The End

Der Podcast auf Leben und Tod mit Gastgeber Eric Wrede widmet sich mit seinen Gästen genau diesen Themen, mal ernst, mal lustig, mal traurig, mal nachdenklich, aber zum Glück nie professionell... Die zweite Staffel wird produziert von radioeins. Eric Wrede ist Deutschlands bekanntester Bestatter, geboren an der ostdeutschen Riviera in Rostock, aber im Herzen schon immer Berliner. Im ersten Leben kümmerte er sich um Selig, Westernhagen, Flake und Polarkreis 18. Und jetzt? Jetzt ist er Bestatter und Trauerbegleiter! Mit seinem Podcast „The End“ bringt er uns mit seinen Gästen dieses oft so schwierige Thema näher. Ob der richtige Wein zur Trauerfeier, ein Leben nach dem Tod und ob man die Urne mit nach Hause nehmen kann, hier erfahren Sie alles.

https://www.radioeins.de/archiv/podcast/the_end.html

subscribe
share





episode 10: The END # 10 - goes sport


Ist das Karriereende von Leistungssportlern irgendwie ein kleiner Tod? Wie bereiten sich eigentlich Spitzensportler auf das Karriereende vor?

Was treibt einen Fussballclub dazu in der Halbzeitpause verstorbene Fans anzusagen, statt gewinnbringende Spielchen zu spielen?

Auf was achten sie bei den Nachwuchsspielern, die den Schritt zu den Profis nicht schaffen?

Wie geht man als Verein damit um, wenn ein Spitzensportler an Krebs erkrankt?

Das und einiges mehr in the end #10 goes Sport mit dem fantastischen Christian Arbeit. Seines Zeichen Presse- und vor allem Stadionsprecher des 1. FC Union.

Nebenbei verrät er auch noch, wo An der Alten Försterei seine Asche verstreut werden sollte.


share







 2017-10-20  49m
 
 
curated by GNetzer in GNetzers Hörempfehlungen | 2017-11-26,16:51:13