Interception - Der Football-Talk

wöchentlich DIE meinsportpodcast.de-Adresse für alle Freunde des Ledereis. Sebastian Mühlenhof und seine Gäste nehmen sich jede Woche aufs Neue der NFL an – Division für Division! Sie besprechen die Highlights des Football-Wochenendes und blicken hin und wieder auch mal hinter die Kulissen der reichsten Liga der Welt. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

https://meinsportpodcast.de/american-football/interception-der-football-talk/

subscribe
share






episode 20: Offensivprobleme in der NFL


In der aktuellen Ausgabe schauen Sebastian Mühlenhof & Clemens Mauksch auf die Spiele vom letzten Wochenende an. Hierbei reden sie über ein enttäuschendes Super Bowl Rematch, was an offensiv schwachen Atlanta Falcons lag, und ein super spannendes Thursday Night Game, das die Raiders in wirklich aller letzten Sekunde für sich entscheiden. Das erste komplette Spiel der Green Bay Packers ging gehörig daneben. Aus Sicht der Packers kommt die Bye-Week daher sehr gelegen, während sich die New Orleans Saints zu einem ernsthaften Playoff-Kandidaten entwickeln. Die Philadelphia Eagles, die in Quaterback Carson Wentz ihren Star für die Zukunft gefunden haben, bestätigen ihre gute Form und gewinnen klar gegen die Washington Redskins Thema sind auch die Pittsburgh Steelers, die nach ihrem Sieg gegen die Cincinnati Bengals auf dem Weg zum Super Bowl scheinen. Es droht aber Knatsch wegen der Aussagen von Receiver Martavis Bryant. Zudem wird auch über die Zukunft der Bengals gesprochen, wo vor allem Trainer Marvin Lewis im Zentrum der Kritik steht. Die Miami Dolphins gewinnen dank Matt Moore, der für den verletzten Jay Cutler reinkam, noch gegen die New York Jets, die mal wieder in der zweiten Halbzeit ohne Power in der Offense gespielt haben. Steckt vielleicht sogar System hinter? Im Thema der Woche geht es um die drei Blowout-Siege in der NFL. Die Los Angeles Rams sind hierbei weiter unfassbar stark, während bei den Arizona Cardinals Quaterback Carson Palmer für 8 Wochen ausfällt. Die Jacksonville Jaguars haben mal wieder zehn Sacks in einem Spiel geschafft und werden zu "Sacksonville", während die Colts weiter keinen Fuß auf den Boden bekommen. Den dritten Sieg in Folge holten sich die Los Angeles Chargers und schafften es als erstes Team seit 25 Jahren, dass die Denver Broncos keine Punkte erzielen konnten.


share








 2017-10-25  1h3m