstück war der 1.
26:19  Claudia
Bitte Jones the edge of irgendwas ich weiß nicht wann aber der zweite war auch wirklich richtig schlecht meiner Meinung nach.
26:26
Ja also wir treffen bitte Jones wieder und zwar jetzt doch einige Jahre später gemacht 9 Jahre später oder sowas,
26:33
da gab es ja auch erst der Film raus kam letztes Jahr Garbsen Debatte darum dass wir nicht selber überhaupt nicht mehr wieder wiederzuerkennen sowas.
26:41
Was ich ehrlich gesagt weil du so Schönheit operiert ist und so,
26:46
ich muss zugeben ich fand das jetzt gar nicht so ich habe das letztes Jahr so zur Kenntnis genommen diese Debatte und ich sind sie einig dass sie ziemlich gut zu erkennen.
26:55
Weiß nicht was das Problem ist dass die Leute haben sie ist jetzt nicht mehr also,
27:00
bitte Sie sich nicht mehr irgendwie 25 Kilo Anfüttern wird am Anfang des Filmes so gesagt so ja jetzt habe ich ja endlich mein Wunschgewicht also dieses eine Thema ist jetzt mal vom Tisch das bitte Jones immer mit ihren Pfunden hadert,
27:14
Problem was sie immer noch hat ist nicht den passenden Mann.
27:19
Zu haben sie hatte ja immer Colin Firth den Markt da sie das war ja so der Große.
27:25  Robert
Denen ich mich nachher.
27:27  Claudia
Der Mann um den Skin und mit dem hatte sie ja dann auch eine Beziehung aber das hat ihm doch nicht gehalten und mich hat er dann noch jemand anderen geheiratet aber so ganz liebe hinweg ist sie auch nicht und ganz am Anfang des Filmes.
27:41
Trifft sie auf einem Festival auf Patrick Dempsey und verbringt dort mit ihm eine Nacht.
27:49  Robert
Beweist das jetzt das klingt schon wieder wie so ein Name den schon mal gehört habe.
27:52  Claudia
Ja Patrick Dempsey ist der aus Grey's Anatomy der ewige.
27:58  Robert
Ach so das ist ja schon.
27:59  Claudia
Ist ewige love.
28:00  Robert
Ja ja ja das hat ja.
28:01  Claudia
Von genau genau und ja also ich ertrink bitte meine Nacht und auf irgendeine Weise verquere Weise verbringt sie direkt danach auch eine Nacht mit Colin Firth also Mark Darcy.
28:16
Ist natürlich schwanger weiß aber nicht von wem das Kind ist und.
28:21  Robert
Kann das nicht zugeben dass sie es nicht weiß.
28:23  Claudia
Ja dann müssen wir uns eben erst mal in diesem indem doch bitte Jones typischen durcheinander zwischen Männern und.
28:33
Ja auch die Frage was passiert mit ihrer Karriere in der Zwischenzeit und die üblichen Ungeschicklichkeit noch was dazu da ist wieder aufgegriffen.
28:43
Ja und an dann passiert einfach sehr viel bitte Jones typisches und ich finde eigentlich für jemanden der Bridget Jones früher mochte ist das auch.
28:55
Ein durchaus liebenswerter Film er ist vielleicht sagen wir die.
29:02
Die jetzt wirklich zündende Gedichte ist vielleicht nicht so hoch wie beim allerersten aber ich finde es deutlich besser als II und ich finde ihn durch und durch sympathisch also mich hat er wirklich ganz gut unterhalten.
29:16
Kann nicht sagen dass er dass ich jetzt finde also einer hat ja häufig Sitzgefühl okay dann haben sie irgendwie fast zehn Jahre später noch mal nach geschickt da ich hier die Chance dass du ihn dann doch eher mies findest schon relativ hoch.
29:28
Und das finde ich nicht finden kann man sich ganz gut anschauen kein superklassen Film aber ja und der ist auf Amazon Prime im Moment.
29:36
Also wenn man das hat kann man sich auf jeden Fall mal anschauen.
29:39  Robert
Sehr gut Bridget Jones Baby das Baby noch im Film oder ist sie nur schwanger sehr gut.
29:50  Claudia
Natürlich wenn man so ein Film über eine Schwangerschaft lässt sich doch nicht entgehen das dann irgendwann auch noch Geburt kommt oder was.
29:55  Robert
Ja gut aber dann.
29:56  Claudia
Weil das jetzt so viel Spaß macht.
29:58  Robert
Total total ich kann da.
30:02
Don't get me started.
30:06
Ein großes Vergnügen.
30:08  Claudia
Sehr für alle Beteiligten deswegen will man das auch empfehlen dann immer.
30:13  Robert
Ja und und alles was mit den Film dazu sieht ist sowas von an den Haaren herbeigezogen nicht das was da wirklich passiert.
30:20  Claudia
Das ist ja auch so was schönes also das gab es ja auch schon das Jahr immer schon ein Bridget Jones gewesen im bitte sonst war es ja immer so früher.
30:29
Colin Firth und Hugh Grant,
30:32
da kannst du dann so z.b. diese diese Schlägerei Feen und sowas was dir den besonderen Charme hatten immer dass man eben das was im Leben außer,
30:40
wie wenn zwei Typen sich schlagen die das nicht können Sie sich dann irgendwie so prügeln mit einem miesen Tricks aber sie sind eben keine tollen Kämpfe oder sowas.
30:51
Und diese Idee wird hier durchaus auch wieder aufgegriffen an verschiedenen Stellen auch dann kommt noch dazu dass jetzt die Herren er auch nicht mehr so die aller jüngsten.
31:00  Robert
Deshalb kann ich das ja entschuldigung ich habe sie unterbrochen.
31:04
Deshalb kann ich das neulich in als ich kingsman The Secret Service oder Ihre Mail genau hieß besprochen habe so faszinierend dass Colin Firth da als als Actionheld im Anzug.
31:16
In addition ambitioniert wird und und das wirklich gut.
31:23
Überbringt also es ist ja in in Kings wenn ich hatte damals erwähnt eine eine eine riesige Kampfszene die auch extrem brutal und extrem blutig ist in einer Kirche drin,
31:37
schwer beeindruckend und,
31:38
in dieser Szene geht es im Grunde nur darum dass Colin Firth komplett durchdreht und fast alles um die du hast in dieser Kirche drin ist und.
31:48
Bitte sind Ursachen für Katrin du jetzt eben diese diese früheren kampseen dort in wen sind dann generell so die die Rollen die man Colin Firth,
31:55
spielen kennt dann würdest du jetzt halt alles besetzen aber nicht sowas und deshalb hat das so eine gewisse noch mal extra Wucht wenn man Colin Firth bin so in seiner Kirche alles nieder,
32:06
dann noch dieses hätte ich in einer Kirche alles niedermetzeln sieht es ist so lustig und gleichzeitig so unfassbar das dass es funktioniert.
32:14
Das fand ich damals sehr beeindruckend an den Pin den neuen habe ich immer noch nicht gesehen den habe ich noch auf meiner Liste.
32:19  Claudia
Man soll ja nicht so toll sein.
32:20  Robert
Ich weiß aber der Vollständigkeit halber muss er jetzt geguckt werden irgendwann will ich ihn hier besprechen.
32:26
Ja und das ist jetzt so wieder zurück zu den Schlägereien wollen sie nicht kann.
32:32  Claudia
Das Schöne bei schon bei im ersten bitte Jones bei dieser Einschläge reißen Wahrheit dass die auch immer so,
32:38
die wissen eigentlich beide dass sie dafür nicht so direkt gemacht sind und dann täuschen sie mir wieder so an so lass uns mal kurz ausruhen in die so oder drei hast doch lieber und dann nutzen Sie diese diese Pause aber nur um dem anderen doch eins rein zu,
32:53
alle miesen Tricks genutzt weil sie eben die kämpferischen Mittel eigentlich nicht haben,
33:01
und es wird eben zum Teil die auch wieder aufgegriffen worden.
33:05  Robert
I like.
33:06  Claudia
Ganz sympathisch.
33:07  Robert
Also vielleicht muss ich das doch irgendwann in einem Moment.
33:10  Claudia
Muss nicht aber kann auf jeden Fall.
33:12  Robert
Ja aber ich könnte mir vorstellen dass es irgendwann Sorgen Kompromiss wegen werden kann wo man dann.
33:17
Ja, Reiniger ja gesagt ist ganz liebe.
33:20  Claudia
Genau das steht da steht dahinter gar nicht so auf das kommt aufs Poster ich wünsche dir uns für wie gar nicht so übel.
33:24  Robert
Genau immer Claudia, Speedport mit und dann gar nicht so ja das ist schön wir müssen mehr soll.
33:36  Claudia
Wir haben Helden am Herd lese ich.
33:39  Robert
Ja Helden am Herd eine Serie jetzt kannst du mal raten aus welchem Land.
33:46  Claudia
Ich habe keine Ahnung.
33:46  Robert
Richtig Dänemark ich irgendwie hatte ich hatte ich hatte ich Dänemark Wochen scheinbar ich weiß es nicht.
33:53
Eine Serie die im Moment oder ich glaube leider ist jetzt schon raus.
33:58
Meine ich wohl aber sie war die erste Staffel war bei arte komplett drin in der Mediathek und wieder mal muss ich meiner Freundin danken dafür dass sie den Kunden hat ich hätte das jetzt übersehen und es geht um.
34:12
Eine Figur namens Thomas,
34:15
Wer ist Zombie allerdings so ein bisschen autoflagge seine seine Frau ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen seitdem ist er alleinerziehender Vater seines Sohnes und ich schwer aus der Bahn geworfen worden.
34:29
Er hängt jetzt nicht mehr an der Flasche um zu wissen ob es da Stachelbeere oder Johannisbeere drin hat sondern einfach nur noch um wirkungs trinken zu betreiben also wir lernen ihn hat Alkoholiker kennen sein Sohn,
34:40
hat den Unfall wurde die den Tod seiner Mutter mit ansehen müssen und spricht seitdem kein Wort mehr die Lehrerin hängt,
34:50
email Nacken oder die die Sozialarbeiterin da was ist in dieser Schule hängt ihm im Nacken und droht die mit dem Jugendamt wenn er nicht bald im sein Leben im Griff kriegt und diesen suchen ein bisschen ein geregeltes Leben ermöglicht.
35:03
Und parallel dazu kommt ein alter Kumpel von ihm der auch.
35:07
Mit deiner ehemaligen Frau also mit deiner mit seiner verstorbenen Frau relativ inniges Verhältnis hatte weil die zusammen zu einer Berufsschule gegangen sind der kommt aus dem Knast.
35:20
Der ist Koch und seine Exfrau war auch Koch er ist somit also irgendwie ist das alles ohne Sonne Gastro Geschichte,
35:28
und es gab wohl mal den Plan dass die drei zusammen einen Restaurant eröffnen wollten der Typ der aus dem Knast kommt und die seine,
35:38
jetzt tote Frau und er eben als Zombie das wäre ja dann zwei Köche und ein Zombie das werden gute Gastro gewesen dieser Plan ist eben nie zustande gekommen jetzt kommt der andere aus dem Knast raus und irgendwie hin Team so ein bisschen die Mafia im Nacken.
35:53
War wohl mal deren Restaurant abgefackelt hat oder so das wird in der ersten Folge nur so angedeutet also irgendwie ist ja wohl jetzt nicht wirklich in dem Sinne Gangster.
36:01
Gewesen im Original sondern halt irgendwann mal irgendwo sich mit irgendwem angelegt und hat dem das Restaurant abgefackelt und das Gehörte über Umwege wohl der Mafia und die sitzt sie mir zum Nacken und will die Kohle zurück,
36:12
und eigentlich wieder abhauen aber irgendwie merkt er dann wie seinem alten Kumpel schlecht geht wie es dem kleinen schlecht geht und,
36:20
na dann da und jetzt wollen sie das durchziehen und wollen zusammen einen Restaurant eröffnen um den alten Traum doch noch.
36:30
Wirklich zu machen und und bei der Gelegenheit vielleicht das Geld zu verdienen um die Schulden zu bezahlen damit die Mafia endlich weggeht.
36:40
Und dass das Startkapital holen Sie sich bei dem Vater unseres Sommeliers was ein wunderbar gespielt hat Klaus Rieger Alter.
36:49
Arsch ist der der offensichtlich eine Menge Kohle gemacht hatten das bringt es auf den Punkt wie er sein Geld macht und wie ihr so an die Sache rangeht also dann erklärt so.
37:00
Ja für das Geld habe ich irgendwie in alten Schweinemast,
37:04
gekaufter stelle ich 40 Betten rein und vermiete das an rumänische Wanderarbeiter ist ein Gelddruckmaschine also geht der an Geld verdienen ran,
37:14
und und der Leitinger irgendwie das Geld aber auch komplett widerwillig eigentlich redet er auch gar nicht mehr mit seinem Vater und irgendwie würde jetzt bezogen dann noch,
37:21
zu machen und der müsste ich dann aber halt sehr in die in diese Geschäfte von diesem Restaurant mit ein viel viel mehr als ihnen das lieb ist und Internet,
37:30
Bensheim trauerkreis lacht er sich noch irgendwo eine Frau an Didi,
37:35
eigentlich auch ihren Mann verloren hat und und liebe dein Restaurant Managerin es ist eigentlich bunt gemischte es gibt einen Mafiaboss der Zahnfee genannt wird weil er immer allen Leuten die Zähne raus schlägt mit einem Brecheisen.
37:48
Die die nicht in die das ganze kommt zusammen zu einer Art.
37:54
Komödie Drama Mafia Geschichte die Art wie es erzählt wird hat mich.
38:01
Bin jetzt drei Folgen in der ersten Staffel rein dass ich habe jetzt ungefähr so was wissen was über zwei Stunden gesehen 45 Minuten in eine Folge und.
38:11
Ziel Art und Weise hat es mich ein bisschen an breaking bad and jetzt nicht weil es weil es irgendwie auch in diesem Gangster Umfeld spielt sondern er diese Art wie.
38:22
Drama und und und Unterhaltung gemischt werden also es ist alles fürchterlich schrecklich die das funktioniert nichts von dem was sie machen und trotzdem.
38:32
Hat es immer auch so einen Moment von von ein bisschen was lustigem und bisschen was fröhlich mache aber einfach das scheint mal so durch.
38:42
Aber eigentlich alles furchtbar.
38:44
Und immer wenn sie irgendwie dann kriegen sie das Geld von dem Vater und dann und dann ist es vielleicht doch nicht mehr so schlimmer jetzt könnt ihr endlich loslegen und dann kommt Zahnfee wieder vorbei und und mischt sich ein und macht irgendwie alles noch viel viel schlimmer oder der Vater mischt sich wieder eine macht,
38:57
Butter und nichts funktioniert dann dann ist wieder das Jugendamt Sache am Drogen und so und.
39:05
Ihm er das irgendwie vorangeht und und und Schein.
39:09
Gut zu werden kommt dann immer so wieder diese Niederschläge und die sind immer Herd an beim nächsten Mal und ich weiß noch nicht wo das hingeht das Ganze gibt es wohl in zwei Staffeln ist auch schon relativ alt,
39:20
weiß auch nicht ob es abgesetzt wurde oder irgendwie zu einem vernünftigen Ende nach den zwei Staffeln kommt das werde ich sehen.
39:27
Im Moment gibt es habe ich aus der Mediathek von arte auch nur die erste die wenn ich jetzt noch zu Ende gucken aber ich bin sehr gespannt weil.
39:36
Es hat es hat irgendwas also es ist so wie es wohl auch im preisgekrönt wurden in in in Dänemark und.
39:45
Man man kann nicht anders als die nächste gucken aber man hat genauso wie es mir bei Breaking Bad ging ich vertrag nur eine Folge am Abend und ich brauche dann auch noch ein Tag Pause für euch die Hilfe gucke aber ich kann dann auch nicht sagen die will ich nicht mehr sehen soll ich muss dann schon wissen wie es weitergeht.
40:01
Das ist Helden am Herd eine dänische Serie nachdem ich ja schon paar Wochen mal mit Bussi Schuhe eine belgische Serie.
40:11
Hier gehabt habe mache ich weiter mit der Nachbarland tue sozusagen.
40:16  Claudia
Sind prima Dänemark schönes Land.
40:24  Robert
Genau schönes Land mit some und dann hatte ich heute ein dänischen Film und jetzt noch eine dänische Serie das.
40:29  Claudia
Aber ganz schön viel ganz schön viel Unterwelt und Verbrechen und alles mögliche dort.
40:36  Robert
Ja scheint so ne Scheiße wobei als ich als ich war ja letztes Jahr im Urlaub in Dänemark also nicht nur in Dänemark hören Schweden aber Dänemark war auch ein großer Teil des Urlaubs,
40:48
oder kann das mir ganz sofort es ist eigentlich schon was fröhliches Landung Kopenhagen sind wirklich wirklich schöne Stadt ist unfassbar teuer.
40:55
Aber siehst total schön also ich könnte mir vorstellen in Kopenhagen wohnen zu wollen.
41:03
Die Art wie sie Fahrradfahrer in Kopenhagen integrieren ist wirklich fantastisch also da ist es ist mehr fahrradhauptstadt als Münster jemals sein könnte.
41:13
F*** dich.
41:15
Krass beeindruckend wie viele Leute da Fahrradfahren wie wie die städtebaulichen Voraussetzungen die da geschaffen werden von Seiten der der Regierung oder Stadt oder was auch immer.
41:30
Sind Fahrradfahrer immer als First Class citizen mitgedacht oder sogar noch vor dem Autofahren mitgedacht und das ist beeindruckend.
41:39
Und dann machen wir aber immer solche Filme und solche Serien Bus und immer irgendwie düster ist.
41:44
Zwei bei die Brücke z.b. als dänisch schwedische Koproduktion auch nicht anders.
41:51
Eine Figur der der Typ der Zahnfee spielt Nils Nils irgendwie habe ich jetzt den Namen gar nicht mehr antworte kann ich gerade scrollen.
42:02
Der ist auch in die Brücke drin und nicht nur also hier und da also die sind man trifft dann immer wieder dieselben dieselben Schauspieler.
42:10
Wieder und der Spiegel richtig schön ich ich Nils Bruder mal.
42:15
Zahnfee heißt auf Dänisch offensichtlich tanzfee aufrecht komplett anders ausgesprochen beim tewi Darnell ist oder ins Quatsch aber dazu müssten wir den Christoph hier haben.
42:26
Doch das war.
42:29
Die Serie Helden am Herd im Original heißt die Bank bankrott oder so ähnlich also.
42:37
Er würde sagen sich das mit bankrott übersetze weil mein dänisch ist sehr eingerostet ist insofern.
42:43
Möglicherweise heißt doch was für dich anders so Claudia du bist wieder dran Du hast heute überhaupt so unfassbar viel Material hier reingeschrieben was wir jetzt.
42:53  Claudia
Jetzt hören wir zwei Jahre zu spät dann doch noch den letzten Teil von The Hunger Games was natürlich überraschend ist weil ich ja so.
43:04
Ein Fan der Buchserie bin und deswegen die Filme auch immer gleich gesehen haben wollte aber da ist tatsächlich die Geburt von der Lilie dazwischen gekommen und irgendwie habe ich das ja nicht mehr geregelt bekommen den letzten Teil noch anzuschauen deswegen habe ich jetzt eben.
43:18
Bin jetzt erst nachgeholt.
43:20  Robert
Kannst du dich noch erinnern wie die ersten beiden ausging.
43:22  Claudia
Ja ich meine gut dadurch dass ich ja die Bücher vielfach gelesen habe bin ich natürlich schon so im Bilde.
43:31
Beim dritten Teil oder es ist ja so dass ihm auch hier wie das ja heutzutage häufig gemacht wird der letzte Band in zwei Teile geteilt wurde und zwei Filme daraus gemacht.
43:42
Und ich auch.
43:46
Sofort euch das gehört habe mir schon überlegt habe Gott wie wollen die das machen weil von der Handlung her und als ich dann den dritten Teil gesehen habe ging es mir auch so ich fand den dritten Teil eigentlich ziemlich gut,
43:58
aber mir war nicht so ganz klar was da noch übrig bleibt weil einfach also einfach die handlungs Anteile die dann noch zu erzählen waren.
44:07  Robert
War schon 40 Seiten vom Ende oder so.
44:09  Claudia
Nicht so ganz aber eben einfach.
44:14
Es war dann also das was übrig geblieben ist war einfach sehr Computerspiel mäßig im Prinzip also sind sie müssen sich dann halt quasi noch mal durch so einen Parcours irgendwie durcharbeiten.
44:28  Robert
Habe da ist so ein so ein Endgegner Level und dann passt das ja.
44:32  Claudia
Genau und vielmehr ist dann eigentlich auch nicht mehr also ganz am Schluss ist noch.
44:36  Robert
Wie ging das jetzt.
44:39  Claudia
Also eigentlich finde ich genauso wie ich befürchtet hatte mehr oder weniger ich habe ja viele Sympathien für die Figuren auf jeden Fall für die Geschichte ganz am Schluss.
44:50
Oder sagen wir,
44:51
kurz vor ganz am Schluss passiert auch noch mal was Interessantes aber ansonsten hat der Film meiner Meinung nach wirklich das Problem dass er eigentlich keinen richtigen erzählerischen Kern mehr hat.
45:02
Oder keine eigene Geschichte zu erzählen hat diese Aufspaltung des letzten Bandes hat für den dritten Film meiner Meinung nach deswegen ganz gut funktioniert weil.
45:14
Im Buch diese Jahr in diesem Teil wird ja auch so erzählt was so.
45:25
Ja die die Mechanik hinter Propaganda ist und wie daneben Katniss Everdeen in dieser.
45:32
In diesem Kontext funktioniert und wie sie benutzt wird und so und das hat eben der Film sehr stark im Mittelpunkt gestellt und das hat schon irgendwie funktioniert aber jetzt im vierten Teil bleibt dann einfach meiner Meinung nach narrativ nicht mehr genug übrig.
45:43
Dann ist der Film eben wirklich nur noch einen,
45:46
zu Ende erzählen von was was ich sehr gerne angeschaut habe deswegen ich habe jetzt keine ganzen negativen Gefühl mich hat das interessiert und ich wollte das auch sehen und ich wollte.
45:56
Sehen wie die Figuren umgesetzt Sinn in ihrem weiteren Verlauf und sowas aber wenn man den Filme für sich betrachtet dann funktioniert das auch.
46:05  Robert
Das quasi jetzt 3 und 4 ist ein vierstündiger Film mit zwei Stunden Showdown sozusagen oder.
46:10  Claudia
Ja alles auch das funktioniert nicht so ganz weil der dritte Film sich schon herausnimmt.
46:15
In gewisser Weise den Schwerpunkt dann bisschen anders zu setzen ist das was das Buch macht was ich auch vollkommen okay finden aber der ist eben nicht also ich würde sagen der dritte Film macht genau das.
46:28
Macht genau das was ich dem vierten Film jetzt Vorwürfe dass er es nicht macht nämlich er hat dann seinen eigenen Kern und seine eigene Logik und seine eigene Geschichte irgendwie.
46:37
Aber für den 4. für den 14 bleibt dann einfach nichts mehr übrig also.
46:43
Hätten sie das so geschafft wie es im dritten Teil geschafft und der hätte ich das vollkommen legitim gefunden das ist in dass sie vier ist auf vier Teile verteilen aber sie haben das nicht geschafft und.
46:54
Und deswegen geht's mir so dass ich die vorherigen Teile einfach alle also alle vorherigen Teile stehen für mich auch so.
47:05
In sich als Film da und können für sich selbst.
47:09
Erzähle eine Geschichte und funktionieren irgendwie auch für sich selbst aber der letzte nicht also der letzte ist für mich der einzige Film der das eigentlich gar nicht schafft.
47:18
Und nur Teil nur das zu Ende erzählen der Reihe ist.
47:23  Robert
Schade aber wohl dann ja eh in dieser Reihe dann trotzdem nötig weil man muss es ja zu Ende kriegen.
47:31  Claudia
Ja das schon also ich habe ja.
47:32  Robert
Wegen genau dieser Vorwurf sozusagen dass es ja nur so Commerz Commerz Entscheidung ist an der Stille dass man da halt noch viel mehr Kohle raus quetschen kann wenn man das zu aufteilt,
47:44
und dann würden die Leute die ESGE machen wahrscheinlich nein nein nein weil wir haben ja und so und eben genau das haben wir offensichtlich nicht.
47:52  Claudia
Also ja deswegen,
47:55
er bringt die Reihe zu Ende und ich meine Nachricht vor den er verloren es war einfach immer die perfekte Besetzung für diese Rolle und der Film hat eine Menge gute Darsteller und der ist gut ausgestattet und durchaus aufspannen und sowas aber in sich.
48:11
Er kann einfach nicht alleine stehen das funktioniert nicht aber insgesamt finde ich jetzt so okay wenn man sich jetzt das anschaut wie eben die Bücher.
48:19
Umgesetzt wurden dann bringst du schon nach Hause bei mir ist es eben jetzt auch nicht.
48:25  Robert
Ja ich habe ja noch den Plan mediale anzugucken aber ich habe es noch zu keine einzige Minute davon gebracht insofern steht noch aus.
48:36
So jetzt machen wir einen Sprung zurück na ja nicht ganz also wir springen.
48:40  Claudia
Erstmal noch gar nicht so ja.
48:43  Robert
Also wir machen jetzt eine Themen Klammer auf die sich von 1972 bis 2016 zieht es sind über 40 Jahre wie wie geht das und warum.
48:55  Claudia
Ja ich habe mich mit Werner Herzog beschäftigt.
49:00
Unten exemplarisch drei Filme angeschaut wobei zwei davon hatte ich schon mal gesehen allerdings zu einer Zeit wo ich damit doch überhaupt nichts anfangen konnte und zwar geht es einerseits um die Dokumentation lo and behold.
49:15
Auf Deutsch ist der Unterschied glaube das Internet oder sowas die gibt es im Moment auf Netflix März 2016 ziemlich neu und dann geht es um die beiden,
49:26
älteren Filme Fitzcarraldo und agiere,
49:30
der von der 70er Anfang 70er Jahre ist und die beide mit Klaus Kinski sind ihm also es sind so quasi die klassischen Werner Herzog Filme.
49:42
Dann auch Spielfilme und ja bei OBI holt ist so du hast sie nicht gesehen oder.
49:48  Robert
Nee keine drei also ich habe Fitzcarraldo glaube ich hier daheim liegen aber ich habe es immer noch nicht geschafft die mehr anzuschauen.
49:55  Claudia
Ja Dubai Lonely heute wird's natürlich deine Perspektive interessant gewesen weil das ebenso ein Film ist der ebenso,
50:01
mit Internet und was wird in Zukunft möglich sein und und Vernetzung der Welt und ivi sowas,
50:09
wieso hast du zu sagen hast das interessante an dem Film ist dass er das macht was Werner Herzog Dokumentation ein schreckliches ich machen.
50:19
Du hast das Gefühl Werner Herzog.
50:22
Hält sich einfach nicht an die Regeln die es in gewisser Weise so etabliert wurden für für Dokumentarfilme und in diesem Fall ist es ganz extrem man hat manchmal also man weiß nicht so richtig wie.
50:33
Die Auswahl der Leute mit denen er dort redet wie zustande gekommen sind also eine einer meine Internetfreundin meinte so einen weiß nicht ob das einfach die ersten zehn waren die sich auf so eine E-Mail zurück gemeldet.
50:44
Und das schöne daran ist das sind trotzdem das tolle Gespräche dir da führt mit Leuten eben auch die,
50:52
extrem wichtig waren für die frühe Entwicklung des Internets wird jetzt,
50:57
in welche zentralen Positionen nehmen dass nach bekannte Leute Elon Musk und sowas also kriegt man schon paar Leute die man kennt und auch ein paar Leuten die man nicht kennt aber wo man einem nach Einheitsgefühl bekommt vielleicht hätte ich die kennen sollen oder sowas.
51:12
Und die haben erzählen sehr Verwandte Sachen mit merkt auch dass Werner Herzog offensichtlichen toller Interview.
51:19
Interview ist ein agnat richtig wie gerne die mit dem Sprechen und dass sie ihm eben auch das Erstelldatum Teilen bisschen absurde fragen und dann merkt man wie sie was für eine Freude Sie darüber empfinde 7.
51:32
Seltsam und interessante Frage gestellt bekommen was ist eigentlich tolle Gespräche also von der Struktur her ist es schon sitzen teilst du denkst du.
51:41
Okay also.
51:43
Bismarck jeden Fall nicht so dass er sich am Anfang hingesetzt hat wie soll das alles zusammen passen und und was soll rein oder sowas sein ist es mehr oder weniger hat Mitgefühls ist so passiert total zuteilwerden dann auch.
51:54
Du neben Themen angeschnitten.
51:57
Die nicht so richtig ausgefüllt und wo man nicht so richtig weiß wo das hinführen soll aber dann irgendwie auch nicht bei rauskommt und so deswegen ist es ein bisschen ungeordnet,
52:06
Werner Herzog nicht auf außer dass er Fragen aus dem aufstellt und trotzdem hat man sehr stark das Gefühl dass er sehr sehr präsent ist in seiner,
52:15
er kommentiert auch mit seinem lustig,
52:17
gebrochen Englisch deutschen Akzent im englischen ist er eben auch der Erzähler dieser Dokumentation und ist irgendwie alles sehr charmant und sehr ungeordnet irgendwie.
52:28
Hab den durchaus gerne gesehen aber sein komisch.
52:32  Robert
Nein ich habe gerade als du es jetzt eben gesagt hast habe ich parallel immer die Liste der Namen hier raus rein geholt,
52:39
beim drüberlesen kann ich jetzt zwei Leute Kevin Mitnick und Elon Musk und die mindestens die Hälfte der Leute hat keinen eigenen Eintrag in der Wikipedia eine englischen,
52:49
also die ohne den jetzt zu nah treten zu wollen die können schon mal nicht so mega wichtig leiten.
53:00
Ja
53:01  Claudia
Also das sehe ich nicht als Problem ehrlich gesagt ich finde trotzdem dass es.
53:06
Es geht hier nicht darum unbedingt irgendwie so nur die größten zu befragen soll es geht auch darum eben.
53:13
Leute zu befragen die zu bestimmten Themen einfach viel wissen oder mit ihm zu spekulieren was in der Zukunft passieren wird und sowas und das ist zum Teil muss man sagen ist es.
53:25
Ist es so dass man sich das anhört und den so okay soll ich soll ich mir vielleicht sagen um die Welt machen noch mehr Telefon wieso tun sollen und Teil ist auch so das ist ein bisschen Altern ist aber es sind auf jeden Fall super Gespräche also SF.
53:38
Ist eine seltsame bisschen chaotische charmante,
53:45
von der Persönlichkeit von Werner Herzog durch,
53:51
jetzt nicht die Dokumentation des Jahrhunderts ist auch irgendwie nicht so wie ich schon gesagt habe du hast Gefühle hat sie hat gesagt keine der Regeln gehalten die so etabliert sind davon wie man eine Dokumentation so aus wie das ist einfach irgendwie so gemacht wird.
54:04  Robert
Ich sehe gerade einen einen hätte ich vielleicht kennen sollen Robert Kahn der Erfinder von DCP,
54:12
das ist,
54:14
sozusagen ein Teil der der das ist für die zweite in der pcbis ist eins der Protokolle auf dem alles Internet heutzutage passiert nicht alles aber nur 90% und,
54:28
insofern der ist nicht ganz unwichtig.
54:31  Claudia
Also ich habe mich auch ein bisschen verliebt will diese Dokumentation anschaut der taucht Kettner sind auf.
54:38
Der Theorien über irgendwie interconnectivity berechnen und so und einfach sonst iPhone jemanden erzählt was jemand erzählt dass,
54:49
und es wird schon auch gezeigt dass ein Teil der Welt einfach der Meinung ist der ist verrückt und.
54:56
Aber der Enthusiasmus ist so ansteckend wie auf das Gefühl hatte was von fantastisch.
55:04
Also es hat auf jeden Fall kam diese diese Dokumentation ja.
55:08  Robert
Okay.
55:09  Claudia
Deutlich weniger Scham haben die Klaus Kinski Filme was auch an Klaus Kinski liegt natürlich.
55:15  Robert
Welchen der beiden ist in dieser legendäre Ausraster am Set das ist AG.
55:20  Claudia
Also ich.
55:22
Ja es gab den beiden bei beiden Film gab es tatsächlich hinter den Kulissen agierende Auseinandersetzung aber ich glaube diese diese Clip den man kennt das ist agiere.
55:34
Und bei dir ist es ja so dass es da eben so.
55:39
Historische kolonialistisch ist das eben eine Gruppe von.
55:45
Irgendwie mit einer Imperial Mission ausgestatteten Herrschaften zum Teil höhere Gebühr zum Teil auch nicht da irgendwo.
55:56
Amazonas durch die Gegend fährt und läuft und sowas und es ist einfach furchtbar also es ist einfach,
56:05
von vorne bis hinten ist es ganz schrecklich die Leute sind alle schrecklich es ist sie kämpfen sich da durch Matsch und Schlamm und Wasser und und du verstehst auch gar nicht mehr rum wie das man als einfach die ganze Lächerlichkeit dieser Mission,
56:19
offensichtlich.
56:21
Und diese Figur agiere also der der Klaus Kinski Figur der ist offensichtlich wahnsinnig aber manchmal hat man auch das Gefühl dass es die einzig angemessene Haltung in dieser absurden.
56:35
In diesem absurden Unterfangen ist sowas und und der Film ist schwer zu ertragen weil einfach nichts daran ein.
56:43
Aufrichtet oder es gibt es wird einem keinen Raum gegeben wo man sagen kann also kann ich das jetzt bewerten und dann kann ich mich auch entspannen sein der Film ist einfach.
56:53
Also alles in dem Film im Prinzip ist schrecklich so und schwer zu ertragen.
57:00
Aber das ist meiner Meinung nach auch Sinn der Sache also das ist es gibt ja wenn man mal auf IMDB liest oder sowas die.
57:08
Die Bewertung zu dem Film da wird man mehr als einmal lesen dass das einer der besten Filme aller Zeiten ist oder so und wenn man anfängt den anzuschauen dann,
57:17
würde ich denken dass es fast jedem so geht dass er sagt zu okay halte ich das durch bis es werden das die längsten nicht mal zwei Stunden meines Lebens und so.
57:29
Ich finde das ist auf jeden Fall so ist wenn man sich darauf einlässt das ein hier widerlich gestalten mit einer widerlichen Mission gezeigt werden und das wichtige daran ist dass man auch dass ein Gefühl dafür kommt wie.
57:45
Sinnlos und idiotisch und absolut bescheuert das ist was die da machen.
57:54
Und falls Wert im Prinzip darf man sich wirklich einlassen und also auch dass das insofern passt er zu mother ist kein Film der im irgendwie Vergnügen bereitet oder sowas.
58:08
Nichts daran macht Spaß.
58:10  Robert
Okay ich finde wirklich Querverbindung die man so findet finde ich fantastisch ich habe es ist so ungefähr das was du jetzt alles gesagt hast ist ungefähr das was in meinem Kopf so als Vorstellung wie agiere,
58:25
sein würde aber nicht so hatte bewässert diese DVD hier liegt und liegt und liegt und liegt und.
58:31  Claudia
Und du nicht so viel Lust drauf.
58:32  Robert
Die eingelegt wird immer so ein immer nur liegst aber nie ein Lied und gucke ich ebenso Wetter so mitspielt und finde Peter Berling.
58:42
Ein nein.
58:44
Deutscher Schauspieler und Autor und Peter Berning nach dießfurt den Namen kenne ich aus einem Helge Schneider Film stimmt das nachgeguckt stimmt wieder Berlin ist später der Sohn.
58:58
Eminem praxis dr Hasenbein fantastisch was für connections.
59:04  Claudia
Ja Dame King besoffen was ich gesagt nicht so genau wie in der spielt in.
59:12  Robert
Aber kennst du Peter Bernecker kann das kennst du diese Sendung die die früher mit Alexander Kluge spät nachts lief wo Alexander Kluge Lisa nach news and story so ähnlich.
59:25
Wirklich das gerade.
59:27
Zehn nach zehn nach neun kann es auch gewesen so irgendwie so hieß diese Sendung hat Alexander Kluge nie gesehen aber immer hinter der Kamera und hat eine Figur die vor der Kamera sahst und meist irgendwie verkleidet war zu.
59:42
Dingen befragt und die Figur vor der Kamera hat so getan als sei sie ich sag jetzt mal Alexander der Große oder so und dann war das so eingespieltes Interview als würde man Alexander den Großen interviewen.
59:54
Was mache ich heute nicht kann aber bis wann hat ebenso das Setting und Peter Berning war die Figur die vor der Kamera saß und diese Fragen beantwortet hast in der Rolle von was auch immer.
1:00:05  Claudia
Hi mir ist kann ich nicht.
1:00:07  Robert
Das Lied eine Zeit lang irgendwie spät nachts auf VOX in die nach Spiegel TV oder so und war oft.
1:00:14
Eigenartig verstörend wenn sich dann auch immer irgendwann gezofft haben du hast Alexander Kluge halt von hinter der Kamera immer irgendwie Fragen gestellt und versucht die.
1:00:24
Die vermeintlich historische Figur die von Peter Berning gespielt wurde zu provozieren,
1:00:30
und und oder irgendwas im raus zu kitzeln und dass der aber nicht sagen wollte oder nicht zugeben wollte oder irgend so oder wohl nicht hin wollte und und und dann haben die sich da immer irgendwie die Haare zwar.
1:00:41
Für meinen damals junges ich war das hochgradig verstörende Hochkultur die ich nicht verstanden habe und dich aber sehr fasziniert hat.
1:00:50  Claudia
Ja ja also agiere nicht so das Spaß Programm muss ich jetzt zugeben Fitzcarraldo bisschen mehr Spaß Programm 10 Jahre später wieder Klaus Kinski ein bisschen älter aus wieder.
1:01:04
Immer noch verrückt bisschen charmanter verrückt nicht ganz so verbissen verrückt.
1:01:12
Und diesmal geht es um einen ja na ja man könnte sagen Visionär Schrägstrich verrückten,
1:01:21
der am wieder mit auf jeden Fall imperialen Zügen,
1:01:26
der Amazonas schon so alle möglichen Projekte versucht dann an zu leihen um sehr reich zu werden und das hat nicht so gut geklappt und er hat jetzt eben wieder eine ganz große der ist ein großer Liebhaber der Opa und er will im Amazonas,
1:01:41
eine Oper Gründen also.
1:01:44
I die da draußen irgendwie und so weiter es geht auch ein bisschen warum die die Hochkultur zu den Armen wilden zu trinken und sowas,
1:01:52
und er.
1:01:55
Beschafft sich dann ein Dampfschiff und will da irgendwo will eine relativ abenteuerliche Fahrt unternehmen.
1:02:04
Geht natürlich auch um irgendwelche Ressourcen die dazu finden sind viel Geld zu machen um dann diese Opa da irgendwo hinsetzen zu können und so ist ziemlich absurder Plan den er verfolgt zieht an der los mit.
1:02:19
Ein Sammelsurium von seltsamen Gestalten und auch ne ganze Menge dort.
1:02:27
Eben dort aus dem Amazonasgebiet stammenden mit denen er sich eigentlich nicht verständigen kann und deren Kultur auch nicht versteht,
1:02:35
und ja und dann steht da eben auf seinem Schiff mit seinen glühenden Augen und blonden Haaren und Stadt in die Gegend und Bescheid die Welt mit Opernmusik.
1:02:48
Und schmiedet Pläne darüber wie man einen Dampfschiff über einen Berg ziehen kann und ist wahnsinnig.
1:02:58
Der Unterschied zu AG ist dass das zwar auch beunruhigend und schrecklich ist.
1:03:05
Auch Spaß macht irgendwie es ist auch so selten die Figur schwankt immer so zwischen du denkst und Knall und auch unerträglich und dann irgendwie hat es aber auch was was.
1:03:21
Irgendwie fröhliches oder was.
1:03:25
Irgendwie was ein somit reißt oder sowas ist man immer nicht so ein bisschen hin und hergerissen dazwischen von dieser Figur angeekelt zu sein und irgendwie aber doch auch von dieser Begeisterung mitgerissen zu werden oder sowas.
1:03:38
Ist auch ein außerordentliches seltsamer wirklich toller Film.
1:03:46
Die man aber auch ein Stück weit auch ertragen muss auf jeden Fall aber ist nicht so schlimm wenn man sich diesen beiden Film annähert dann wäre meiner meiner ein sinnvoller Einstieg wäre Fitzcarraldo und wenn was jetzt gerade oder ein ganz gut verdaut hat dann.
1:04:00
Kann man sich fragen ob man sich eine Niere auch noch antun will.
1:04:03  Robert
Ich hatte hier so ein bisschen über die trivia drüber gelesen als zum einen Peter Berling auch hier wieder als der Operndirektor wieder dabei,
1:04:11
offensichtlich auch Standardbesetzung bei Herzog und Jack Nicholson war ursprünglich für die Hauptrolle vorgesehen.
1:04:18  Claudia
Ja das hatte ich auch mal gehört ja.
1:04:20  Robert
Mick Jagger sollte irgendwen Spielerpass was ist das.
1:04:27
Ja okay.
1:04:29  Claudia
Ja es gibt ja es gibt ja dann Sie diese Geschichten des ihm das irgendwie die die.
1:04:39
Native starch auf deutsch.
1:04:42  Robert
Ureinwohner.
1:04:43  Claudia
Ureinwohner das was passiert an Werner Herzog dass sie den Kind gehabt haben dass sie Werner Herzog angeboten dass sie ihn umbringen oder.
1:04:51  Robert
Ja stimmt das ist ja schon mal gehört ja.
1:04:53  Claudia
Also gibt es diverse Geschichten darüber man muss dazu sagen dass das Verhältnis von Werner Herzog mit den Beteiligten.
1:05:05
Stemmen dort durchaus auch ein problematisches wenn man darüber mal ein bisschen nach liest dann stellt man fest dass das alles diese Produktion von Werner Herzog die ihr dort gemacht hat das ziemlich an Bier,
1:05:14
ambivalente so so viel Sympathie nicht für Werner Herzog jetzt auch gerade jetzt mit dieser Dokumentation zu auch bringen viel von dem was er gemacht hat ist schon.
1:05:24
Außer an ich fragwürdig,
1:05:27
aber ich meine damit frag sie doch mal so okay dann hat er sich so Star wie Klaus Kinski eben immer wieder angetan,
1:05:34
dass diese Projekte in gewisser als in der ersten Albtraum waren steht vollkommen außer Frage das ist gar nicht anders möglich aber irgendwie das was dann dabei rauskommt ist einfach doch so,
1:05:44
sehenswert und ungewöhnlich also.
1:05:46  Robert
Aber.
1:05:48  Claudia
Auch keine Frage.
1:05:51  Robert
Ja die letzten die letzten Herzog finden wir hier nimmt sie kurz besprochen haben war ja.
1:05:58
Und jetzt komme ich auf dich auf den Namen mit mit Veronica Ferres in der Hauptrolle an so einem Vulkan irgendwo in Bolivien oder sowas himmelherrgott jetzt kapiert komme ich wirklich nicht auf den Namen bis jetzt Google.
1:06:14
Wetter das war auch hochgradig fragwürdig also veronica Ferres nie aus dem Ohr.
1:06:23
Bitte das war auch komplett unten und greifbar was das von uns wollte und und und wir gehen in den Mäander des der Film da,
1:06:32
Bewohner Salzwüste auf seinem Steinhaufen mit Veronica Ferres und zwei Kinder mit denen sie sich nicht verständigen konnte vor sich hin und und wir saßen im Kino wussten auch nicht so recht,
1:06:42
jetzt und was und gleichzeitig habe ich auch so eine so eine eigenartige.
1:06:51
Positive Einstellung gegenüber Werner Herzog dass ich den irgendwie immer sympathisch und knuffig finde wenn er damit seinem schlechten englischen alle sein mit deinem ja.
1:07:01
Mittelgut in Englisch mit diesen deutschen Akzent.
1:07:05
In irgendwelchen Hollywood Produktion auftaucht und dann auch immer sich selbst sprechen muss und dich nicht vertun lässt.
1:07:13
3 x 8 ist dieser nette alte Herren deutsche Herr der da immer in Hollywood irgendwie noch mitmacht und Marais aber nicht so also,
1:07:21
man kann nicht so recht verstehen warum die den damit machen lassen keine Ahnung vielleicht muss man Fitzcarraldo und agiere gesehen haben um zu verstehen warum sie das tun aber.
1:07:31
Vielleicht für dich mal dann erst recht nicht.
1:07:33  Claudia
Also bei beiden finde ich meine bei dir noch viel stärker als bei Fitzcarraldo aber bei Beinchen ist es in gewisser Weise auch so dass du dich ein Stück weiter zu bereden musst nicht nur die anzuschauen sondern auch eben.
1:07:47
Etwas abzugewinnen also diesen einfach keine Filme die Du so anschaust weg schaust und dann ist doch super so sondern ein bisschen ist das schon auch so.
1:07:57
Die Entscheidung dem etwas abzugewinnen und dann also meine meiner zumindest ist es so dass das dann.
1:08:06
Du merkst was sie dir bringen und was auch was für eine interessante Reaktion sind sie erzeugen und was ich find ja immer so,
1:08:12
ich bin ja überhaupt nicht der mein dieses Gefühl haben wir hier auch schon manchmal Gefühl dass wenden Film einfach nur eine extrem Reaktion bei dir erzeugt dass er deswegen dann eigentlich schon Meisterwerk ist oder so was ist es gibt viele Dinge die bei mir eine extreme Reaktion erzeugen,
1:08:25
trotzdem sind sie Schrott aber ich finde das Werner Herzog Film in der Regel.
1:08:31
Komplizierte und interessant Reaktion erzeugen selbst wenn es nur negative ist und es,
1:08:37
das bewundere ich irgendwie aber gleichzeitig wenn jetzt jemand der diese Filme anschaut und sagt Gott was für ein Schrott und es sind doch nur solche,
1:08:45
irgendwie eingebildeten Arthouse Leute die sagen das ist der beste Film aller Zeiten das kann ich schon bisschen auch verstehen also weil eben ich auch das so empfindet dass es in dieser Weise eine Entscheidung ist.
1:08:56
Bestimmt zu öffnen oder sowas.
1:08:58  Robert
Ich habe gerade mal nachgeschlagen der Film von dem ich gerade sprach mit Veronica Ferres salt and fire.
1:09:07
Und da hatte Werner Herzog in den Hauptrollen nicht nur solche Weltstars wie wir einen Kaffee was sondern auch echte Weltstars wie Michael Shannon den man ja kurz danach,
1:09:19
auch mit Preisen überhäuft hat den diesen Film aber auch irgendwie weiß nicht also mir kann man verheizt vor aber gut.
1:09:27
Wenn man das noch mal nachhören möchte was Stefan und ich dazu gesagt haben Stefan hat 1,5 Punkte gegeben ich 2.
1:09:35
Und dann das.
1:09:38  Claudia
Wow.
1:09:39  Robert
Ja also etwa 50 Wochen her ungefähr.
1:09:43  Claudia
Mein Schwanz aber ich finde auch wenn ich nicht so fies also wirklich das ist wirklich fällt mir ganz schwer mir ein Film vorzustellen wo ich dir was abgewinnen kann.
1:09:58  Robert
Also wenn du dich weiter mit Werner Herzog so herausfordern möchtest dann wäre das der nächste Schritt vielleicht wenn du gleich die veronica Ferres Herausforderung noch oben drauf schrauben möchtest vielleicht Klaus Kinski ist das vielleicht sogar ein Schritt.
1:10:12
In eine verträgliche Richtung ich weiß es nicht das kannst du dann ausprobieren sollten Feuerwehr das gewesen und.
1:10:23
Damit hast du deinen Dreiklang von von Werner Herzog erstmal so du jetzt noch weiter hast du noch mehr auf der Liste oder.
1:10:32  Claudia
Also nicht also nicht unmittelbar aber ich glaube dass ich auf jeden Fall noch ein paar von seinen Dokumentation nachholen will.
1:10:41  Robert
Ich hatte ja mal überlegt ob ich mir diese es gibt ja diese komische Master Class Firma da die verkaufen dir für viel Geld solche.
1:10:50
Online video Kurse will ich mal sagen.
1:10:56
Und und Gewinn da immer große Stars dafür sozusagen die Trainer in diesem großen zu sein oder die das ein bisschen noch Nähkästchen plaudern ob dass das Geld wert ist weiß ich nicht kann ich nicht beurteilen weil ich noch kein gekauft habe aber da gibt es einen so.
1:11:09
Guerilla filmmaking mit Werner Herzog.
1:11:13
Und da ich immer mal überlegt ob ich da mal irgendwie den hundert auf den Tisch klopfen mir das machen guck aber habe ich bisher noch nicht gemacht irgend neuen Kurs gab es jetzt mit.
1:11:23
Mit was kostet aber auch den habe ich noch nicht gekauft es kostet nicht viel.
1:11:34
Damit sind wir durch die Filmliste durch.
1:11:38  Claudia
Ja
1:11:39  Robert
Und auf unserer Liste für.
1:11:42
Sonstige Themen plauder Schnack und happiness steht diese Woche nichts drauf fantastisch also was heißt was hast du vielleicht sagen sich die höre jetzt arbeiten wir den Film Teil endlich überstanden, zum Spaß Teil der ist heute nahezu leer die Sonne.
1:11:56  Claudia
Aber da könnt ihr ja noch mal die zweite Stunde von letzte Woche an.
1:11:59  Robert
Die wo du geschlafen hast ich habe die Folge noch nicht gehört das muss ebenfalls der Stefan das so geschnitten haben sollte dass man das Gefühl hat.
1:12:09
Dachte eigentlich nichts schief gegangen ist da war der Stefan dann wahnsinnig gute schnittmeisterin diese Sendung war von technischen Problemen.
1:12:17
Durch durch durchzogen von vorne bis hinten.
1:12:21
In den in den Kommentaren fundiert schon vorgeworfen dass du irgendein Film nicht so angepriesen hättest dass ich den irgendwie Tucson Pfand.
1:12:29
Da da muss ich dazu sagen große Teile dieser Besprechung habe ich nicht gehört.
1:12:37
Ich bin nicht interessant fand dann,
1:12:39
möchtest du ein Großteil vielleicht auch daran also ich weiß jetzt ich habe diese nur noch nicht nach Gehör durch keine Ahnung vielleicht bin ich immer noch nicht interessant aber große Teile der Besprechung die du so abgeliefert hast war bei mir einfach nur eine große lange Audio Störung.
1:12:54  Claudia
Hierfür waren das ich habe es noch nicht gelesen es nachher mal nachlesen könnte ich ja auch anschauen.
1:12:55  Robert
Gott ich ließ es nach ich glaube die Kommentar war auch vom vom Luca ja und insofern.
1:13:06
Falls falls das so klang als ob wir uns da angeregt unterhalten haben wenn es ist alles nur Stefans Schnittkunst.
1:13:12
Denn ich habe teilweise nicht viel gehört diese Woche ist es sehr viel besser gelaufen bekommt man die ganze Sendung über gut hören und deshalb sind wir jetzt froh bevor sich das ändert werden wir diese Sendung jetzt einfach auch verlassen wir weisen noch einmal auf die 500 hin.
1:13:26
Noch ein paar Plätze ihr könnt immer noch an info@zed.de schreiben wenn ihr bei einer live Aufzeichnung Disney Potsdam 18 November,
1:13:33
am frühen Abend so ab 18 Uhr 19 Uhr geht's los dabei sein möchtet in kleinem Kreise das heißt so viele Plätze gibt es nicht.
1:13:44
Mit ein bisschen Live Support ihr werdet uns vier auf der Bühne sehen.
1:13:50
Untervaz Bühne auf also Event und sehen und live dabei sein wenn wir die 500 die ja in der Zeitrechnung hier fehlt wir sind ja von 94501 gegangen.
1:14:03
Danach gibt's ein bisschen was zu trinken wenn ihr dabei sein wollt schreibt an Infos nick.de und meldet euch an wir sagen euch dann ob ihr noch einen Platz ergattern konntest oder nicht im Moment gibt's noch welche.
1:14:14
Wie lange das noch so sein wird wissen wir noch nicht irgendwas die Liste voll also schnell sein und dabei sein.
1:14:21
Klinkhardt wieso wieso wieso ein Jahrmarkt Ansager schnell sein dabei sein hier noch eine Runde mit nein das mache jetzt nicht sondern wir sagen danke fürs zuhören und nächste Woche schaltet ihr wieder ein wenn wir die 500 und was auch immer 9 oder so machen.
1:14:25  
Music
1:14:35  Robert
Nee das war die neuen 510 dann schon wieder eine Null weg und danke fürs zuhören.