Deutsche Telekom AG

Das mobile Internet hebt ab. Sowohl die Zahl der web’n’walk-Nutzer als auch das Gesamtvolumen des mobilen Datenverkehrs legen ständig zu. Mit neuen attraktiven Produkten rund um das mobile Surfen und dem Ausbau unseres modernen Breitbandnetzes wird die Deutsche Telekom diese Erfolgsgeschichte weiter schreiben. In diesem Podcast geben unsere Experten einen Überblick über unsere Produktneuheiten.

http://www.presseportal.de/audio

subscribe
share



 

Digitaler Frühjahrsputz - Schon wenige Klicks bringen mehr Tempo für PC, Smartphone und Tablet (AUDIO)


Digitaler Frühjahrsputz - Schon wenige Klicks bringen mehr Tempo für PC, Smartphone und Tablet (AUDIO): Anmoderationsvorschlag: Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen durch die Fenster scheinen, greifen wir Deutschen ja gern zu Eimer, Putzlappen und Staubsauger, um aufgeräumt und sauber ins Frühjahr zu starten. Computer, Smartphones und Tablets haben sie dabei aber meistens nicht auf dem Schirm - dabei hätten viele von denen auch dringend einen Frühjahrsputz nötig. Oliver Heinze berichtet. Sprecher: Immer langsamer werdende Programme, kaum noch Speicherplatz und großes Chaos auf dem Desktop des Computers: Dann ist es höchste Zeit für einen digitalen Frühjahrsputz: O-Ton 1 (Jochen Beck, 0:16 Min.): "Die Probleme tauchen auf, weil sich im Laufe der Zeit zu viele Daten, Programme oder auch Apps ansammeln, die man eigentlich gar nicht mehr braucht. Datenmüll entsteht aber auch bei jedem Besuch einer Webseite. Dabei werden nämlich automatisch temporäre Internetdateien angelegt - und die verbrauchen ebenfalls Speicherplatz." Sprecher: Erklärt Jochen Beck von der Computerhilfe der Telekom und empfiehlt als Erstes, alle Programme zu löschen, die nicht mehr benötigt werden. O-Ton 2 (Jochen Beck, 0:25 Min.): "Aber Achtung: Ein einfaches Löschen per rechtem Mausklick reicht nicht! Wird Windows als Betriebssystem verwendet, ist es notwendig, die Programme über die Systemsteuerung zu deinstallieren. Ein weiteres Mittel für mehr Leistung bietet darüber hinaus die Funktion 'Datenträgerbereinigung'. Damit wird die Festplatte automatisch nach Dateien durchsucht, die man bedenkenlos entfernen kann. Wenn man dann auch noch die Download-Historie und den Browser-Cache löscht, hat man den Computer von überflüssigem Ballast befreit." Sprecher: Und wer gerade schon mal dabei ist, entrümpelt am besten gleich auch noch sein Smartphone oder Tablet: O-Ton 3 (Jochen Beck, 0:15 Min.): "Dabei helfen spezielle Reinigungs-Tools. Besonders bekannt ist beispielsweise der 'CCleaner', der sich kostenlos im App-Store herunterladen lässt. Mehr Speicherplatz erzielt man auch, wenn man kontinuierlich doppelte Fotos oder alte Video- und Musikdateien löscht beziehungsweise in die Cloud auslagert." Sprecher: Vor Beginn des digitalen Frühjahrsputzes aber bitte immer eine Datensicherung machen... O-Ton 4 (Jochen Beck, 0:23 Min.): "...damit nicht versehentlich wichtige Daten gelöscht werden, dafür eignen sich externe Festplatten oder die Cloud. Und sollten Sie mal Fragen haben, helfen die Experten der Computerhilfe gerne weiter und beraten Sie bei allen Themen rund um Computer, Tablet und Smartphone. Einfach die kostenlose Service-Nummer der 'Computerhilfe der Telekom' anrufen. Die finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.telekom.de/computerhilfe." Abmoderationsvorschlag: Wenn Sie Unterstützung beim Aufräumen Ihrer Digitalgeräte brauchen, dann fragen Sie einfach die Experten der Computerhilfe der Telekom um Rat. Die helfen garantiert weiter bei allen Hard- und Software-Themen und natürlich auch bei allen Viren-, Spyware-, Mail- und Cloud-Problemen. Weitere Infos dazu finden Sie im Netz unter: Telekom.de/Computerhilfe. ACHTUNG REDAKTIONEN: Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de. Pressekontakt: Dr. Markus Jodl Tel +49 228 18194940 markus.jodl@telekom.de


share





 2015-03-09  n/a