MINTgrün hinter den Ohren

Ein Podcast für alle, die noch nicht wissen, ob bzw., was sie studieren wollen. Wir, Studierende des MINTgrün Studiengangs an der TU Berlin, sind selbst noch dabei die Geheimnisse der Uni zu erforschen. Auf unserer Reise durch das Orientierungsjahr teilen wir unsere persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse mit euch. Dies soll euch den Einstieg ins Studium vereinfachen und bei der Wahl eines Studiengangs helfen. FAQ: Was ist ein Podcast? Ein Podcast ist eine aufgenommene Audio- oder Videodatei (in diesem Fall Audio) in der eine oder mehrere Personen sich über ein Thema unterhalten. Was ist MINTgrün? MINTgrün ist ein Orientierungsstudium, das zwei Semester an der TU Berlin durchgeführt werden kannn. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Wie höre ich diesen Podcast? Die entsprechende Folge auswählen und abspielen. Wie abonniere ich diesen Podcast? Direkt unter diesem FAQ ist ein Abonnierbutton. Mit einer der angegeben Apps kann dieser dann abonniert werden um nichts zu verpassen. Ansonsten muss man regelmäßig die Webseite überprüfen. Das Abonnieren ist kostenlos...

https://mintgrueneohren.podigee.io/

subscribe
share





episode 270: Frauen an die Macht? Nicht in der Bundesregierung


Für Frauen bleiben viele Führungspositionen in Bundesministerien unerreichbar. Die Bundesregierung hält sie systematisch von der Macht fern, das zeigt eine Recherche von ZEIT ONLINE. Monatelang haben Reporterinnen und Reporter mit Frauen aus verschiedenen Ministerien und Bundesbehörden gesprochen, darunter junge Referentinnen sowie Führungskräfte. Sie berichten von Erniedrigungen, Demütigungen und unfairen Beurteilungssystemen. Astrid Geisler, Redakteurin im Ressort Investigativ bei ZEIT ONLINE, erzählt Rieke Havertz von der Recherche und in welchem Bundesministerium es Frauen besonders schwer haben. Am Anfang jeder Bundesliga-Saison wussten die meisten schon, wer am Ende den Titel holt: Am FC Bayern München führte kein Weg vorbei. Dieses Jahr ist das anders, die dominierende Mannschaft verliert auch gegen mittelmäßige Gegner. Oliver Fritsch, Sportredakteur bei ZEIT ONLINE, spricht über die verfehlte Personalpolitik des FC Bayern und die Verantwortung des neuen Trainers Niko Kovač. Außerdem im Podcast: Wohnungen in Unistädten? Können sich immer weniger Studentinnen und Studenten leisten.


share







 2018-10-09  10m