Lieblings-Plätzchen

Jana begleitet pro Episode ein_e Gäst_in zu deren Lieblings-Plätzchen (meistens in Wien), um mehr über Person und Plätzchen zu erfahren und am Ende Lieblings-Plätzchen zu essen. Letzteres nicht nur wegen des Wortspiels, sondern wegen der Internetheimat der Gastgeberin, dem Foodblog Zuckerbäckerei.

https://www.lieblings-plaetzchen.com

subscribe
share



 

LP007 – An der Wiedner Hauptstraße mit Max Schnürer


Am Mikrofon:
Max Schnürer Link zur Webseite In der siebten Folge, die ich nun mit gut vier Monaten Verspätung endlich veröffentliche, war ich mit Max Schnürer entlang der Wiedner Hauptstraße unterwegs. Wir sind vom Karlsplatz losgegangen und dann ein bisschen durch die Gegend spaziert - leider hört man den Verkehr gelegentlich recht stark. Wir reden über unser beider Lieblingskneipe zum Haber in Osterhofen, Max Studium in der Klasse für Ideen und seine vielen Designprojekte. Darunter sind zum Beispiel Weinetiketten, das Buch LOST: Story of Refugees und #wiewählensie. Außerdem geht es um gesellschaftliches Engagement und Design, Bücher und Max Lieblingspodcasts. Wir laufen an einigen Läden und Bars vorbei, die Max empfiehlt, essen ein Eis bei Veganista und seine Lieblingsplätzchen Cereola von DeBeukelaer. In der siebten Folge, die ich nun mit gut vier Monaten Verspätung endlich veröffentliche, war ich mit Max Schnürer entlang der Wiedner Hauptstraße unterwegs. Wir sind vom Karlsplatz losgegangen und dann ein bisschen durch die Gegend spaziert – leider hört man den Verkehr gelegentlich recht stark. Wir reden über unser beider Lieblingskneipe zum Haber in Osterhofen, Max Studium in der Klasse für Ideen und seine vielen Designprojekte. Darunter sind zum Beispiel Weinetiketten, das Buch LOST: Story of Refugees und #wiewählensie. Außerdem geht es um gesellschaftliches Engagement und Design, Bücher und Max Lieblingspodcasts. Wir laufen an einigen Läden und Bars vorbei, die Max empfiehlt, essen ein Eis bei Veganista und seine Lieblingsplätzchen Cereola von DeBeukelaer. Der Karlsplatz ist mit so vielen U-Bahn-, Tram- und Bus-Linien erreichbar, dass ich sie nicht hier aufzählen werde.

  • die tolle Kneipe in Max und meiner Heimatstadt: Zum Haber
  • Max hat sein Abi an der FOS Straubing/Gestaltung gemacht und sich dann an der Angewandten beworben
  • Studium in der Klasse für Ideen
What is Dürnberg’s wine doing with us, that we just love drinking it? wine collection 1/4 #packagingdesign #packaging #design #bottle #illustration #drawing A post shared by maxschnuerer | design (@maxschnuerer) on Aug 28, 2017 at 5:58am PDT
  • Projekt im zentralen künstlerischen Fach: neuer Auftritt für vier Weine des Weingut Dürnberg
  • der Wein “Lächelnde Münder” eines anderen Team wurde im Sommer bei Hofer verkauft
In these days most of the #refugees were picked up an #registrated at #german #border station #Passau. #refugeeswelcome #photography A post shared by Lost: the story of refugees (@refugeeslost) on Sep 26, 2015 at 1:17am PDT
  • Das Buch “LOST: The Story of Refugees” (Facebook, Instagram) entstand auch im Umfeld der Klasse für Ideen
  • Mitwirkende: Franziska Tschinderle – Texte (Twitter), Martin Valentin Fuchs – Fotos (Webseite), Francois Weinert -Fotos (Webseite), Max Schnürer  – Design
  • Blog von Franziska Tschinderle und Martin Valentin Fuchs
  • Buchpräsentation und Fotoausstellung am 15. Dezember 2015 in Wien, später Wanderausstellung in Linz, Osterhofen (Zum Haber), München (in Kooperation mit Amnesty International), Innsbruck (in Kooperation mit SPÖ)
  • ehem. MdB Bruni Irber (Wikipedia) unterstützte das Projekt von Anfang an
  • Verkaufsstellen von LOST waren Walter König und Phil in Wien, Pustet in Passau, Kemme in Osterhofen und über die Webseite
  • #WieWählenSie (auf Max’ Webseite, Facebook) als Folgeprojekt von LOST
  • Video-Interviews mit bekannten österreichischen Persönlichkeiten zur Bundespräsidentschaftswahl
  • FPÖ-/Hofer-nahe Personen wollten nicht mitmachen
 
  • Max hat Praktika bei Büro Bauer (z.B. Caritas-Leitsystem in Piktogrammen) in Wien und bei Scholz & Friends (Video für easycredit, Toom-Baumarkt, FAZ) in Berlin gemacht
  • Ablauf eines Projekts in der Agentur: viele Ideen, viele schlecht, Umsetzung mit “Schulterblicken” der Auftraggeber
  • laut Max toll an der Kreativbranche: Einblicke in viele Branchen, viel Abwechslung – schlecht: Werber als sehr unbeliebter Beruf, viel ungeregelte Arbeit
  • Digitalisierung und Mittel, die allen zur Verfügung stehen führe zu weniger Wertschätzung des Berufs des Werbers
  • Mad Men (Wikipedia): Serie über Werbeagentur in NYC in den 1960ern
  • nervige Werbung als Problem für den Journalismus
typographic interpretation of the essay “The New Art of Making Books” by Ulises Carrión #typography #design #book #typo #carrion #graphicdesign #neuzeit A post shared by maxschnuerer | design (@maxschnuerer) on Sep 14, 2017 at 1:52pm PDT
  • Universitätsprojekt im Bereich Typografie: The New Art of Making Books (auf Max Webseite): Buchgestaltung als Vinyl-LP-Cover
  • ich beklage mich über fehlende Hyperlinks in Büchern, v.a. in “Weil ein #aufschrei nicht reicht” von Anne Wizorek
  • erna b: Max Lieblingsbar (offenbar geschlossen)
  • Antiquariat Bücherwurm: Secondhand-Buchladen auf der Margaretenstraße, in den wir hineinstolpern
  • Max zuletzt gelesenes Buch: “Erinnerungen eines Europäers” von Stefan Zweig
  • wir essen Eis bei veganista
 
  • Max ist Böhmermann-Fan und hört gerne Fest&Flauschig (Spotify)
  • Eine Stunde History – DLF (RSS-Feed)
  • Das philosophische Radio – WDR5 (RSS-Feed)
  • Hotel Matze – Mit Vergnüngen
  • Fokus Europa – Heinrich Böll Stiftung / Tim Pritlove (RSS-Feed)
  • Stimmenfang – Spiegel
  • Große Reden an Europa – arte und DLF
 
  • Max macht mit seinem privaten Account viele Instagram-Stories (Update: der Account ist mittlerweile gelöscht, sehr schade)
  • Schikaneder: erinnert Max an das geschlossene Kino in Osterhofen
  • Filmempfehlung: Die Beste Aller Welten 
 
  • die Angewandte ist gleich neben dem MAK, wo kürzlich die Ausstellung “Hello, Robot” stattfand
  • im Wien Museum gibts bis 25.3.18 die Ausstellung “Ganz Wien. Eine Poptour”
  • Max bringt Lieblingsplätzchen von Bahlsen mit
  • ich habe Hirschknöpf für Angelika Schwarzhubers Buchpräsentation zu “Der Weihnachtswald” gebacken
  • Max Lieblingsplätzchen: Cereola von DeBeukelaer
Fotos Wir stöberten durch das Antiquariat Bücherwurm Bei Veganista aßen wir Eis Max Lieblingsplätzchen heißen Cereola   Max und Jana vor der Karlskirche


share





 2018-02-23  1h16m