Presseportal.de - Audio

ots.Audio - Aktuelle Audiobeiträge aus Unternehmenskommunikation und Marketing. ots.Audio ist ein Service der dpa-Tochter news aktuell, der Schnittstelle zwischen Pressestellen und Medien.

http://www.presseportal.de/audio

subscribe
share





WM-Bilder aufs Handy - mit T-Mobile immer und überall am Ball


WM-Bilder aufs Handy - mit T-Mobile immer und überall am Ball: Bonn (ots) - - Querverweis: Das Tonmaterial wird über ors versandt und ist unter http://www.presseportal.de/audio abrufbar - Anmoderationsvorschlag Die letzte Runde vom WM-Ticket-Verkauf läuft. Doch viele Fußballfans werden trotzdem leer ausgehen - die Kartennachfrage übersteigt das Angebot deutlich. Doch jeder kann einfach und überall beim Sportereignis des Jahres live dabei sein. Denn die Fußball-WM gibt es direkt aufs Handy. Wie die Bilder vom Stadionrasen auf die Liegewiese kommen, hat NN recherchiert. Text Wer keine WM-Tickets bekommen hat, muss ab dem 09. Juni nicht in die Röhre gucken. Der Blick aufs Handy reicht aus und man ist bei den WM-Spielen dabei. Es beginnt alles in den WM-Arenen. Matthias Immel von T-Mobile: O-Ton Matthias Immel, T-Mobile Die WM-Bilder werden zentral produziert. Es gibt über 50 Kameras in den Stadien. Das heißt, das ist eine Ausstattung, wie es sie noch nie gegeben hat, um Fußballspiele zu übertragen. Und das Signal, was da produziert wird, wird dann über das Mediencenter in München in die ganze Welt von T-Systems übertragen. Text An dieser Stelle trennen sich die Wege zwischen den Fernsehbildern und dem Mobile-TV: O-Ton Matthias Immel, T-Mobile Das fertig produzierte TV-Signal bekommen alle Fernsehsender rund um die Welt. Und das bekommt auch Premiere - unser Partner hier in Deutschland. Die kommentieren die Spiele live fürs Fernsehen und werden auch die 20 Livespiele, die wir aufs Handy übertragen, kommentieren und direkt die fertige Reportage auf unseren Videostreamingserver senden und über den Videostreamingserver wird das Bild dann optimiert aufs Handy geschickt. Text Der MobileTV-Kanal kann nun über t-zones oder Web`n`Walk aufgerufen werden. Und so werden keine Treffer, keine Elfmeter und keine entscheidenden Spielszenen verpasst. Noch einmal Matthias Immel: O-Ton Matthias Immel, T-Mobile Wir werden 20 von den 64 Partien komplett live übertragen. Das heißt alle 90 Minuten, so wie ich das aus dem normalen Fernsehen auch gewohnt bin. Das sind die maßgeblichen Partien der WM: das ist das Eröffnungsspiel und das Endspiel in jedem Falle. Das sind sämtliche Vorrundenspiele der deutschen Mannschaft. Und alle maßgeblichen anderen Partien der WM kann ich mir dort live, in voller Länge anschauen. Darüber hinaus werden wir sämtliche Spiele der WM in Zusammenfassungen anbieten. Ich bekomme dann als T-Mobile-Kunde jeden Tag ein 15-Minuten-Magazin mit den Zusammenfassungen sämtlicher Spiele plus Hintergrundberichterstattung, die unser Partner Premiere exklusiv für T-Mobile produziert. Text Spielanalysen liefern zum Beispiel Ex-Weltmeister Lothar Matthäus und Erfolgscoach Ottmar Hitzfeld. Voraussetzung für den mobilen TV-Empfang sind übrigens UMTS-Handys. Dazu gibt es das WM-Outfit für alle Mobiltelefone. Ob Klingeltöne, Handy-Spiele oder die offiziellen WM-Songs: bei T-Mobile findet der Fußballfan alles was das Herz begehrt. Abmoderationsvorschlag Die WM-Bilder aufs Handy - weitere Infos gibt es auf der Internetseite www.t-mobile.de. Weitere Informationen: Journalisten, die das Angebot der "Pressetribüne" nutzen wollen,können sich über das Registrierungsformular https://www.telekom.de/dtag/mail/kontaktseite/1,3606,11019,00.html akkreditieren. Bereits akkreditierte Kollegen erreichen die "Pressetribüne" direkt unter www.telekom.de/pressetribuene. ACHTUNG REDAKTIONEN: Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de. Ansprechpartner: Bernd von der Heyde Matthias Schumann Projekt FIFA WM 2006 TM Projekt FIFA WM 2006 TM Kommunikation Kommunikation Leiter Media Relations Pressesprecher Tel: 0228 181-67341 Tel: 0228 18194 350 Email: pressetribuene@telekom.de


share







 2006-05-16  n/a