Passierte Tomaten - Der Feminismus-Podcast der taz

Zum Gespräch zwischen Männern und Frauen kam es 1968 nicht. Stattdessen flogen Tomaten auf die Männer. Die Frauen machten allein weiter und erkämpften in den letzten 50 Jahren viele frauenpolitische Errungenschaften. Im taz-Podcast „Passierte Tomaten“ streiten und diskutieren wir mit Feministinnen zu den Themen Prostitution, Queerfeminismus, Ost-West-Verständigung, Kommerzialisierung und zu der Frage, welche feministischen Strategien erfolgreich sein können.

https://passiertetomaten.podigee.io/

subscribe
share





episode 5: „Sex ist ein Luxusgut“ – Ist Sex gegen Geld okay? Und was ist der Unterschied zwischen Sexarbeit und Prostitution?


Antje Schrupp, Politikwissenschaftlerin, und Undine de Rivière, Bizarr Lady, diskutieren eine der am härtesten umkämpften Fragen der Frauenbewegung. Gibt es ein Recht auf Sex oder ist Sex ein Luxusgut? Ist es problematisch, dass weibliche Lust in der Sexarbeit nicht im Vordergund steht – oder ist das letztlich nur ein Symptom dysfunktionaler Geschlechterbeziehungen, die auch jenseits von Sexarbeit unsere Gesellschaft prägen?


share







 2018-09-12  1h0m