Der FateCast

Fate jetzt auch zum Hören - der FateCast! Für all diejenigen da draußen, die vom Rollenspiel Fate nicht genug bekommen können, haben wir von www.faterpg.de uns jetzt etwas neues überlegt: den FateCast. Wir sprechen über Neuigkeiten und etablierte Produkte, unser liebstes RPG in allen Formen und Farben, mit den Machern und über ihre Projekte oder kurz gesagt: wir reden über Fate. Wir, das sind André (La Cipolla), Alex (PapaRabe) und Friederike (Niniane) sowie wechselnde Gäste, Autoren, Mitarbeiter, Superfans und bekannte Gesichter der Branche.

https://faterpg.de/fatecast-der-rollenspielpodcast-zum-universalsystem-fate/

subscribe
share





episode 47: Produktpolitik des Schicksals


Friederike, Alex und André besprechen nicht nur eine provokante These, sondern auch die allgemeine Produktpolitik von Evil Hat: Welche Produkte gibt es für Fate? Warum haben die Settings meistens nur ein Buch? Wieso kann man die Abenteuerwelten in verschiedenen Formen kaufen? Warum kommen jetzt doch wieder neue Handbücher heraus? Und warum ist Indiana Jones ohne Indiana Jones eigentlich schon fast Tomb Raider?

  • Ghostbusters-Comics bei IDW
  • Die Ghostbusters mit dem Affen
  • Dread von System Matters
  • Grady Hendrix: Horrorstör
  • Intergalactic Lovers
  • Intergalactic Lovers – Delay
  • Einstiegsbeitrag zum Karneval der Rollenspielblogs
  • Evil Hat Store
  • Harry Potter mit Fate

Der Beitrag FateCast Folge 47: Produktpolitik des Schicksals erschien zuerst auf FateRpg.de.


share







 2018-06-24  1h3m