Schmerzenssache – weil Rückenschmerzen kein Tabuthema sind

Schmerz ist unser täglicher Begleiter. Unser bester Feind. Manchmal gelingt es uns, ihn zu beherrschen oder zu verdrängen. Manchmal übernimmt aber auch er das Steuer. Lisa Susu Hahn und Jürgen Krauß sind Schmerzpatienten und wollen in diesem Podcast ihre Schmerzen verstehen lernen. Sie geben keine Ratschläge, sondern begeben sich auf die Suche. Nach neuen Strategien. Nach Einsicht. Und nach sich selbst. Und das ist ihre Schmerzenssache.

https://schmerz.fm

subscribe
share



 

Erfahrungen aus der Schmerztherapie [1]


Jürgen erzählt von seinen Erlebnissen mit der multimodalen Schmerztherapie In Folge [1] sitzen Lisa und Jürgen noch einmal zu zweit zusammen bevor in den nächsten Folgen Experten sprechen. Jürgen kommt gerade frisch aus der ambulanten Schmerztherapie und erzählt von seinen Erlebnissen, Erfahrungen und Erkenntnissen: Soll er sich nun in eine Psychotherapie begeben? Seine Medikamente umstellen? Oder kann etwa Qi Gong helfen? Im Zuge dieses Themas rollen die beiden außerdem ihre Schmerzbiographie auf und suchen nach Ursachen. Jürgen hat die multimodale Schmerztherapie – also eine Therapie mit fachbereichsübergreifenden Behandlungsansätzen – im Anregiomed-Klinikum in Ansbach gemacht.
Unser Manifest für diesen Podcast:

  • Schmerzen sind kein Tabuthema.
  • Jeder hat das Recht auf seinen Schmerz. Vergleichen ist verboten. Jeder geht mit Schmerz subjektiv um, das muss respektiert werden.
  • Wir haben keine Lösungen, nur Erfahrungen und Impulse.
  • Schmerz definiert uns nicht als Persönlichkeit.
Dir gefällt, was du hörst? Dann schau auch mal auf www.schmerz.fm vorbei oder melde dich bei uns per E-Mail an lisa@schmerz.fm oder juergen@schmerz.fm – bald findest du uns auch bei Apple Podcasts und auf Spotify.


share





 2019-02-10  1h2m