Probe Podcast (MP3 Feed)

Hier geht es um erster Linie um Musik und die Neuerungen in der Studio-Technik so wie der Software. Wir sind alles Hobby Musiker die begeistert von ihrem Alltag im Home Studio berichten oder ihre Erfahrungen austauschen. Dabei gibt es immer wieder Momente, wo kleine Anekdoten das ganze doch recht technische geschehende auflockert.

https://lautfunk.uber.space/probepodcast

subscribe
share





episode 16: Anfänge in der Musik Produktion [transcript]


In der heutigen Ausgabe des Probe Podcast geht es um Tipps, wie man das Anfangen in der Musikproduktion erleichtern kann meine Gäste geben dabei gerne Einblick in ihr Nähkästchen und werden denn eine oder anderen hilfreichen Tipp oder auch Trick verraten.

Natürlich ist das ganze nicht ganz streng geordnet und wieder in einer lockeren Atmosphäre gehalten, sodass auch hier und dort immer wieder mal abgeschweift wird und die eine oder andere Anekdote berichtet wird. Shownotes:

Feedback zur Ausgabe hinterlassen?
✍ Dann schreib doch ein Kommentar

Audio Feedback zur Sendung?
Der Anrufbeantworter ist geschaltet. ☎ 0231 53075818
Specher:
  • Sascha
    • Twitter
    • YouTube (Channel)
    • Twitch
    • Instagram
    • Tumblr
    • Mastodon
    • Website
    • Facebook
    • Steady
    • Liberapay
    • Flattr
    • Thomann Wishlist
    • Amazon Wishlist
    • Auphonic Credits
    • Paypal
  • Stefan
    • Mooglala
  • BASTI MNML
    • bastianh123
    • BASTI MNML
    • BASTI MNML

Anzal der Downloads: 73 / Spieldauer: 1:17:20 /
Tag der Aufnahme: 07.08.18

Eine LautFunk Podcast Netzwerk Produktion - Wo Geschichten unüberhörbar übermittelt werden.



Der Beitrag Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion erschien zuerst auf Probe Podcast.

Zu finden auch auf NRWision

Spenden:

Über Wunschlisten:

Amazon

Thomann

Über Partnerprogramme:

Wenn ihr hier kauft bekommen wir eine kleine Provision.


share







 2018-10-17  1h17m
 
 
00:04
[Musik]
00:11
[Applaus]
00:11
[Musik]
00:24
[Musik]
00:41
hallo und willkommen zum probe podcast
00:45
ja ich bin sascha markmann und hab heute
00:48
wieder zwei gäste zum einen ist das der
00:51
liebe stefan hallo hin und der liebe
00:55
basti main wollte irgendwas zu erzählen
00:59
ich glaube ich der fall ist allen
01:00
bekannt so weit aber was die noch nicht
01:02
so
01:03
ja ich bin der bastille was die menge
01:05
müll als politischer lama produziere mit
01:09
techno und produziere jetzt seit sieben
01:11
jahren habe jetzt meiste zeit für mich
01:13
produziert und habe heute anfang des
01:15
jahres angefangen mit öffentlichen über
01:17
dieses und versuche mich gerade so als
01:20
newcomer in der szene aber das kennt man
01:23
newcomer ich bin auch schon seit 20
01:27
jahren newcomer ja mal sehen wie das
01:33
dann bei mir wird also das sind jetzt
01:35
auch auf jeden fall noch einige release
01:37
ist auch bei ganz recht bekannten labels
01:39
in der mini mit techno szene dabei aber
01:41
sehen wie du was die zukunft noch zu
01:43
sagt hat die szene ist ja noch recht
01:45
überschaubar
01:46
ja die ist noch recht überschaubar ist
01:49
auch gerade ziemlich am aussterben aber
01:50
das motiviert mich jetzt natürlich noch
01:52
mehr
01:53
und ja das ganze halt da noch versuchen
01:57
am leben zu halten
01:59
er ist immer schön wenn so kleine exoten
02:04
immer noch existieren viele sind ja der
02:07
meinung es heißt techno und dass das
02:10
gros ist toll aber es gibt ja viele
02:12
kleine facetten und manche bereiche oder
02:14
subgenre gab so nennt man das
02:17
die werden ja heute gar nicht mehr
02:18
bedient ja genau und mit müll also
02:22
minimal dass mir was ich mache so das
02:24
was so 2012/2013 gekommen war
02:27
und das ist halt jetzt auch ein bisschen
02:29
in die jahre gekommen wieder und auch
02:31
das tor ist war sich schon so ein
02:32
bisschen tod gehört deshalb dieses
02:34
typische minimal also die meisten werden
02:36
vielleicht komplex kennen zum beispiel
02:38
der macht sondern macht das noch aber
02:39
auch er ist schon so ein bisschen
02:41
abdriftet von einem klassischen minimal
02:43
viele kennen ihn halt jetzt so als
02:45
paradebeispiel halt aber was ich halt
02:48
wirklich mag ist halt diese so meins die
02:50
will ich schon so ein bisschen verspielt
02:52
mit patience auf wie baseline 128 ppm
02:56
ja das ist oder diese typische million
02:58
ich mache also nicht dieses eher
03:00
klassische wirklich komplett ruhiger 120
03:03
bpm möglich sondern sondern schon eher
03:05
dieses etwas modernere mini me also
03:08
nicht mit ist es ganz reduzierte genau
03:12
was schon mehr verspielt ja ich weiß das
03:15
klingt gut das ist ja heutzutage so die
03:18
leute machen ja mehr als nur diesen
03:19
ganzen crossover sachen mann
03:23
verschwindet verschiedene genres
03:24
man erfindet sich ein eigenes genre
03:28
genau und stefan waßmann ist bei dir ist
03:34
bei mir gibt es gerade neues ich mache
03:36
gerade von einem austritt
03:40
der hat mir seine spuren zur verfügung
03:42
gestellt und daraus mache ich gerade so
03:44
ein bisschen ja ich würde sagen chill
03:47
mehr raus man könnte vielleicht sogar
03:49
schon ein bisschen meditations- richtung
03:51
gehen also schöne am bilanz sachen ja so
03:54
so also hat da so ein paar spuren die
03:56
mir total gefallen haben und wer dann
03:59
sein projekt gegeben
04:00
den kennt was die auch hier bei dem ich
04:02
werde es gerade wieder heiß da irgendwas
04:05
mit vpt sagte na ja stimmt ja und ja
04:10
kurz zu basti ja zu denen ich habe ihn
04:13
kennengelernt übertritt auch und
04:15
deswegen könnte auch petit weil wir ab
04:17
und zu so ein bisschen auf so ein
04:20
bisschen homescreen und da hab ich dann
04:21
halt wie gesagt den petit mal
04:22
angeschrieben aber aber vielleicht poker
04:24
mir die spur zu gehen und das hat dann
04:26
gemacht und jetzt also wieder so ein
04:27
bisschen was daraus zu basteln
04:28
das hört sich gut an also auch viel mit
04:32
klavier ich meine fans mechanik klappt
04:34
ja klavier geht immer streicher und so
04:37
ein bisschen gitarre ist auch mit dabei
04:39
also nicht ganz elektronische buch ist
04:42
auch dabei
04:43
huck ist ein bisschen dabei auch ein
04:45
bisschen die was dabei aber es muss dass
04:49
das turnier ja das lustige ist der track
04:52
ist eigentlich irgendwie es gibt da
04:54
eigentlich gar keine richtige bassdrum
04:56
drin also es gibt zwar schon im
04:59
originalen version gibt es eine aber ich
05:01
finde das hat noch mal was ganz
05:02
spezielles wenn da keine so drin ist
05:05
sondern nur diese
05:06
dieses näher und das ist noch so ein
05:08
geräusch mit mit drin das klingt einfach
05:10
so geil treibend und deswegen wollte ich
05:12
das nicht damit kaputt machen einfach
05:14
mal gucken wie es dann später weiter
05:16
sich verläuft er plane neue sachen
05:19
ausprobieren ist auf jeden fall will er
05:21
auf jeden fall das sollte man auch immer
05:22
tun das ist ja auch das schöne beim abi
05:25
an sound dass man da selbst ziemlich
05:26
verspielen kann und dann wie sich
05:29
entwickelt naja jungs wie sieht es denn
05:35
aus
05:36
kommen wir mal zum thema würde ich sagen
05:38
ja wenn ihr wollt könnt ihr ruhig mal
05:41
anfangen zu sagen wie ihr so zum
05:43
produzieren gekommen seid und dann werde
05:45
ich etwas dazu sagen oder umgekehrt wie
05:47
ihr wollt
05:48
stefan und ich werden uns ja schon
05:50
öfters darüber unterhalten wir unsere
05:52
anhänger waren und ich kann nur sagen
05:55
meiner anfangszeit viel hardware
05:59
das war so ein casio midi keyboard das
06:03
kommt so ein richtiges keyboard hatte
06:04
aber schon medizin stelle gehabt und das
06:08
habe ich dann halt am pc angeschlossen
06:09
noch über soll gehen port adapter
06:12
vielleicht kennt ihr das noch ich kenne
06:14
es noch her
06:15
er hat also einen zaun kraken früher war
06:17
ja dieser gm board drei dieser fünf
06:19
symbole stecker und da hat er auch
06:21
medientrainer und damit habe ich das mal
06:24
dran gesteckt und dann guckt was ist
06:25
also auch software gibt und habe ich
06:27
lange zeit lang habe ich genutzt von
06:29
catwalk glaube ich ist die firma noch ja
06:32
wir hätten unseren eigenen sequenzen
06:35
klein und damit habe ich dann halt um
06:37
experimentiert und bin über viele umwege
06:40
irgendwann mal bei cubase gelandet
06:44
vorzugsweise die verbesserten version ja
06:50
gut dann ich mal die kurze runde also
06:55
beim jetzt eigentlich angefangen mit
06:57
einem keyboard damals mit dem yamaha ps
06:59
340 gebert das kennt man ja das kann man
07:03
kennt ja und später fand ich dieses amt
07:08
nicht mehr so geil irgendwie es hat mich
07:10
irgendwie nicht mehr irgendwie schlecht
07:13
und geflecht und dann in das halt
07:15
irgendwann wirklich so mehr in die
07:16
digital geschichte rheinländern das los
07:18
mit
07:18
mit i ging das dann so los magix und so
07:22
da war schon so ein bisschen zur trw
07:23
findungsphase was das womit kann ich gut
07:26
arbeiten und sohn dann bin ich halt
07:28
später dann noch zur base gekommen bin
07:32
ist jetzt auch noch cubist user ganze
07:35
erzähle ich mal also bei mir war es ein
07:37
bisschen anders ich habe damals bin ja
07:39
erst mal zu erwähnen 2011 hat ein
07:43
nachbar beziehungsweise kollege von mir
07:45
bei unseren vater haben also produziert
07:47
bei facebook fand das hat ganz klar
07:49
gesagt zieh mir das mal hier auf den
07:51
stick probiere ich mal ein bisschen rum
07:54
und da habe ich das natürlich
07:55
ausprobiert fand ich halt richtig geil
07:57
damals die anfänge also das war dann
08:00
wirklich auch so ich habe mir da erst
08:01
gar keine tutorials anguckt und da fing
08:03
das bei mir so an ich hatte wirklich
08:04
null aber ich habe bei null angefangen
08:06
also ich hab halt was man sein ich habe
08:09
am anfang zum beispiel so sachen gemacht
08:10
wie melodien mit kick drums und so was
08:12
schönes
08:13
ja und dann habe ich halt ein paar jahre
08:16
mit fl studio produziert ist mir
08:19
aufgefallen ist das programm ist gar
08:21
nicht so viel für mich weil ich ableton
08:22
getestet habe und seitdem produziere ich
08:25
seit letztem jahr im september mit
08:26
ableton und wird auch nie wieder zurück
08:29
nach der welt gewechselt
08:30
aber es ist natürlich immer
08:32
geschmackssache aber mir liegt das
08:33
programm halt einfach so am besten
08:36
und ja das waren so meine anfänge ja das
08:40
ist einmal die frage der arbeitsweise
08:41
ich bin bei ford evos ist das damals
08:44
noch das fl studio bin ich mit der paten
08:48
basieren dann arbeitsweise nicht
08:50
klargekommen komischerweise in der
08:52
hardware welt komme ich mit partnern
08:54
sehr gut zurecht nun der software welt
08:56
nicht weil wenn ich eine melodie nahm
08:59
finden war hat mich dieses raster immer
09:03
wieder kastriert weil habe man das war
09:08
jetzt 32 not gelang das raster und
09:11
manchmal passt dass da einfach nicht
09:13
rein
09:14
aber was abgeschnitten usw das habe ich
09:17
dann einmal frustriert und hab ich halt
09:19
bei einer linearen
09:25
ich glaube jeder hat mal fl irgendwie
09:28
getestet ich glaube es ist auch so eine
09:30
100er wo eigentlich fast jeder mal
09:32
irgendwie meine hand gehabt hat und das
09:34
glaube ich auch rat halt halt viele
09:36
anhänger benutzen auch echte beweise hat
09:38
denken das ist das einfachste pram für
09:41
die wahrheit weil es natürlich auch sehr
09:43
viele tutorials dafür gibt und ich gehe
09:45
auch halt einfach was wollte ich jetzt
09:49
sagen weiß ich nicht ich weiß nicht ob
09:52
der wald sei auch preislich jetzt
09:53
natürlich auch nicht so teuer ist es
09:55
natürlich auch noch interessanter und
09:57
ich weiß ja dass bei jeder die awd muss
09:59
gibt bei den gängigen gibt es ja neben
10:00
muss die able to you buzz wahrscheinlich
10:02
auch ja mittlerweile schon und was aber
10:05
viel hardware immer diese abgespeckte
10:08
version bei ja stimmt das und je nachdem
10:12
welche welches gerät wo ist also bei
10:14
yamaha und überwiegend mittlerweile
10:16
steinberg dabei bei roland was hast du
10:20
dabei
10:21
cakewalk vorbei machen doch gar nichts
10:25
mehr oder cache world gibt es ja jetzt
10:28
wird wahrscheinlich jetzt hier entweder
10:31
truck station sein oder so was genauso
10:33
ich saß da stand nicht da solche sachen
10:35
dabei und das ist egal ob ich es im
10:38
teaser für 4000 euro aus oder einen für
10:41
600 also damals bei meinem großen midi
10:48
keyboard war eine kleine version von
10:51
apple in mit dabei ich glaube drei life
10:54
3 oder so eine ganz leiter version
10:57
[Gelächter]
11:00
halbwegs up to date
11:02
aber ich habe die in die benutzt weil es
11:05
gab ja eh schon neuere version von zu
11:07
dem zeitpunkt zu gehen
11:08
schon beim einlass soundkarte war eine
11:11
vierer version von hotel hoops dabei
11:17
aber ich glaube wenn man eine lizenz hat
11:20
kriegt man ja bei fl studio immer die
11:21
neueste mit also du kehrst du kannst
11:24
updaten ja live ab der jetzt als
11:27
lifestyle
11:27
ja das ist halt so ein vorteil auch wenn
11:30
sie dann halt dieses anfänger dings
11:31
holst dann denkst du okay ist dabei aber
11:34
du kannst sie drücken das ist
11:36
unterland ist natürlich dann auch im
11:37
vorteil so aber trotzdem finde ich halt
11:39
gerade am anfang ist es halt wichtig
11:41
dass man nicht einfach nur sagt ey ich
11:43
mag den produzenten oder den oder den
11:45
devils macht sondern man muss für sich
11:48
selber gucken welche der weg für sich am
11:50
besten ist und das soll auch immer das
11:52
ist halt nicht das ist halt nicht
11:54
unbedingt der drw von seinem lieblings
11:56
produzenten sondern das kann hat auch
11:58
eine ganz andere d rwe sein
12:00
wichtig ist einfach dass man selber mit
12:03
dem workflow klar kommt bei mir war das
12:04
halt so in fl studio
12:05
ich fand halt dieses den step sequenzer
12:08
ich super cool so gerade beim im himmel
12:10
ist es halt echt geil
12:11
ja kannst halt da total einfach halt mit
12:13
groove mitmachen und so genau aber auch
12:15
so das einzige was mir wirklich gut
12:16
gefallen hat auch wenn du bremsspuren
12:19
machen willst ist das war super einfach
12:20
genau weil weil du dieses rasters und du
12:24
kannst einfach die knöpfe drücken wir
12:25
halt früher bei den hardware indra man
12:29
ja genau das das ist halt das hat echt
12:32
der vorteil das was mich halt total
12:34
gestört hat ist halt einmal dass du halt
12:36
bei mf echtes alles selber halten muss
12:39
und halt sich 1000 popups öffnen quasi
12:43
also nur was hat der mixer alexander
12:45
muss heute immer gucken welche taste war
12:47
es und deshalb gerade das was ich halt
12:49
auch so cool finde halt du machst gibt
12:52
es einmal die farbe dann ist der mix
12:54
channel der muss nicht ruten oder so das
12:56
macht er halt alles automatisch
12:58
und was kann auch quasi nur zwei
12:59
oberflächen halt einmal die mixa
13:00
oberfläche und einmal die range
13:02
mondoberfläche oder die live übersicht
13:05
heißt die eine ja eigentlich benutzt sie
13:07
zwar kaum aber also benutze ich
13:09
eigentlich
13:09
ich bin jetzt eigentlich die eine
13:11
oberfläche ich komme damit halt super
13:12
klar weil ich halt superschnell sachen
13:14
arrangieren kann und so und nicht immer
13:16
zehn popups öffnen muss doch nicht wahr
13:18
sein okay spur 11 ist solch eine
13:20
percussion ich krieg da rein und hab da
13:22
alles drin
13:23
man muss nicht erst gucken blablabla wo
13:25
habe ich das gerettet und so das ist
13:27
finde ich halt echt super na ja vor
13:29
allem ist es auch so ein bisschen
13:30
übersichtlicher also wenn man dfl hat
13:33
dann hast du so zigtausende spuren und
13:34
du weißt eigentlich schon gar nicht mehr
13:35
was was war also das finde ich es
13:38
natürlich am anfang stört dass ein
13:40
vielleicht nicht so aber irgendwann
13:42
später mit der zeit wenn die projekte
13:44
größer werden dann ist natürlich die
13:46
diese struktur du das ist so ich würde
13:48
da wahnsinnig
13:49
du musst halt alles einfärben er ein fan
13:53
oder beschriften ja ja das teilten beide
13:59
wobei ich mir für fl studio so großartig
14:03
keine meinung erlauben kann weil ich hab
14:06
seit ewigkeiten nicht mehr in uns in der
14:08
finger gehabt hat sich viel getan also
14:10
ich hab damals hauptsächlich das selber
14:12
glaube ich oder was das thema ich weiß
14:14
ich habe auf jeden fall 2011 damit
14:16
angefangen hab also letztes jahr also
14:18
2017 habe ich halt aufgehört habe aber
14:21
trotzdem letztens noch ein trick mit dem
14:22
effekt 20 gemacht also was ich da auch
14:24
was da abgeht einfach weil ich einen
14:26
kollaps gemacht habe ist aber ein
14:28
released a track also könnte denn danach
14:30
noch nicht vielleicht immer meine mix
14:32
oder so auf jeden fall habe ich das
14:35
studio 20 minuten halt wieder gemerkt
14:36
dass ich halt für die sachen die ich
14:38
halt in ableton halt am wenigsten zeit
14:40
woche leider halt am meisten braucht bei
14:43
vechta sind halt einfach dieses fluten
14:44
und das farben geben weil das hat
14:46
einfach so eine zeit in anspruch nimmt
14:48
da alles einzeln das bringt ja nichts
14:50
also du kannst das element du musst ja
14:51
ja überall die farbe geben im mixer in
14:54
der playlist im sequenzer und das ist
14:57
halt das nimmt halt mega viel zeit in
14:59
anspruch
15:01
ob das ich glaube das war früher in
15:03
cubase aus und mittlerweile wird das
15:05
glaube ich auch alles synchronisiert und
15:06
so oder die mixa konsum mix konsole
15:08
wenn ich mich nicht wenn ich mich schwer
15:11
daran erinnere
15:11
ja das kann sein mittlerweile ist es
15:14
wird auch die farbe die jenaer spur ist
15:16
wird ja auch synchronisiert mit der im
15:17
mixer und mittlerweile ist es
15:19
mittlerweile ist es auch das war früher
15:21
auch schon so in dem alten wechsel aber
15:23
ist es auch so wenn du spuren an wez die
15:25
zeigte die sofort ein und springt dann
15:26
auch in den mixer rhein wo die spuren
15:28
sind und so und das finde ich auch sehr
15:29
praktisch und muss nicht erst mal diesen
15:31
ganzen mixa durchscrollen bei den vielen
15:34
spuren um deine spur wieder zu finden
15:36
das ist echt praktisch ja man muss
15:41
sollte sich auch vergewissern wenn man
15:42
sich jetzt halt digitale audio
15:45
workstation aussucht was ist meine
15:48
arbeitsweise will ich hingehen und
15:51
haltlinie arbeiten waren so quasi
15:55
das beschreiben wie sie ja wieso eine
15:57
schallplatte erhalt ist dass die fängt
15:59
vorne an und hört irgendwann hinten auf
16:02
und darauf so hast du alle spuren
16:03
angeraten und oder ich will halt
16:05
hingehen und halt diese diese scheibchen
16:08
haben
16:08
wie es halt bei nebel beim slam jam ist
16:12
es ja bei bremm schiffstation was es ist
16:15
ja auch sehr oft so dass sie so
16:16
scheibchen hast und dann irgendwie
16:18
sachen dazu machen könnte man das auch
16:20
vielleicht noch erklären so weil das ist
16:23
auch so eine arbeitsweise so ein
16:25
bisschen rum ich merke dass bei mir
16:27
selber so dass ich mittlerweile also
16:29
sachen anfangen und dann irgendwie rum
16:31
gamma- und das dann halt auch gleich
16:32
auszeichnen und so manchmal finde ich
16:35
schon diesen partnern basierten
16:36
eigentlich auch ganz cool aber ich hab
16:38
da noch nicht so den richtigen weg für
16:40
mich gefunden glaube ich ja man muss
16:41
halt wirklich gerade mit hat gerade mit
16:43
hardware ist dass er noch mal eine ganz
16:45
andere sache
16:45
man muss schauen was die richtige war
16:48
der richtige arbeitsweg vor allem du
16:51
kannst unwahrscheinlich schnell wenn er
16:53
mit partnern arbeitet oder mithalten
16:56
sequenz häppchen je nachdem wie das
16:57
nennen willst kannst du wahrscheinlich
16:59
schnell ein track baum also viele texte
17:03
oder dass der eigentliche techno ist ja
17:06
aus diesem patt an basieren dann
17:09
konstrukt entstanden indem man halt
17:11
immer halt diese looks hatte und die
17:13
laufen lassen hat noch einen 3 0 3 du
17:17
kannst der stunde lang die gleichen
17:19
noten folgen haben und je nachdem wie
17:20
die regler eingestellt hast und das
17:22
filter und so weiter hat jemand anderen
17:24
sound mit einem echo und hall dahinter
17:29
jack lang das halt alles anders und voll
17:31
und bereit und je nachdem wie die dann
17:33
gedreht hast hast du einen anderen klang
17:35
gehabt und der charakteristik veränderte
17:38
sich oder endeffekt waren das immer nur
17:41
dieselben noten gespielt wurden
17:43
und das macht er so sitze ich ja auch
17:45
irgendwo außen ich meine letztendlich
17:47
sprudelt der die ganze zeit und du bist
17:49
eigentlich was das lebendig macht weil
17:51
du halt daran rumschrauben ja das macht
17:53
sie seit lebendig und darf ich ja das
17:55
coole und wenn ich mir überlege diese
17:57
sachen mit den drumcomputer 8 08 09 09
18:01
und 727 bis alle heißen
18:05
die dinger haben halt ein festes grit
18:08
das waren 16 noten gewesen
18:10
und dann hat die an der studie durch
18:12
gezogen ich kenne leute die haben die 99
18:15
angemacht und haben die anderthalb
18:17
stunde laufen lassen und haben nix dran
18:20
verändert außer dass er halt am bass
18:22
sound mal ein bisschen was verändert
18:24
haben
18:24
ansonsten lief halle ein und dasselbe
18:26
partnern die ganze zeit durch
18:28
wir sind immer hingegangen und haben
18:30
dann vielleicht mal die heads oder mal
18:32
das becken gemietet aber ansonsten nicht
18:35
dass durch das ist ja auch durch dieses
18:40
durch dieses buttons schema ist das ja
18:41
so ein bisschen sonne so so gebaut
18:45
eigentlich wenn man so will
18:46
also man hört dass auch bei vielen
18:47
älteren sachen merkt man das auch so
18:49
dass die 808 oder so benutzt haben
18:52
das seien teilweise meistens immer
18:53
dieser selbst unter doodle so ja auch
18:55
bei manchen live-auftritten also da
18:58
hörst du das daran entscheiden die das
19:00
manchmal dazu war wieder weg und so
19:01
genau das hast du 30 minuten lang oder
19:03
so das ist den gleichen rhythmus am
19:05
laufen wo sie hingehen und verschiedene
19:08
partner muten die jungs was sagt ihr
19:13
denn was ist denn für euch sage ich mal
19:15
was findet ihr denn was findet er denn
19:17
wichtig so für anfänger so welche sachen
19:20
die auf jeden fall machen sollten und
19:21
welche sachen die auf jeden fall nicht
19:22
machen sollten also das finde ich
19:24
eigentlich auch noch mal interessant für
19:26
leute die mit producing anfangen dass
19:28
man hat also sachen die man auf jeden
19:30
fall vermeiden sollte unterhaltsamen den
19:32
verhandlungen sollte man anfangen soll
19:34
also was auf jeden fall sehr wichtig da
19:37
ist der spaß den spaß nicht dran
19:39
verlieren das ist erstmal die aktivste
19:42
und dann kommt das ja auch mit der zeit
19:46
am anfang spielt man viel rum was ja
19:49
auch gut ist das ist sehr gut gerade
19:51
dieses verspielte macht die musik ja
19:53
auch aus und ausprobieren
19:54
genau aus verschiedene programme
19:56
ausprobieren so womit man halt auch klar
20:01
kommt irgendwie so einmal das so finde
20:03
ich so wichtig so für sich sein
20:04
seine drw finden oder seines generell
20:07
irgendwie seine software finden seine
20:09
plugins was auch immer und dich jemand
20:11
so recht kommt und wie ich es sehe du
20:16
erstmal
20:17
jetzt habe ich es vergessen danke
20:19
tschuldigung ich mach du also ich finde
20:23
ganz wichtig dass man auch nicht immer
20:25
die größte version kauft man kann mit
20:29
den projekten wachsen wenn du hingehst
20:32
dann sage ich mal erstmalig wieso 50
20:34
euro oder 70 euro aus gips für programm
20:36
was halt den vollen funktionsumfang hat
20:39
aber vielleicht ein paar bisschen
20:41
weniger an instrumente mitgeliefert oder
20:43
so das kannst du ja alles kompensieren
20:45
mit freeway sind dies eisern und so
20:48
weiter und so fort
20:51
ich finde das immer so blöd wenn ich
20:53
jetzt hingehst und einmal 2000 euro
20:54
investiert für eine für eine dpa und
20:57
noch was anderes machen und dann kommt
21:00
der große knall hatte keinen bock dann
21:02
hast du so viel geld verbraten
21:04
ja das stimmt auf jeden fall da gewichte
21:08
recht was ich halt auch sehr wichtig
21:11
finde halt auf der anderen seite wurde
21:12
rat sagt halt viel gesünder ausprobieren
21:14
es hat gerade bei anfängern deshalb auch
21:16
das problem das kenne ich ja von mir
21:17
selber von damals noch ich habe heute
21:20
damals wurde aus teilen von super geil
21:22
und habe ich mir das installiert sondern
21:23
denkt aber da kommt ja nichts cooles
21:25
raus so und dann habe ich mir halt den
21:27
nächsten zehn tage täglich sagt aber
21:31
irgendwelche sind ist beispiel auf jeden
21:32
fall ihr wisst was ich meine ja ja ja
21:34
was ich halt jedem anfänger nur raten
21:36
kann
21:36
setzt euch mit den basics von jedem
21:39
einzelnen programmen auseinander bevor
21:40
ihr 20.000 mal ausprobiert weil es auch
21:44
wenn es dann mal selbst wenn es jahre
21:46
dauert
21:47
ich habe davon mehr als wenn er einfach
21:48
immer irgendwelche preset labinot s gibt
21:50
weil im endeffekt ist es ja auch wenn
21:53
ihr wirklich euren eigenen ton hören
21:55
wollt müsst ihr halt ungefähr wissen ihr
21:57
müsst nicht alles wissen aber halt auf
21:59
jeden fall ungefähr so die basics von
22:00
dem synthie mal wissen ja es ist ganz
22:03
das ist nämlich der punkt was ich mich
22:05
auch noch sagen wollte ist setzt euch
22:07
mit synthese funktion auseinander
22:10
also was ist eine sub truck these zum
22:12
attraktiven synthese was ist eine aktive
22:14
sind her sei meinetwegen auch fm
22:16
synthese ich meine das versteht ja
22:18
sowieso gut wie keiner
22:19
aber halt subjektive dies aber am
22:21
einfachsten aber was macht der filter
22:24
was macht die hülle kurve
22:26
was macht der oszillator genau was macht
22:30
eine frau
22:31
was ist das wichtigste was ist das
22:33
minimalste was ich dafür brauche und wie
22:36
kann das klingen mit einer wellenform
22:39
die so und so aussieht und so und so ist
22:41
es jetzt ein sägezahn ist das jetzt eine
22:44
super sägezahn ist es eine puls sie noch
22:48
sehr wenig wenn ich da unterbrechen darf
22:50
von mir ist das zum beispiel so die
22:52
wellen und so und oszillatoren weil sie
22:54
natürlich auch aber ich weiß echt mehr
22:56
so gar nicht so viel von der technik
22:59
sondern mehr
22:59
ich weiß ja zum beispiel ok impuls brave
23:02
hat ein schöner aggressiven klang
23:04
während es ein wave hat er so was für
23:06
hintergrund sounds ist zum beispiel so
23:08
das sind halt so sachen wenn ihr die das
23:10
sind halt einfach erfahrungswerte so
23:12
wenn ihr halt mit dem synthie arbeitet
23:14
oder halt auch so weiter also na ja also
23:17
das sollte man sich auf jeden fall
23:18
merken also die technik finde ich
23:19
teilweise gar nicht mal so wichtig
23:21
sondern halt das ja bist wenn ihr das
23:23
und das macht bekommt ihr diesen
23:24
entfernen sodass sie hat ungefähr stand
23:25
ist ok ich muss mir tech hochschrauben
23:29
dann dauert es bis der song rein kommt
23:30
und so was halt weil das bringt euch auf
23:33
jeden fall viel ihr müsst halt nicht die
23:34
ganze technik aus wenn genau das ist hat
23:36
die höhe kurve und dann ist das hast du
23:39
hast ja so im einfachen cd hast du nur
23:41
eine drin in besseren halt zwei oder
23:43
drei drin und was macht das und deswegen
23:49
mit einem einfachen synthesizer anfang
23:51
weil wenn er so ein komplexes schiff das
23:53
wie ein serum oder so
23:54
mehrere synthese formen drin sind dass
23:57
er schlägt jemanden er kann nämlich auch
23:59
hingehen und dann irgendwie für
24:01
dreieinhalb tausend euro besser nexus
24:03
kaufen
24:04
mit sämtlichen ein vielfach mittlerweile
24:07
4000 4708 guten 4800 gut fast 5000 euro
24:13
entschuldigung ich muss mich korrigieren
24:14
fast 5000 euro und hand anhalten haufen
24:18
presets und kann damit sein leben lang
24:20
glücklich werden und musste ich keine
24:23
gerüchte derzeit die andere frage
24:25
ja aber dann musste ich keine gedanken
24:26
darüber machen wie die baulichen sound
24:28
oder schafft ein sound denen ich es
24:31
haben möchte
24:33
es gibt ja es gibt diese musiker witz
24:36
also wenn dann gesagt gitarristen da
24:38
hingeht und na ja ich muss mal kurz mal
24:39
gut
24:40
also zack geschraubt fertig dann kommt
24:43
der bassist sachs sagt geschraubt und
24:45
der sound stimmt dass sänger sowieso und
24:47
der keyboarder der braucht nämlich zwei
24:49
tage bis heute den perfekten piano sound
24:51
gefunden hat und sein das ist so und
24:57
wobei ich gern mein eigenes instrument
24:58
lernen sollen weil ich dann denke immer
25:00
so drei keyboards oder drei klavier auf
25:03
dem keyboard reichen da brauche ich
25:07
keine 500 stück soll ja also ich musste
25:12
eigentlich hab mit zeilen von angefangen
25:14
mir das sehr arbeit zu bringen
25:16
man hat mich dann auch wirklich damit
25:17
befasst und ausprobiert und halt vieles
25:20
ist ja auch in producing halb learning
25:22
by doing ja sowieso nur man kann
25:25
eigentlich auch immer wenn man sich ein
25:27
bisschen mit dem synthie er befasst hat
25:28
kann man auch mehr machen als man denkt
25:30
was man machen kann
25:31
man muss halt einfach mal hingehen viele
25:33
sagen aber ich schaffe das ähnlich aber
25:34
wenn man das ding ding sich einfach mal
25:36
rein zieht eine halbe stunde investiert
25:38
kann man meist schon bessere ergebnisse
25:39
bekommen als man denkt also gebe leute
25:42
ist man hier und da man klassiker mini
25:44
moke oder mms 20 das ding ist doch das
25:48
ding heißt ja nicht umsonst mini moke
25:49
das ist minimaler sind heiser vom mut
25:52
und der ms 20 ist ja auch im endeffekt
25:54
nichts anderes aber überlegt wie lange
25:57
diese bieter verkauft werden oder auch
25:59
wieder in einer neuauflage verkauft er
26:01
werden und in wievielen produktion man
26:04
die dinger hört in den 80ern wollen die
26:07
gut klingen ja und bis heute hin und du
26:12
brauchst kannst du manche von den dingen
26:13
hat doch gar nicht mehr bezahlen
26:17
auf die von behringer ja die neuen die
26:22
neuauflagen und das kann ich ja weil ja
26:24
die mittlerweile kann sie bedienen kann
26:26
die neuen auflagen kannst mittlerweile
26:27
bezahlen dann für mich auch hier kork
26:30
hat er selber sein ms 20 jahren noch
26:32
einmal neu aufgelegt sondern mini
26:34
version
26:39
auf jeden fall diese sachen die sind
26:41
doch total realistisch das ist ein ganz
26:43
simpler einfacher sind und nicht so ein
26:47
komplexes schlachtschiff wiesn sondern
26:49
jama motiv oder so ja klar also ich
26:55
würde auf jeden fall wichtig dass man
26:56
halt also gerade anfänger wie gesagt
27:01
dass man sich da echt was sucht was man
27:03
lernen kann das natürlich auch wieder
27:05
eine user frage so zum beispiel für mich
27:07
hat das team von er war schön also ich
27:09
fand den halt schon immer recht
27:10
übersichtlich aber da gibt es natürlich
27:12
dann auch wieder geschmäcker da muss man
27:14
halt auch vielleicht sich immer demos
27:15
unterlagen und halt gucken oder halt
27:17
gucken was man so findet was einem
27:19
liegen könnte und so dass bei synthes ja
27:21
auch so ja da war man sich halt teure
27:23
hardware oder sogar auf der war ja mal
27:24
der geheimtipp gewesen
27:26
das hat man ja klar ich meine heutzutage
27:29
der sound der ist ja so bekannt um so
27:31
ausgelutscht
27:33
das gleiche jetzt 80 gibt 80.000 bis
27:37
jetzt mittlerweile führen libraries ohne
27:39
ende jeder hand von ihrer franz hatte
27:43
was gemacht aber was natürlich auch gut
27:48
was natürlich auch gut zum lernen sind
27:50
ist ich meine klar wenn man nicht so das
27:52
geld hat ist es natürlich schwierig aber
27:54
wenn man sich so einen kleinen micro
27:56
boot holt dich mal niedrigste bei ebay
27:57
und mittlerweile für 180 euro
27:59
er raucht und da kannst du auch schon
28:03
viel mitmachen vor hinter vorteil ist du
28:06
hast die synthese kennen ja die
28:08
funktionsweise kennt von dem teil du
28:10
hast ein gutes
28:11
du musst du gutes keyboard du hast ja
28:14
nicht der anderen seite bin ich kurz
28:16
unterbrechen das ist natürlich wichtig
28:18
wenn anfänger das ist ja dann aber
28:19
wirklich nicht sich das direkt kauft
28:21
sondern erstmal gucken sollte ob
28:22
produzieren überhaupt was für ihn ist
28:24
weil ja das ist das ist ja sowieso da
28:27
steht ja sowieso im vordergrund ich
28:28
meine deswegen sage ich es soll ja
28:30
erstens sehr spaß machen und wenn es
28:31
halt keinen spaß macht die merken nur
28:33
nach irgendwie liegt mir das dann doch
28:35
nicht dann es ist klar dass es dann
28:37
keinen sinn macht sich ein hartz iv oder
28:38
sonst was ja klar weil ich ja auch hier
28:41
diese politik sei ja jetzt von roland wo
28:43
sie die ganzen classic habe darauf legen
28:45
das ist ja tatsächlich für einen
28:47
angenehmen preis zu kaufen ja definitiv
28:51
dass ich mal wenn man jetzt die original
28:54
dafür kaufen will ich meine das ist ja
28:55
nur ein bruchteil des preises aber das
28:57
ist auch richtig so ein preis den jemand
29:00
zum geburtstag zu weihnachten sich
29:04
leisten kann
29:07
oder seht ihr das anders
29:11
die kosten ja irgendwas zwischen 400 und
29:14
300 euro neu und gebraucht sie zusammen
29:17
natürlich wieder anders aus ja auf jeden
29:22
fall okay ich würde sagen wir machen mal
29:25
weiter so was oder wie findet ihr denn
29:30
wie sieht es denn aus bei euch welche
29:33
sachen sollte man auf keinen fall machen
29:34
ich habe hier haben wir auch schon ein
29:35
bisschen drüber geredet
29:37
na also gerade auch ich halt was ich da
29:39
gesagt habe mit dem man sollte auf
29:41
keinen fall 20.000 installieren ohne
29:44
dass man miteinander gesetzt hat darüber
29:46
haben wir schon eine folge gemacht also
29:48
hardware und software sammeln
29:50
die plugins sammeln und libraries
29:51
sammeln das ist echte krankheit
29:55
davon kann man erhält werden da gibt es
29:59
ein bestehendes zu erfahren bestimmt nie
30:04
zu viel und zu schnell geld ausgeben
30:08
ich weiß dass das bild hier nicht
30:11
unbedingt gerne gehört oder so aber es
30:14
gibt die probierversion es gibt auch die
30:18
illegalen probierversion und da sollte
30:21
man einfach mal reinschauen
30:23
bevor man einfach nach außen geld
30:25
verdreht und einfach frustriert ist von
30:27
einer hobby was echt spaß machen kann
30:30
ja und sonst gibt es ja auch von den
30:32
meisten wie wir schon gesagt haben vor
30:34
den meisten sachen gibt es die demos und
30:36
wenn man halt so anfängt ja wobei eine
30:38
demo auch frustrierend sein kann und
30:41
dann liegt ihr alle fünf minuten
30:42
rauschen hast dann denkst du dir auch so
30:44
war scheiße das heißt das vor das geile
30:46
ding gemacht und wissen aufnahmen machen
30:49
kannst das nicht weil es halt in der
30:50
demo eine beschränkung gibt
30:52
ich erinnere dich an den einst riemer
30:54
der mit fl arbeitet unter dem motto und
30:56
die gespeicherte datei nicht mehr laden
30:58
kann
30:58
zum beispiel kann sie noch daran
31:01
erinnern was die na ja das ist natürlich
31:07
dann auch doof wenn ihr dann speichern
31:08
willst speicherprojekt und katze sich
31:10
mehr öffnen das ist total aber die demo
31:15
ist halt auch nur dafür da zu testen zu
31:18
testen der oder und ich gefragt hat auch
31:20
wenn du anfängst ob du dann wirklich ob
31:22
es wirklich sinn macht die sache neigen
31:23
schon zu exporten so nicht exporten aber
31:26
abspeichern zum beispiel wenn der
31:28
abstand weiter laden können
31:29
da war das sind ja ich bin also du
31:31
kannst ja was du auf jeden fall kann es
31:33
ist halt gerade also bei vettel weiß ich
31:35
dass du kannst das dazu waren dann zwar
31:37
so lange nicht mehr öffnen wir die demo
31:38
hast solltest du dir aber irgendwann
31:40
wieder halt mal die vollversion kaufen
31:43
selbst wenn es die billigste ist kann es
31:45
deshalb wieder öffnen
31:46
richtig aber es ist halt am anfang
31:49
natürlich für anfänger blöd wenn er die
31:50
demo testet speicher sein projekt
31:53
projekt ab möchte gerne da so ein
31:55
bisschen wieder drei tagen darauf weiter
31:56
daran arbeiten geht aber nicht weil eine
31:58
demoversion hat also das hat der
31:59
gesetzgeber diese software zu kaufen
32:01
auch wenn es vielleicht nicht viel geld
32:03
ist aber du bist in dem moment ja
32:04
erstmal wieder gezwungen diese sachen zu
32:05
kaufen und das ist halt wieder so ein
32:07
bisschen ein schritt wieder nach hinten
32:09
so ja das stimmt auf jeden fall das ist
32:11
so aber und ehrlich gesagt die ersten
32:14
sachen die für alle von uns gemacht
32:16
haben die waren ja wohl nicht wert
32:19
irgendwie weiter ausgearbeitet zu werden
32:24
ich würde auch gerne nochmals
32:26
zurückkommen auf mit denen wenn man
32:29
anfängt sich zu beschäftigen mit denen
32:31
an mit der materie des produzierens bei
32:35
vielen russen programmpaketen
32:39
ob es die kleine ist oder halt die
32:41
größte version sind ja immer ein plugins
32:44
dabei sind effektgeräte und so und ich
32:49
kann mich noch daran erinnern bei
32:51
steinberg war immer hat dieser a1 sind
32:54
diesmal dabei stefan mittlerweile ist er
33:00
glaube ich nicht mehr dreimal dabei
33:01
schießt doch damit das 1 1 gewesen das
33:05
war auch so ein super simpler
33:06
synthesizer und der konnte richtig viel
33:10
da kannst du angefangen von goa bassdrum
33:13
über ein base sound also ich kenne leute
33:16
die haben da komplette produktion drüber
33:18
gemacht
33:19
über diesen einfachen cities häuser und
33:22
das ist nämlich auch schon wenn du dir
33:27
ja bei fast allen herstellern ist das
33:30
dass du da halt ein schönes paket
33:31
mitgeliefert christ und natürlich je
33:33
größer die version ist umso mehr packen
33:35
sie dabei also spricht was soll ich
33:37
sagen möchtest und fängt erst mal an mit
33:40
den internen sachen wahrscheinlich
33:42
wieder auch sagen dass der islam mit den
33:44
internen sachen dies die ddr werde ich
33:46
meinen apple in studio rollenbild weg so
33:48
weiter die heimischen mittlerweile schon
33:50
so viel krempel drin ist die haben ja
33:52
eigentlich schon eigentlich alles was so
33:53
so das herz begehrt und es so ein silent
33:55
oder so andere software oder andere
33:57
delays oder effekte sind dann halt noch
33:59
mal vielleicht von der qualität qualität
34:01
vielleicht noch mal ein bisschen
34:02
bisschen besser oder solar spezielle
34:05
funktion was halt des plug in von dem
34:08
hersteller von von der thw vielleicht
34:10
nicht kann oder so das beispiel ist halt
34:13
fast jede ried fast jedes paket hat
34:16
irgendwie ein kompressor trainer und der
34:18
kompressor ist haltlos und classic
34:20
karten gelehnt sei das jetzt hier halten
34:23
76 genau 33 genau wie soll daran
34:27
angelehnt die sind gute die klingen gut
34:30
aber wenn er dann hingeht und sagt ich
34:32
mal von ard oder von reeves oder von
34:36
anderen hersteller der so ein plug-in
34:37
holes die haben noch ein paar extra
34:39
funktionen
34:40
da ist der sound noch ein bisschen
34:41
ausgefeilter aber er legt auch mal gerne
34:44
200 euro fällig
34:47
dazu kann ich auch noch was sagen weil
34:50
ich halt so einer bin ich benutzt
34:51
wirklich also ich benutze ableton es gut
34:53
läuft dann is jut habe ich zurzeit und
34:56
dass diese standard dieses schon jetzt
34:58
ist die große schon das ist ja genau und
35:00
ich benutze aber halt wirklich auch
35:02
geist eigentlich alles drin was man
35:04
braucht
35:04
von pit crews crank delay also wenn die
35:08
lakeside vergleichbar mit dem walhalla
35:09
delay dann sowas in der art halt so
35:12
richtig schön verspielt hat was benutze
35:14
ich auch mega auf das ist eines meiner
35:15
lieblings plugins auf jeden fall finde
35:18
ich's halt wichtig wenn man sich halt
35:19
erst mal mit der drw an sich beschäftigt
35:20
bevor man sich zu geholt ferner und
35:22
sollte halt erstmal alle sachen in der
35:24
dwg auch schon gesagt habt hat erstmal
35:26
testen und sich damit auseinandersetzen
35:28
bzw
35:29
so sachen die er jetzt selber nicht
35:31
unbedingt braucht vielleicht nicht so so
35:33
so viel aber vielleicht so die
35:35
grundlagen oder so ich sag mal so was
35:37
ich hier zum beispiel kommen benutzt ist
35:38
ein bug oder so damit habe ich mich
35:40
jetzt nicht wirklich befasst weil ich
35:42
einfach nicht so als ich mag den vocoder
35:43
sound einfach nicht so max heute gehört
35:47
auch nicht den stil handy dumas und weiß
35:51
was ich meine
35:51
ihr solltet euch auf jeden fall spielen
35:53
mit den sachen wie advisor kompressor
35:56
delay und reverb effekte zum beispiel
35:59
das sind so sachen die man eigentlich
36:00
immer benutzt
36:01
und wenn man wenn ihr euch damit schon
36:03
befasst habe oder halt auch so sachen
36:05
wie hier utility ist das in ableton wo
36:07
man auf mono und stereo umschalten kann
36:09
und solche sachen halt da halt immer die
36:12
basics anguckt und sodann der eigentlich
36:14
recht schnell
36:16
also wie das ganze da halt so abläuft
36:18
und ja da gibt es auch einige tutorial
36:22
zeit darüber wie das halt so grundlegend
36:23
funktioniert und wenn er da ein bisschen
36:24
rum spät dann es ist besser als wenn ihr
36:27
euch dann 50 hughes holen und halt immer
36:29
versuchen blabla was braucht man einfach
36:31
nicht nein du brauchst auch wichtig sind
36:34
ein emulator eines klassischen gerätes
36:37
weil wenn du einen vernünftigen hast das
36:39
reicht also stefano nicht wir schwören
36:43
ja halt auf hd und haben da auch unsere
36:46
plugin sei auch web filter filter und so
36:49
noch ein paar an hertlein ich wollte nur
36:52
sagen also man kauft man halte sich das
36:54
plug-in von rd weil man weiß die kling
36:57
gut
36:58
du kannst vorhalte eine probezeit die
37:00
dinger benutzen uneingeschränkt ohne
37:02
funktionseinschränkungen und ja dann
37:08
weißt du was du hast und dann gibt es da
37:10
auch gerne mal das geld aus ich meine
37:11
was sind die tollsten sachen knapp 300
37:13
euro 350 so soll das gibt mir halt auch
37:18
gerne mal aus dafür weil man weiß was
37:20
man braucht man auch nicht irgendwie von
37:22
einer anderen firma das ding und da das
37:24
oder das ich habe früher einen ordner
37:27
gehabt für faust ist er war so was von
37:30
aufgeblasen
37:31
das hat mich eine ewigkeit gekostet das
37:34
ding mal aufzuräumen
37:36
weil ich von den geschätzten sagen wir
37:38
mal 1000 plugins vielleicht noch 100
37:40
lust habe aber sagte sich selbst das ist
37:47
auch gut zu sich selbst so ein bisschen
37:48
zu reduzieren aber irgendwann häuft sich
37:50
einfach zu viel ballast an zb ich benutz
37:54
ganz gerne die sachen von wales
37:56
weil deshalb ist nur ein paket was ich
37:58
installieren muss und hat dann halt
38:00
alles standardmäßig dabei was ich
38:03
brauche was du brauchst wer genau was du
38:05
brauchst und würdig und das wirklich
38:07
fast für jeden anwendungsfall was
38:09
effektgeräte angeht und auch
38:11
spezialeffekt geräte was dabei und da
38:16
muss ich dann halt nicht nur von deren
38:18
der firma das hohe von der firma das und
38:20
das und das
38:20
damit seien halt alles aus einer tüte
38:22
und nicht hingehen soll ich mal auf mein
38:26
laptop installiere installiert das
38:27
gleiche paket da auch und nicht nur den
38:29
doppel mit
38:34
ihr wisst was ich meine naja ich weiß ja
38:38
ja ich hab also zu meiner anfangszeit
38:42
etwas hatte ich dann verschrottet ich
38:44
dann zehnmal sind das die den gleichen
38:47
effekt nur halt von der einen firma dann
38:50
von der firma von allen firmen und im
38:52
endeffekt hat jeder gleich geklungen
38:53
das ist halt das schlimme an diesem
38:55
marketingmann sie wollen uns heute
38:58
verkaufen ja du brauchst dieses und
39:00
dieses plug-in weil sonst klingt die
39:02
musik nicht mehr und so und das ist halt
39:03
auch das aber es war okay dann ist es
39:05
auch das ist totaler blödsinn ist es
39:07
einfach nur marketing blabla als
39:09
anfängern denkt man halt auch ich
39:10
brauche sind geile freezers aber das ist
39:12
nicht das problem
39:13
benutze ich 80 millionen pries jetzt
39:15
noch weil er die ganze vermögen hab mir
39:16
das einfach als sondern es wird euch im
39:18
endeffekt mehr bringen wenn ihr euch
39:20
wirklich mit den basics auseinandersetzt
39:22
anstatt das hier zeit damit verschwendet
39:24
irgendwelche tricks mit presets zu
39:26
machen ok also wir wollen natürlich
39:28
jetzt chris jetzt nicht kleinreden es
39:30
gibt natürlich auch gute priester
39:31
manchmal wird man auch können also wenn
39:34
ich es trotzdem selber schrauben
39:35
also will ich es hingehe und ich will
39:37
ein track machen und ich will nicht
39:40
großartig nachdenken oder so dann
39:42
verwende ich gerne presets weil ich dann
39:44
hat einen sound so ungefähr wieder so
39:46
die ich mir vorgestellt habe
39:47
ich kann schnellen kompletten traun und
39:50
habe das grundgerüst und dann gehe ich
39:52
hier nur verfeinerung tauscht die sounds
39:53
nach und nach aus geht ja weil es sind
39:56
ja nur mediadaten die halten sind kaiser
39:58
steuern und dann kann ich ja die sound
40:00
selber schrauben
40:01
das ist das gute das problem ist nur
40:03
wenn ich nur presets verwende die habe
40:06
ich 1000 anderen wären wir hatten schon
40:09
gehört wenn ich die schon bei helene
40:11
fischer gehört habe ich meine das ist
40:15
doch mittlerweile so ich meine nexus ist
40:18
doch das ging doch fall die lachnummer
40:19
ja ich finde halt auch nexus man hört
40:22
hat auch direkt ob es nächstes ist also
40:23
ja weil deswegen weil die macher folgt
40:26
dieser software
40:27
die sound samples cds verwenden in ihren
40:32
libraries in anderen instrumenten
40:35
überall wo diese madryn sind sind
40:38
überall die gleichen sounds die klingen
40:41
alle gleich klingen hat alle wieso 90er
40:44
ist nach markieren wenn ich das so
40:46
ehrlich sagen darf
40:48
ich finde das leider also ich muss echt
40:50
sagen ich will also nächstes mache ich
40:52
gar nicht habe es früher auch mal
40:53
ausprobiert als ich so angefangen habe
40:55
und mittlerweile bin ich also wirklich
40:58
ich brauch nicht und werde mir auch nie
40:59
wiederholen wenn es einen lexus bei
41:02
allen also da hat sich wirklich jeder
41:04
hat nexus getroffene rechner gehabt aber
41:08
irgendwie aber das ist doch mittlerweile
41:10
schon fast genauso wie bei tommys wer
41:13
nach dem nexus irgendwie total
41:15
durchgebrannt ist und alle abgestellt
41:18
haben stützen sich auf die nächste
41:20
bessere software und das ist dann halt
41:22
unis wer das tut mir echt leid weil ich
41:26
es fair ist soundtechnisch auf einem
41:28
ganz anderen niveau der level und
41:32
freudigen das ist ein kreatives tool was
41:34
ich da machen kann das kann ich bin
41:36
nexus nicht machen
41:38
wie nennt man es nicht glauben roma ist
41:41
das einfach nur ein sample player mit
41:43
einem h einstellmöglichkeiten keinen
41:48
sinn vor allem weil du heute die sounds
41:49
hat auch bisher beschränkt total schnell
41:52
halt mit einem sind hier ist für das
41:54
geld bekommt er so viele gute sind dies
41:56
der kannst du viel bessere sachen selber
41:58
machen möglich einfach nur damit befasst
42:00
selbst fällt selbst bin ich hingehe
42:02
billigen hardware so was wie gebrauchten
42:06
kork oder micro core ix oder so kaufte
42:09
hast du mehr
42:10
mehr kreativität und mehr potenzial neue
42:15
sound zu schaffen wie beim nexus weil
42:20
das ist nicht so ausgelutscht
42:22
ja das stimmt ja weiß nicht ob er
42:27
nochmal auf das ursprungs thema
42:28
zurückgehen sollen ich glaube wir sind
42:30
wenn wir da ein bisschen abgerutscht war
42:32
das passiert öfters das passiert antrat
42:33
es ist ja auch nicht schlimm
42:35
natürlich dazu ich meine ja so muss es
42:38
auch sein
42:38
macht endlich wahr was sagt ihr dazu
42:45
also erstmal das thema so viele leute
42:48
denken halt immer ja wenn ich nicht mal
42:50
zwei jahren hier mein erstes release
42:51
habe dann höre ich auf oder ich muss
42:55
halt alles zeigen und so ich bin halt so
42:57
der meinung passt auf im internet ihr
43:00
solltet erstmal
43:01
also um halb ich finde halt immer die
43:02
besten produzenten sind die die
43:04
jahrelang produzieren können ohne dass
43:05
die austria lisa dass das finde ich
43:07
sogar schon schwer aber bei mir war es
43:09
ja so ich habe jahrelang für mich
43:11
produziert dann habe ich halt mal hier
43:12
und da mal kollegen und so gezeigt aber
43:15
nicht vernünftig wo wir es nicht gemacht
43:17
bis ich halt selber so dachte okay ja
43:19
das zeug ist ganz gut das kann sie jetzt
43:21
mal raus hauen und das wirklichkeit
43:24
einfach nur jedem empfehlen ihr dürft
43:25
euch das nicht überstürzen und gerade am
43:28
anfang irgendwie sagen ja ich muss jetzt
43:30
das und das machen ich muss das gelesen
43:32
denn am ende können die labels euch dann
43:35
schon zwar halt dass wenn ihr halt wenn
43:38
die labels hat schon am anfang hatten
43:40
negativ eindruck von euch bekommen bei
43:42
ihr die mit den anfangs projekten vor
43:44
spams weil man gerade am anfang ist man
43:47
halt einfach nicht auf einem höheren
43:48
level oder auf einem level das man da
43:51
ordentlich was zu lesen können dann
43:53
werden die labels euch wahrscheinlich
43:54
beim nächsten mal auch nicht mehr
43:55
antworten die werden dann wahrscheinlich
43:57
einfach die e mail löschen
43:59
wenn ihr euch halt schon kennen und das
44:01
hat seine sache also da ist halt
44:03
wirklich ein appell von mir so
44:05
produziert erst mal einige jahre und
44:07
wenn ihr dann euch sicher sein okay die
44:08
sachen sind wirklich gut wenn er
44:10
wirklich dahinter steht dann könnte
44:12
sagen okay jetzt will sich das dann
44:14
solltet ihr euch aber auch gedanken
44:15
machen über das ganze zeug wie wenn ja
44:19
wenn ihr mit wie dieses anfängt gesagt
44:20
der marke und lässt euch formaten vermag
44:23
wenn es wirklich sie was machen wollt
44:27
also eines vorweg der gedanke dass man
44:31
heutzutage mit rheinweg musik machen
44:33
noch geld verdient davon muss man sich
44:37
verabschieden
44:37
also er ist kommt es kommt da kein
44:39
produce auf einen zu und sagt hier so
44:41
plattenproduzent naja also bei dem
44:43
10.000 vorschuss machbarem 16 tracks
44:47
fertig die presse mir auf eine cd das
44:49
ist nicht mehr das ist schon vor zehn
44:51
jahren nicht mehr
44:52
cd was ist das ja ich mache jetzt war
44:56
das erste mal im jahr 2017 dass mehr
44:59
digital verkäufer waren als cd verkäufer
45:03
das muss man sich mal auf der zunge
45:05
zergehen lassen und freiling es wird
45:07
mehr gestreamt als gekauft wenn man hier
45:12
wie musik einem mann bringen will dann
45:15
ist selbstvermarktung angesagt richtig
45:18
was sagtest du mir mal basti marketing
45:20
ist das wichtigste
45:21
ja das ist auch wirklich so also ich
45:25
meine warum haben wir denn ich sag mal
45:26
ich wäre jetzt niemanden hier schlecht
45:29
reden oder warum haben wir denn so viele
45:31
leute die halt kaum auflegen können oder
45:33
so oben mit dabei und die halt jedes mal
45:35
seit zehn jahren die gleiche machen
45:37
warum ist das so das liegt hauptsächlich
45:39
an marketing- und nicht an der musik
45:42
natürlich muss man sich als künstler
45:43
auch selber vermarkten was die meisten
45:46
hat machen ist halt diesen miesen
45:49
briesen und irgendwann wenn man halt
45:51
gefeiert wird so dann geht es geht darum
45:55
halt nicht ums geld sondern das geht hat
45:56
er so ich weiß nicht ob man zu nennen
45:59
kann ich sage einfach mal prestige
46:00
inhalt bookings zu bekommen weil dadurch
46:02
wird man halt dann irgendwann später
46:03
halt das geld verdienen oder halt ich
46:06
mache ja nicht nur fürs geld aber das
46:07
natürlich schön wenn man davon leben
46:09
kann davon träumt ja jeder
46:12
es gab damals ist auch noch weit davon
46:14
weg
46:14
es gab damals ein ganz einfaches rezept
46:16
wie man halt als musikproduzent was
46:20
producer bekannt werden kann
46:22
das war gewesen werde dj lekander leute
46:28
musik auf mache dir damit erstmal
46:30
entnahme und legt dann immer wieder mal
46:32
deine klamotten auf einmal will jemand
46:35
das hören oder so und dann kannst du
46:36
dann halt sagen hier du ich habe eine cd
46:38
um so und so kannst du die musik streuen
46:40
erwarte meint also wenn ich da hingehe
46:48
und dann halt meine musik dann so ein
46:49
bisschen verteilt haben ein paar leute
46:50
oder so und sie das hören wollen
46:52
dann krieg ich auch einmal traffic auf
46:53
meiner webseite die ich natürlich auch
46:55
noch haben muss oder halter auf ist
46:58
sonst lothar soundcloud das noch
47:00
relevant ich glaube schon oder sie
47:03
schaffen sich doch gerade selber haben
47:04
ja und solche portale halt und dann
47:07
kriegt ein bisschen traffic da drauf und
47:09
steht da drauf und das war damals schon
47:11
gewesen dass die leute gesagt haben so
47:13
macht man das
47:14
und wenn du dann bekannt genug biss als
47:16
dj
47:17
dann kannst du hingehen und mal
47:20
versuchen label anzuschreiben und dann
47:22
da eine veröffentlichung zu kriegen weil
47:24
dann kannst du dich auf
47:27
auf dem plakat der dj liga und den hit
47:31
nennen und dann läuft das sie vertritt
47:35
heute heute sowieso mehr geld mit
47:37
live-auftritten ja klar dass das ist ja
47:40
das was die meisten machen
47:41
jesus hier bei top labels und dann
47:44
kriegen sie halt dadurch halt die
47:46
booking zwar die leute sind okay die
47:47
sind bei dem mit dem label ist bekannt
47:49
ist natürlich jetzt nicht so also stellt
47:51
euch jetzt nicht mehr für die anfänger
47:52
oder so wenn ihre ladies habt ihr
47:54
bekommt nicht sofort bookings und ihr
47:56
bekommt auch nicht direkt geld raus und
47:57
ihr bekommt auch nicht auf einmal 35
47:59
tausend likes person kurz so läuft das
48:01
nicht ab dass ich im endeffekt erst mal
48:04
gar nicht also mein erster live-auftritt
48:06
in ich hatte das ist jetzt über 20 jahre
48:09
her
48:10
meine gage waren freigetränke und das
48:15
war schon war noch viel gewesen
48:17
manchmal wird sogar die anreise noch
48:19
bezahlt ja aber wenn ich in waltrop oder
48:22
datteln wohne und ich muss nach buchung
48:23
für yaz nicht weiter meinen letzten und
48:25
haben kann jetzt nur wer vielleicht
48:26
würde man glück hat wie es auch noch ein
48:27
hotelzimmer bezahlt aber es waren
48:30
freigetränke gewesen und dann reden wir
48:32
über eine summe vielleicht von 40 50
48:36
euro insgesamt
48:38
damals war das vielleicht nach markt
48:40
gewesen musste aber schon ordentlich wir
48:45
trinken
48:45
naja bei denen passt dann passt sind
48:48
club oder soweit das hast du doch schon
48:50
irgendwie drei mark oder was es damals
48:53
gewesen drei mark für columbia oder für
48:55
nicola da war ich noch nicht dabei
48:58
[Gelächter]
49:01
das hast du damals doch bezahlt und wenn
49:04
ihr dann schon da da bist dann bist auch
49:05
den ganzen abend geblieben ja ein paar
49:08
freunden das sei noch mitgenommen
49:12
die gästeliste muss immer gefüllt werden
49:17
die gästeliste ist generell auch so ein
49:19
schönes thema größte henrik wenn das
49:24
irgendwann jemals sehen sollte oder
49:26
hören ja oder hören hören
49:33
unsere die rational sehen ist kann
49:35
kanzler animierten konzern animierten
49:37
podcast zu machen aber ich sehe das
49:45
natürlich auch so also viele denken war
49:47
das geht halt so schnell mit namen
49:48
machen und so aber meine bei den meisten
49:51
ist das halt so die denken halt ja die
49:52
machen was irgendwie so und so aber wenn
49:55
man mal genau auf einige künstler darauf
49:56
achtet man sieht immer dass diese
49:58
künstler ein konzept haben und das
50:00
dahinter steckt als die musik also das
50:02
ist nicht immer glücksache beil also
50:06
nicht immer so viel glück wie man denkt
50:09
es gehört glück dazu bei vielen das hat
50:12
auch einfach so was sie machen es
50:14
einfach schlauer also ja wie es halt
50:17
werben und und und da geht ja alles dazu
50:20
ja das ist es ist bei der kombination
50:23
aus glück und laura und der volt der
50:28
dahin führen
50:29
man muss die stadt man muss eine
50:31
strategie haben ja um hat dem weg zu
50:36
kriegen dann muss man kreativ genug sein
50:40
um aufzufallen
50:41
und dann muss man das glück haben
50:44
aufgefallen zu sein
50:46
ich glaube das ist die bessere
50:48
umschreibung du musst das glück haben
50:52
dass in den richtigen moment die
50:53
richtigen leute da sind das natürlich
50:56
und du musst halt aber auch dafür sorgen
50:58
das ist halt selber musste natürlich
51:00
auch selber kontakte machen und halt
51:02
versuchen wie heißt es so schön
51:07
networking ist alles was ich mache
51:11
zurzeit auch so einfach kontakte knüpfen
51:13
so und ja ich bin halt jetzt noch nicht
51:16
so groß aber mal sehen wie das halt dann
51:18
ein paar jahren aussieht es ist
51:20
natürlich immer ein weiter schritt
51:22
gerade halt in der kleinen szene wo ich
51:24
als drinnen bin aber mal sehen wo das
51:27
hinführt ministerrat zeit nicht so
51:29
gefragt aber mittlerweile hat man
51:34
natürlich auch viel viel mehr
51:35
möglichkeiten durch die techniker das
51:36
darf man natürlich auch nicht vergessen
51:37
ich mein früher früher hast du kein
51:40
facebook gehabt hast du kein witz gehabt
51:42
mittlerweile
51:43
was facebook soundcloud und diese ganzen
51:45
portale wo du dich vermarkten kannst
51:48
wirklich mal und es gab sehr früher
51:50
alles gar nicht so war es ja wirklich da
51:51
wirklich angewiesen auf die
51:53
plattenlabels ohne ja aber das ist doch
51:55
das war auch ganz früher genau ich lerne
51:59
wie das internet heraus kam und dann kam
52:01
ja so relativ schnell ja auch zu seiten
52:03
wie myspace oder so kann das auch
52:05
windows sie kam ja auch so seiten wie
52:10
myspace und da gab es ja auch das
52:11
private profil oder das ist normale
52:14
profil und dann halt darauf dass
52:15
künstler profil und die was ich halt was
52:20
ich hatte immer auch sehr interessant
52:21
finde ich bin da auch ab und zu jetzt
52:22
bisschen mehr auf twitter unterwegs und
52:24
guckt man bei manchen leuten auch mal so
52:26
zu und dadurch habe ich wirklich auch
52:28
basti kennengelernt muss ehrlich sagen
52:29
und ich habe mir gedacht super junge der
52:31
es erst 19
52:32
respekt der was er da schon raus haut an
52:34
sound dank
52:36
das muss man wirklich ehrlich sagen ist
52:38
schon richtig richtig cool ist zwar nur
52:39
minimal music mini möglich ist nur
52:42
minimal music ist ist nur minimal und
52:44
einfach zu produzieren sind ja nein nein
52:47
nein das darf man natürlich auch das
52:49
muss man natürlich auch das ist nicht
52:51
das ist nicht nein aber für die anfänger
52:53
auch das ist das ist nicht trotzdem
52:54
nicht einfach zu produzieren
52:55
minimalistisch kann noch teilweise
52:57
schwerer sein auch noch sich ein
52:59
einzuschränken und weniger zu nutzen
53:01
manchmal ist weniger mehr
53:02
ja aber ich finds halt schön das ist
53:05
halt die mittlerweile diese möglichkeit
53:07
gibt dass man einfach irgendwie auf eine
53:09
plattform gehen ob es jetzt youtube ist
53:11
switch oder so oder so mal ein bisschen
53:12
von sich zu zeigen was mache ich denn
53:14
für eine arbeit ist könnte vielleicht
53:15
auch schon so ein bisschen so ein
53:17
kleines vorstellungs profil sein oder so
53:20
oder so und das und das ist halt das ist
53:23
halt das schöne dass das hat man früher
53:24
nicht so ich so gehabt halten also
53:27
kannst dich dann noch mal so ein
53:28
bisschen show stellen wenn man natürlich
53:29
auch nicht so ein schisser ist wie ich
53:33
wenn ich jetzt mal so sagen darf
53:34
ich müsste eigentlich auch mal viel viel
53:36
mehr werbung machen oder so aber ich hab
53:38
da irgendwie ich hab' ich bin eigentlich
53:40
so wie der typ ich habe keinen bock auf
53:42
werbung machen ich möchte eigentlich
53:43
musik machen und nicht irgendwie werbung
53:45
machen aber das ist halt mittlerweile
53:47
gang und gäbe also das ist halt mein
53:50
meine schwierigkeiten manchmal bin ich
53:52
halt auch auf twitter hat zum beispiel
53:53
cool finde ich bin ja eher produzieren
53:56
und ob ich
53:57
die leute daran teilhaben lassen märz
54:00
hat einfach spaß so wenn wir können die
54:02
leute dabei zugucken ich antworte auf so
54:03
ein paar fragen und was natürlich auch
54:05
cool ist diese leute sehen ich
54:07
produziere es auch wirklich selber für
54:09
heutzutage weiß mir auch nicht mehr
54:10
bescheid ob das jetzt ein anderer macht
54:11
oder nicht
54:12
und gerade auch bei twitter wenn wir
54:15
dann nach einer drüber druckt und an
54:16
deck auch der track genauer release wird
54:18
oder so sieht man natürlich auch okay
54:20
den typ wirklich selber gemacht und das
54:23
hat man sieht dann auch was halt gemacht
54:25
wird so und das natürlich auch noch mal
54:26
das hilft halt auf der einen seite leute
54:28
ist unterhält leute es bringt mir
54:31
natürlich auch leute die meine musik
54:32
vielleicht feiern also das eigentlich
54:34
eine win win situation dass ich ganz
54:35
cool richtig richtig
54:37
deswegen finde ich bin ich auch voll für
54:40
solche zeit vormund und dass ich meine
54:43
das wichtigste ist ja das wichtigste ist
54:45
ja auch dass man miteinander lernt auch
54:47
na ich meine es gibt paar sachen die die
54:50
vielleicht passt sie von mir vielleicht
54:51
schon gelernt hat weiß ich nicht und ich
54:52
habe von ihm paar sachen gelernt weil
54:54
wir uns austauschen und sobald er durch
54:56
den stream oder so das ist ja auch immer
54:58
eine schöne sache und kann sich daher
55:00
gegenseitig da auch helfen das ist ja
55:01
das beste was was kann man echt bin wie
55:05
du schon sagst und hat auch man kann
55:08
auch von leuten also man lernt ja auch
55:10
einfach so viel als auch selbst wenn die
55:11
schlechteren lorenz fuchs hat sich jetzt
55:14
vielleicht darauf an
55:15
aber wenn du siehst okay das hat sich
55:17
jetzt nicht so gut am besten macht man
55:18
weiß auch okay also mache ich nichts zu
55:21
machen ja aber die hinterlassenen
55:24
visitenkarte und das ist es doch die
55:27
hinterlassen hat ihren fußabdruck im
55:29
internet und daher interessant ihr noch
55:33
den space server ja der ist eigentlich
55:39
du bekannt geworden durch seinen
55:41
komischen quatsch wasser da machte ich
55:42
meine musik als ich das aber auch mal
55:44
ich glaube das ist marketing
55:45
ich glaube nicht der ist hingegangen und
55:48
hat seine samples cds in sämtlichen
55:51
deutschen foren die irgendwie eine
55:53
gewisse größe haben angeboten
55:55
und nachdem es die leute dann ihnen
55:56
seine samples cds und um die ohren
55:59
geklatscht haben weil die unter aller
56:02
sau waren eigentlich zu sagen hat er
56:05
darum geburt auf aller übelste art und
56:07
weise und wenn man überlegt
56:09
was halten die sequenzer forum zb für
56:12
leute sind
56:13
wer dahinter steckt was das für größen
56:18
in der deutschen musik produktion sind
56:20
da sind ja auch sämtlicher hersteller
56:21
vertreten und mit irgendwelchen zu soldo
56:26
nahm und die dann sagen du junge lass
56:30
das mal sein dass das totaler schrott
56:32
und du kommst darum dann dann fällt man
56:35
auf und der ist so dermaßen aufgefallen
56:38
dass der relativ dass die ja negativ
56:41
aber wir essen aufgefallen dass der auf
56:44
youtube laut duh starten konnte wie
56:47
sonst was
56:47
dann hat er sicher noch diesen totalen
56:49
rüffel google bei dieter bohlen war ja
56:54
auch noch genau
56:55
und das hat das hat man ja der ist ja
56:57
auch so resistent gewesen dass da die
56:59
klamotten die ausschnitte auch auf
57:00
seinem youtube kanal gepackt hat da hat
57:03
er sich dann erstens noch ein strike
57:04
eingehandelt weil rtl dass gestreikt hat
57:07
das material und dann noch auch die
57:10
gesamte kritik wie sie ihn fertig
57:12
gemacht haben so das hat er alles
57:14
gepackt weil das das totales marketing
57:16
ich glaube der junge ist gar nicht mal
57:18
so dumm wie wenig leute müssen ja auch
57:21
gewollt also ich könnte mir schon
57:24
vorstellen dass ich dachte okay ich bin
57:26
zwar scheiß der musik machen aber wenn
57:28
dann richtig
57:29
aber wenn dann mache ich richtig scheiße
57:31
er kam ja auch auf die idee ich stelle
57:33
mal die buchloer ja weil man das
57:36
soundkarte unter pc einfach einen
57:38
schwitzen gekommen sind ja dann hat er
57:40
dir die buffer auf maximal gestellt klar
57:43
dass dann die sache klar dass die cpu
57:45
last room teil geht aber es ist in
57:47
keinster weise mehr live spielbar
57:50
ich meine wenn ich eine latenz von
57:52
irgendwie vier sekunden habe ja da kann
57:55
ich alles mögliche machen nun nicht mehr
57:57
drin wir gut spielen und der hat sich
58:04
tatsächlich sound blaster soundkarten
58:08
geholt um damit musik zu produzieren
58:14
es gab es gab es gab ja schon welche die
58:17
also konnten also da ja klaren welche
58:19
aber trotzdem eine verkauft sich zu
58:22
plasan gerade das ist ja so ein gaming
58:25
und so ja aber guck mal wenn du wenn du
58:27
als anfänger bis dann dann hast du nicht
58:29
gleich irgendwie so eine high end karte
58:32
also der silver surfer hat sich damals
58:34
in einem forum als der mega schicker
58:37
verkauft dass du musst da mal gucken im
58:40
sequenzer de
58:41
muss ich das muss ich ja selber erst
58:45
versucht wie blöd auf jeden der hat sich
58:48
da ist der superstar und seine videos
58:52
der auch ich bin der neue techno
58:54
megastar und wenn man sich diese checks
58:56
angehört hat das war doch einfach nur
58:58
sechs schichten gelehrt irgendwelche
59:02
sequenzen die halte dürfte für den part
59:04
an modus ablaufen und dann halt
59:06
geschichte geschichte geschichten immer
59:08
fetter mal breiter das kann ich ja auch
59:11
was kann ich sogar für dich würde ich
59:13
noch nagel indianer habe am besten war
59:15
einmal so eine komplexe melodien mit
59:17
zwei noten richtig hartes zeug aber wir
59:27
werden aber wir resignieren ich bin cool
59:29
up an cook wir reden über ihn und einen
59:32
dieses indirekte schon wieder werbung
59:34
für ihn so dass er sein ganzes
59:36
funktioniert ich feiere seine musik zwar
59:39
nicht aber ich feiere seine videos
59:40
trotzen weil die einfach so übertrieben
59:41
unterhalten sind also wenn sich einfach
59:44
ganz ehrlich zu gestehen ich will hier
59:45
videos lustig habt ihr die ganzen fans
59:49
klamotten mitgekriegt wie die leute
59:51
gemacht haben von seinen klatschenden
59:53
stuhl und so da gibt es videos auf
59:56
youtube wo die eine clutch
59:59
zusammengeschnitten haben oder manche
1:00:01
haben komplette stücke daraus gemacht
1:00:03
wenn der stuhl so am klatschen war das
1:00:07
ist so genial und da kann man mal sehen
1:00:11
das sind kreative leute ja ja ist auf
1:00:16
jeden fall sehr lustig dass da noch
1:00:18
keiner auf die idee gekommen dass ihre
1:00:19
youtube kaka daraus zu machen
1:00:21
doch hat also habe ich mir okay
1:00:25
das behindert die latte gegangen
1:00:29
ja aber da kann man sehen der junge der
1:00:31
sich so vermarktet und ist so ein
1:00:33
gedächtnis geblieben dass man selbst
1:00:34
jahre später noch vor über ihn spricht
1:00:36
ist natürlich die frage ob man wirklich
1:00:39
so wie er halt der erkannt werden möchte
1:00:44
das ist halt die andere frage aber
1:00:46
wieder gebucht wird um halt eine
1:00:50
dorfdisco nisch regeln shops ziehen dass
1:00:52
das reicht doch
1:00:55
ja ich glaube ja ich denke also ich
1:00:59
denke so ein bisschen anders drüber also
1:01:00
ich möchte da möchte da nicht wie
1:01:02
sowieso ein letzter vollidiot da
1:01:04
irgendwie nur mich kennen weil ich halt
1:01:06
so der vollidiot bin der wiso scheiße
1:01:09
macht so ja aber was ist dann kennt
1:01:11
werden weißt du hast dann kriegst du so
1:01:12
ein stempel auf und dadurch aber was ist
1:01:14
denn mit der vollbusigen dj die in
1:01:17
keinster weise in den regler bewegt und
1:01:20
dann 100 performance ablesen mit pinsel
1:01:22
fertigen mp3 stick wo ein lied schön
1:01:25
sauber über ja vorproduziert alles ist
1:01:28
und die kriegt die kohle dafür reisten
1:01:31
riesenshow loben und leistet nichts
1:01:34
ja das werde ich halt auch das ist halt
1:01:36
die heutige szene generell finde ich es
1:01:38
traurig das ist alles nur fake djs und
1:01:43
ich habe die tage ein video gesehen auf
1:01:46
facebook da waren dj gewesen und da
1:01:49
stand gar nicht mehr sein pult sondern
1:01:50
der hat zwar die ganze zeit lang da ist
1:01:53
wegen gesamten gehampel und hans und hat
1:01:57
sich dafür sind und hat sich da
1:01:59
präsentiert wie ich weiß nicht wer ist
1:02:03
also ja ist ja nein so ein gorilla der
1:02:05
so auf der brust anklopfen ist so dass
1:02:07
wir mal von ambrose die ganze zeit nur
1:02:10
und ich will nur so scheiße machen und
1:02:12
die leute haben das gefeiert wie sonst
1:02:14
was
1:02:15
das war halt zu morden aber man muss man
1:02:17
dazu sagen so was mich halt daran stört
1:02:19
das schlimme ist ja dass diese größten
1:02:21
festivals die leute dahin gehen haben
1:02:23
wir keine ahnung von techno die denken
1:02:24
also ok simone dass vertreter hier so
1:02:27
die technos das denken die also wir
1:02:28
wissen dass das halt nicht so ist aber
1:02:30
die denken dass halt und das schlimme
1:02:32
ist halt dass das dann quasi die szene
1:02:34
vertritt in der wir eigentlich sind und
1:02:36
die das die leute hat sogar dafür an
1:02:38
wirbt für diesen kommerz es ist halt das
1:02:40
schlimme daran und die leute an sich
1:02:42
ja nicht mal mehr den guten ich sag mal
1:02:44
den ordentlichen tag oder so es also
1:02:47
denkt nur an sich geht ja zum beispiel
1:02:48
in deutschland noch ganz gut aber die
1:02:51
ganzen genres an sich ich stell mir alle
1:02:53
aus das hat eigentlich immer noch
1:02:55
derselbe ich sag mal kommerz misst der
1:02:58
der da abläuft von irgendwelchen fake
1:03:01
die das und so und das finde ich halt
1:03:02
echt schade weil was hat diese szene hat
1:03:04
ist ja diese ich sage mal diese
1:03:07
gemeinschaft und wenn du dann halt
1:03:09
einfach eigentlich leute hast die da auf
1:03:11
fake irgendwo rum tanzen und gar nicht
1:03:13
mehr auflegen und so das ist ja also ich
1:03:15
finde es auch langweilig vertrat er die
1:03:17
szene lebt ja auch ein bisschen von der
1:03:19
interaktion so der dj soll ja das
1:03:21
auflegen was die leute gerade feiern und
1:03:23
wenn es halt nur ein set ist was abläuft
1:03:25
mit zehn verschiedenen genres er tut mir
1:03:27
leid aber das kann ich einfach nicht
1:03:28
ernst also wenn ich auf techno party
1:03:30
geht auf eine techno-party die willicher
1:03:32
techno hören so ja keine ahnung aber das
1:03:35
läuft dann läuft hardcore mit trap mit
1:03:37
dem step mit wird weiß ich das ist halt
1:03:40
für mich einfach nur noch kommerz und
1:03:42
die leute die nasen sind halt leider
1:03:43
auch purer kommerz das sind halt meist
1:03:47
auch leute die halt auf kein anderes
1:03:48
techno-festival gehen sondern nur
1:03:50
zutraulich hingegen damit zu sagen
1:03:52
können ich war aufzubauen und so ist es
1:03:54
ja ich war noch nie auf dem roller du
1:03:58
dich wer sein buch ging dann mache ich
1:04:04
es natürlich trotzdem
1:04:05
ich habe also genauso nett da hast dann
1:04:11
bist du was man grüße gehen raus und
1:04:13
worden
1:04:16
[Gelächter]
1:04:24
also ich bin ja auch ein ganz großer
1:04:26
berühmtheit ich habe ein paar
1:04:27
veröffentlichungen auf heft cds vom
1:04:30
synthesizer magazin
1:04:32
da sind ein paar tracks von mir drauf
1:04:34
und seitdem läuft daher bei mir der
1:04:35
rubel total
1:04:36
das sieht richtig rund hier ich würde
1:04:41
die ironie ich
1:04:45
ich meine wenn man veröffentlichungen so
1:04:48
einigen bereich hat dann kriegt man die
1:04:50
anerkennung von anderen nerds und ich
1:04:54
glaube dass das stellenweise mehr wert
1:04:56
als irgendwie 100.000 europa wandert
1:04:59
weil wenn dann zum beispiel jetzt so
1:05:02
klitzekleines beispiel ist wenn halt die
1:05:05
frage kommt wie mache ich bei goa der
1:05:08
und den sound wie kriegt das unter das
1:05:10
hin
1:05:10
dann heißt es im endeffekt fragt doch
1:05:12
mal die raum welle ja sein künstlername
1:05:18
also dann werde ich dann halt gefragt
1:05:21
und kann ich sagen du musst du sowieso
1:05:23
machen
1:05:24
das ist finde ich geil ist wenngleich
1:05:26
kommt und sagt ja ich habe schon daran
1:05:28
tage gemacht und da und tage spielt oder
1:05:30
so bei mir ist das so davis die leute
1:05:34
ich habe halt dass dieses fundierte
1:05:36
wissen und da christa auch mal eine
1:05:39
information ohne das ist jetzt irgendwie
1:05:43
abgehoben klingen sollte also hört
1:05:48
reinraum welle erst mal machen genau
1:05:53
ja wer gehört raum welle ja ist doch mal
1:05:57
ein bisschen werbung für ihn machen
1:05:59
ich habe vor kurzem erst mal meine
1:06:01
internetseite wieder aufgesetzt das war
1:06:02
eine scheiße arbeit und da habe ich mich
1:06:07
erst mal gewundert wie viele tracks in
1:06:09
den ganzen jahren war produziert habe
1:06:10
was waren dann schon viele ja also fast
1:06:14
200 ja warum manchmal sie sagten du bei
1:06:18
mir ich habe aber ein monat gehabt habe
1:06:20
ich zehn trades gemacht haben
1:06:22
mittlerweile so mache ich so jedes
1:06:23
wochenende so einfältig das passt dann
1:06:25
noch immer aber dass das schon heftig am
1:06:27
wochenende ein schreck man muss man sich
1:06:31
natürlich auch hinter setzen
1:06:35
aber aber viele denken ja produzieren
1:06:37
ist keine arbeit naja ist eigentlich nur
1:06:40
eine taste drücken und das war es ja
1:06:41
genau und dann glücklich auch ein
1:06:43
zementwerk und dann drücke ich auf
1:06:45
meinen push button und dann habe ich den
1:06:46
gemixt gemastert alles fertig geld
1:06:49
heraus mehr machen wir heißen dass mal
1:06:50
ein neues wii ist hass wissen noch mal
1:06:54
dass eine plugin paket aber was alle
1:06:57
haben mussten weil sie meinen wenn ich
1:07:00
das habe dann kriegt den perfekten mix
1:07:03
so genau
1:07:05
ich habe auch mal erklärt weil er mache
1:07:09
ich aber mehr also mit ableton standard
1:07:11
also habe ich auch und ja mal ganz gut
1:07:14
verwenden aber das ist da mehr so ich
1:07:18
lass das mal drüber laufen damit man das
1:07:20
halt bei mutti im küchenradio spielen
1:07:22
kann
1:07:23
aber das schlimme ist wieder daran dass
1:07:25
man eigentlich mehr diese presets durch
1:07:27
steckt also bei vielen sieht man das so
1:07:29
die dann diese software ich nicht also
1:07:31
wenn man ja du bist jetzt die ausnahme
1:07:33
ich meine jetzt aber generell die
1:07:34
meisten nutzen dann irgendwie nun
1:07:35
presets aus dem gut raus erklärt wieso
1:07:38
das klingt noch nicht mal geil das liest
1:07:40
sich gut dasteht da irgendwie drauf 16
1:07:43
bit cd meisterring zu den und dann weißt
1:07:47
du ganz genau hier hat er wird es auf cd
1:07:49
level gemastert super-league-klub master
1:07:57
und einfach drauf und keine ahnung wie
1:08:00
klingt alles außer compressed egal
1:08:04
scheiß drauf einfach exportieren in der
1:08:09
community gibt es ja auch ein paar witze
1:08:11
und und dann halt auch das plugin wurde
1:08:15
halt einen ganzen goa track machen
1:08:17
kannst dann hast du da so ein paar
1:08:18
kinder heute kannst du einstellen hier
1:08:19
bassdrum da halt freiheit und so dann
1:08:22
hierbas basslauf und am tisch und dann
1:08:25
läuft das und der masse den superhit
1:08:29
darauf ist nämlich von stefan gerade der
1:08:31
der witz gewesen mit dem push the button
1:08:34
echt gut was ich gar nicht die mutter
1:08:39
habe ich gar nicht in erinnerung da
1:08:41
gehabt gerade hier ist so dass das ist
1:08:44
doch ganz normal vielleicht ein jahr her
1:08:46
dass du überall doch gesehen hat doch
1:08:48
wie heißen die jungs nochmals tel aviv
1:08:53
[Musik]
1:08:54
die mit den pilzen infekt effekt
1:08:57
perfekte show ja die hat doch da
1:08:59
angefangen doch zu hause ein paar
1:09:00
plugins rauszubringen
1:09:01
ja die sind aber auch nicht schlecht
1:09:02
dass man noch sagen ja aber da sind
1:09:06
diese witze aufgetaucht da so einen
1:09:10
button unter dem hass anfertigen track
1:09:11
produziert saison tut dir auf dem mars
1:09:18
soundtrack klingt gut
1:09:21
viele machen immer noch den maxymiser ja
1:09:25
schlimm den bauch halten viele und dann
1:09:28
aber maximus lautners preset ja genau
1:09:31
das meinte ich ja und dann und dann
1:09:32
nochmal meter hoch ziehen
1:09:36
warum man sich wundern warum so komisch
1:09:38
klingt warum du hörst erstmal auf jede
1:09:40
spur ein zu spuren l1 limiter und dann
1:09:44
auf der summer wachsen l3 drauf dann
1:09:46
hast du auch voller kann da bewegt sich
1:09:48
schon das photometer nicht mehr
1:09:51
das ist wurst ist am start
1:09:56
wenn die reform ein rechteck gestand ist
1:10:00
alles richtig
1:10:03
ich bitte sie hat ein 16 bit müssen auch
1:10:08
ausgenutzt werden ja auf jeden fall also
1:10:15
ich finde es auch was also maß trinkt
1:10:17
man kann einfach kein priester für maß
1:10:19
es gibt auch nicht dass einem das eine
1:10:21
mixing man kann man kann was halt mehr
1:10:24
mehr richtung bars nächsten oder halt
1:10:26
mehr auf klar höhe klare höhen gehen
1:10:29
oder oder oder das ist halt immer ein
1:10:30
bisschen geschmackssache halt ich würde
1:10:32
eher sagen uns einige mögen es ja auch
1:10:34
lieber so ein bisschen mehr
1:10:35
das ist halt ein bisschen merkt also
1:10:37
nicht kratzt ich weiß nicht wie man es
1:10:38
nennt dieses halten alles gut finden
1:10:40
wenn es ein bisschen mehr als ich ganz
1:10:41
so klar ist oder das gibt's ja auch als
1:10:43
einfach als charakter so ein bisschen
1:10:45
drei genau wissen drives ja auch nicht
1:10:49
nicht scheiße oder das hat aber
1:10:52
persönlich wie viele denken so nur einen
1:10:54
mix aus es zum mix und mastering da
1:10:57
sollten wir mal wirklich ein eigenes
1:10:58
folge machen weil das ist so ein
1:11:01
komplexes thema und freunden gibt es
1:11:03
tausende und eine herangehensweise und
1:11:06
von diesen gibt es noch mal 1000 und
1:11:08
eine variation und dann benutze ich alle
1:11:10
selber auch und dann mindestens
1:11:12
mindestens 1000 zwei wege die falsch
1:11:15
sind
1:11:18
das ist eine wissenschaft für sich
1:11:22
deswegen gibt es ja auch extra studios
1:11:24
dino master machen oder nur mixing und
1:11:28
du kannst mit tollen track kaputt master
1:11:32
aber auch kaputt mixen
1:11:35
wenn man keine ahnung davon hat klasse
1:11:41
erwischt wichtig ist natürlich bei so
1:11:43
einen track ist er
1:11:44
jeder track ist ja anders ja und da kann
1:11:47
man nicht immer dasselbe füße denn das
1:11:50
funktioniert einfach nicht das geht
1:11:51
nicht deswegen ist es ja auch schon gut
1:11:53
wie basti auch sagt man sollte selber so
1:11:55
bisschen schrauben dran du kannst dann
1:11:58
halt das anpasst für seinen song also
1:12:00
für sein track und nicht irgendwie du
1:12:02
kannst sie einem priester nehmen du
1:12:05
kannst du dir will ich damit ja auch
1:12:06
sagen das muss halt wirklich selber
1:12:07
händisch macht selber reichen selbst du
1:12:09
kannst du preez entnehmen wenn du den
1:12:13
track trocken
1:12:14
mitten im prozess bist und willst
1:12:16
einfach mal hören wie klingt er im
1:12:18
wohnzimmer auf der stereoanlage oder so
1:12:20
zum testen ja einfach meinen eindruck zu
1:12:23
kriegen stimmt jetzt das panorama oder
1:12:26
ein auto weil im auto clinton track an
1:12:29
dass wir auch wie auf dem küchenradio
1:12:31
oder halt im wohnzimmer auf der
1:12:33
stereoanlage oder auf dem handy oder auf
1:12:35
dem handy oder auf und kopfhörer
1:12:37
insgesamt und ich finde da muss man da
1:12:40
nicht anfangen speziell auch so und dann
1:12:42
das letzte bisschen rauskitzeln
1:12:44
jeder kann es auch ein priester
1:12:49
man muss sich nur bewusst sein dass hat
1:12:50
noch nicht das nonplusultra ist zumal ja
1:12:55
auch viele mastrils also ich mach mein
1:12:57
ding auch selber falls ich halt nicht
1:12:59
rentiert für also kann man kann ihr
1:13:01
könnt euch mal gerne über die preise
1:13:03
informieren
1:13:03
da ist man mit 100 euro noch gut dran es
1:13:07
macht für mich einfach keinen sinn den
1:13:09
einzelnen track 400 euro masters zu
1:13:11
lassen wenn ich nicht mal annähernd das
1:13:12
herauszubekommen
1:13:13
zumal wenn ich ja noch mal so nebenbei
1:13:15
noch fachabi und da habe ich halt auch
1:13:16
kein einkommen also kann ich wäre es
1:13:18
auch nicht wirklich leisten
1:13:19
deswegen war ich hatte auch alles selber
1:13:21
finde ich aber auch gut so dass ich
1:13:23
alles selber macht weil umso besser
1:13:24
werde ich dann auch in allen gebieten so
1:13:26
bei mir ist es auch noch so manchmal ist
1:13:28
das maß für ihn besser mal schlechter
1:13:29
ich mal beides meist auch manchmal sogar
1:13:31
selber wo ich werden denken
1:13:32
im nachhinein da könnte ich dann doch
1:13:34
dann hätte ich vielleicht lieber doch
1:13:35
das und das machen soll
1:13:37
ich habe dann meist die sachen ab macht
1:13:39
neu weil das ist halt so mein punkt so
1:13:40
von zeit zu zeit mal wird dann
1:13:42
automatisch besser und dass wir auch so
1:13:46
eine sache dass man da einfach die
1:13:47
erfahrung haben muss umso mehr macht
1:13:49
umso besser werden die sachen halt auch
1:13:52
von zeit zu zeit du weißt du immer mal
1:13:53
so eine sache dabei sein
1:13:54
es wird nie ein track immer perfekt sein
1:13:57
nein das kannst du selbst gar nicht
1:13:59
machen gibt es auch glaube ich gar nicht
1:14:01
den perfekten trick das wirst du selber
1:14:04
auch nie hinkriegen
1:14:05
weil wenn wir jetzt so ein richtiges
1:14:07
master im studio hast du dann soll er
1:14:09
die impress fertiges nix raus gibt genau
1:14:13
die analoge hardware alles sagt ja erst
1:14:16
das und die leute machen nichts anderes
1:14:18
so und die sind doch genau geschulter
1:14:20
drauf und die höheren den kleinsten
1:14:22
fehler und versuchten das auszubügeln
1:14:24
und ja die haben auch die erfahrung das
1:14:29
ist zum beispiel gibt es den navis
1:14:32
heißer dampf
1:14:35
mir fällt der name nicht an
1:14:37
er hat jahrelang musik und techno
1:14:40
gemacht und hat dann sich in köln
1:14:44
selbständig gemacht mit massagestudio
1:14:47
dann macht jetzt nichts anderes mehr
1:14:48
außer seine eigene musik und für andere
1:14:50
leute master aber der kann auch das geld
1:14:53
dafür verdient verlangen du meinst nicht
1:14:55
bei lasters oder doch ballast aus genau
1:14:57
andreas balasko nicht in berlin ich weiß
1:15:01
der heißt auch mit bäder typ ballast
1:15:04
gast in berlin
1:15:05
ja es hat rob es hat können wir nicht ja
1:15:15
ist schon gesagt ist schon ein bisschen
1:15:17
älter der name von ihnen wissen macht er
1:15:20
die musik mit seinen bürgerlichen namen
1:15:22
ach so aber damals hieß haben robert hat
1:15:26
auch in datteln führt diese
1:15:28
musikzeitschrift niedrigen dj rekord
1:15:37
laden dicht gemacht hat apropos dicht
1:15:42
machen
1:15:43
ich denke das war es erstmal so für
1:15:47
heute würde ich sah eine stunde 15
1:15:49
reicht ich meine man kann ja noch mal
1:15:52
öfters noch mal irgendwie ein tor machen
1:15:54
ich denke mal das wird jetzt auch wieder
1:15:56
ein bisschen mehr werden gutjahr ab und
1:15:59
an wenn ja dann will ich mal machen dass
1:16:02
die verschiebung
1:16:04
ja ich will mal sein horn rain man sieht
1:16:07
sich beim nächsten mal hören hört sich
1:16:09
sehen ist den fehler habe ich auch
1:16:14
gemacht
1:16:14
ich bin zu viel an leistung stefan
1:16:22
meister fast sagen ich wünsche euch
1:16:24
einen schönen abend
1:16:26
gut das ist auch mein abspann macht gute
1:16:32
musik geilen scheiß und wir hören uns
1:16:35
beim nächsten mal
1:16:39
[Musik]
1:16:50
[Applaus]
1:16:51
[Musik]
1:16:57
[Musik]
1:17:04
[Musik].