Podcast – Fehlfarben – Ein Münchner Kulturpodcast

Fehlfarben – Ein Kulturpodcast aus München von Anke (@ankegroener), Felix (@sammykuffour) und Florian (@munifornication).

https://fehlfarbenpodcast.wordpress.com

subscribe
share



 

Fehlfarben 17: Vivan Sundaram: Umbrüche; Generations – Künstlerinnen im Dialog, Part II


Wir waren im Haus der Kunst und wollen dringend darüber reden. Dazu gibt’s drei schöne Albariños. Because we can. Podcast herunterladen (MP3-Direktlink, 85 MB, 105 min), abonnieren (RSS-Feed für den Podcatcher eurer Wahl), via iTunes anhören. 00.00:00. Begrüßung, Vorstellung und der erste sprachliche Schnitzer meinerseits. Da kommen noch ein paar von mir Matschbirne. 00.01:15. Der erste Weißwein. 00.02:40. Die erste Ausstellung: Umbrüche von Vivan Sundaram. Läuft nur noch bis zum 7. Oktober und wir drei möchten, dass ihr da alle reingeht, weil toll. 00.27:25. Der zweite Wein. 00.28:50. Wir haben gerade erst zwei Räume und das Treppenhaus durch und sind jetzt in Raum 3. Der Herr Sundaram hat einen ordentlichen Output. Hier gibt’s ein paar Bilder. 00.49:30. Der dritte Wein. 00.52:30. Die beiden letzten Räume Sundaram und als Fazit: alle Daumen nach oben. 01.03:00. Die zweite Ausstellung: Generations – Künstlerinnen im Dialog, Teil 2. Den ersten Teil haben wir auch gesehen und angepriesen. Wir sprechen unter anderem über Ulrike Ottingers Bildnis einer Trinkerin, die Videos Deep Throat und The Negotiating Table von Mona Hatoum und Headache von Aneta Grzeszykowska (kleiner Ausschnitt). Auch hier das Fazit: Daumen hoch, reingehen, zackzack. Läuft noch bis zum 27. Januar 2019. 01.40:25. Wir lösen die Weine auf, die alle recht ordentlich waren. Wein 1 von Flo: Intuición Albariño, 2017, 13%, bei vinos.de für 13 Euro. Wein 2 von mir: Fillaboa Albariño, 2017, 13%, hätte ich gerne bei Walter & Benjamin gekauft, weil ich da einen Albariño getrunken hatte, der mich zu diesem Weinthema brachte, aber der Laden hat gerade Urlaub. Daher aus Felix’ Probepaket für 12 Euro. Wein 3 von Felix: Turonia Albariño, 2017, 13%, bei hispavinus.de gekauft für 11,60 Euro.


share





 2018-09-09  n/a
 
 
curated by tinowa in Museumsfeed | 2019-07-14,09:30:39