Das Ferngespräch

Wir begleiten einen Weltreisenden. Von A wie Afrika bis P bis Peru... Ein Jahr, ein Mann, ein Trip.

https://das-ferngespraech.de

subscribe
share





Episode 14: Darwin, Australien


Asien liegt hinter Alexander. Er ist in Darwin, der Hauptstadt der Northern Territories und versucht sich wieder an westliche Überflusskultur und die Preise in Australien zu gewöhnen. Wir rekapitulieren Malaysia, erfahren von interessanten Bekanntschaften, Alexanders Business-Ideen, australischen Eindrücken und planen einen Live-Hangout mit den Hörern. Meldet Euch und seid mit dabei!

Episode downloaden (36MB) (Rechtsklick => Speichern unter)

Transkript der Episode zum Nachlesen

Notizen zur Sendung

Wir beginnen unser Gespräch mit einem Rückblick auf die Cameron Highlands.

Die Petronas Towers sind ein Doppel-Wolkenkratzer in Kuala Lumpur. Sie gehören zu den höchsten Gebäuden der Welt und sind den landesüblichen Turmbauten nachempfunden. Es gibt auf Youtube eine zweiteilige Discovery Channel Dokumentation (in Englisch) zu diesen beeindruckenden Gebäuden:


Wer Kuala Lumpur besucht, der kommt auch um einen Abstecher zu den Batu Caves, riesigen natürlichen Höhlen, die ein Heiligtum für die Hindus des Landes sind, nicht herum. Die Höhlen sind auch regelmäßig Schauplatz hinduistischer Rituale in denen auch Spieße und durch die Haut gestochene Haken zum Einsatz kommen. Nichts für schwache Gemüter, aber ich hatte Alexander ein Video versprochen:

In unserem kleinen Abstecher in die Welt der digitalen Nomaden erwähnt Dirk ein Blog. Das heißt allerdings nicht wie er sich zu erinnern glaubte 100Places, auch nicht 1000 Places sondern 101Places. Der Blogpost auf den wir uns bezogen ist hier nachzulesen. Angehende Digitalnomaden werden auch bei Earthcity viel interessantes Material finden.

Die Krokodilfarm findet sich auf Tripadvisor beschrieben und wer sich für die Greyhound Bus Tour durch Australien interessiert wird hier fündig. Alexander hat uns ein Video dazu gedreht:

Darwin ist die Hauptstadt der sogenannten Northern Territories. Mit gerade mal 140000 Einwohnern ist sie jedoch nicht gerade eine Großstadt sondern eher überschaubar dimensioniert. Benannt ist sie nach dem berühmten Vater der Evolutionstheorie Charles Darwin.


share







 2014-06-06  40m