Sag was! Podcast

In Sag was! - Geektalk bringen die Gesprächspartner Mathias Schweiger (Mediengestalter, Broadcast Systems & VOD Manager) und Josef Max Hajda (BA Marketing und Kommunikationsmanagement, Geschäftsführender Gesellschafter im Bereich Online Marketing) euch technische Themen auf verständliche Weise näher. Neuerungen aus den Bereichen TV, Video on Demand, Computerspiele, Konsolen, Mobilfunk und Computer Sicherheit werden aufbereitet und allgemeinverständlich erklärt. Die Sendung wird durch musikalische Themen (Münchner Musikszene oder besonders erfolgreich im Internet) aufgelockert. Ziel der Sendung ist es, „Normalbürgern“ Themen schmackhaft zu machen und zu vermitteln, welche sonst häufig aus Scheue vor der Komplexität nicht beachtet werden. Sendungsdauer: ca. 50-60 Minuten Rhythmus: Alle zwei Wochen Format: Experten-Gespräch mit Einspielern. Hörerbeteiligung via Chat. Zusätzlich führen die beiden ab und zu Interviews zu verschiedenen Themen durch, die unter dem Titel Sag was! Interview veröffentlicht werden. Beide Kanäle sind auch einzeln abonnierbar.

http://www.rssmix.com/

subscribe
share





episode 171: An Apple a Day


Josef Max Hajda Josef Max Hajda @ An Apple a Day Mathias Schweiger Filme, Filme, Filme

Nach den Oscars gibt es dann immer viele, gute Filme zu schaun. Matze hat sich auf die Couch gehauen und ein paar Top-Movies gesehen. “Aufbruch zum Mond“, “A Star is born“, und “Green Book“, alles herausragende Filme! Peppis Favorit in letzter Zeit war ganz klar Hidden Figures.

Google findet Sachen

Wie z.B. Sicherheitslücken bei anderen Softwareanbietern. Im Rahmen der Nachforschungen des Project Zero hat es nun auch mal Apple getroffen. 90 Tage hatte Apple Zeit, den Fehler in der Copy-on-Write Optimierung zu beheben, das aber nicht getan. Nachdem Google die Lücke nun veräffentlicht hat, kommt hoffentlich Bewegung in die Sache.

Monster Boy and the Cursed Kingdom

8 Jahre geistere das Spiel teilweise unter anderem Namen durch die Medien. Dann war es schließlich im Dezember 2018 soweit und der Monster Boy eroberte die Spielewelt. Tolles Leveldesign im Metroidvania Stil, nettes Grafik, ein Ohrwurm-Soundtrack und spannende Ideen. Matze hat sich durch das “verfluchte Königreich” gekämpft und sagt Euch was Ihr erwarten könnt.

Opera Browser mit VPN

Manchmal hätte man gerne ein VPN. Peppi nutzt oft den VPN Dienst der FritzBox, aber was ist, wenn man mal schnell mit einer fremden IP online gehen will? Opera bietet dafür nun eine gute Lösung, nämlich das integrierte und kostenlose VPN im Opera Beta Browser. Wir haben die Android Version getestet und sie funktioniert prima.

Mc Rene – Master of Ceremony

Nach einem Down als Call Center Agent, einer Deutschland Tour mit der BahnCard 100 und einem kurzem Stand Up Intermezzo ist der Master of Ceremony Mc Rene mit einem gleichnamigen Album zurück. Wir stellen einen Track vom, am 22.3. erscheinenden Album, vor.

Apple und Built to Order

Apple hat wohl einige Preise für Hardware Updates gesenkt. Vor allem bei den diversen MacBooks sind die SSDs günstiger geworden. Dennoch kann es recht teuer werden, wenn man gerne “etwas mehr” hätte. Möchte man z.B. den iMac Pro von den 32GB Ram, die man für 5.499€ dazu bekommt etwas aufrüsten auf 256GB, was dem Maximum entspricht, dann werden dafür 6.240€ fällig. Und das ist nicht der höhere Gesamtpreis sondern NUR der RAM…Insgesamt bekommt man den iMac mit größtem Prozessor, maximaler SSD und Ram, sowie großer Grafikkarte auf 18.339€. Wow

“It’s Showtime!”

Am 25. März lädt Apple wieder zur Frühjahrskeynote. Nachdem diese Woche bereits die neuen iPads und iMacs vorgestellt wurden, sollte der Event rein auf dem seit langem erwarteten Streamingservice von basieren. Wir sind gespannt und nennen die ersten Gerüchte und hoffentlich Details.

Erfahrungsbericht eGPU am MacBook Pro

Peppi hat es getan. Er hat sich eine eGPU für sein MacBook Pro (affiliate Link) gekauft. Wenig portabel, aber im Büro eine echte Erleichterung. Mehr Details gibt es im Podcast.

Keywords: Oscar, Aufbruch zum Mond, Green Book, A Star is Born, Monster Boy, Mc Rene, Apple, eGPU, Sicherheitslücken, Project zero, Hidden Figures, Opera, VPN,
Zusammenfassung: Lange ists her, dass wir so Apple lastig waren, aber keine Sorge, es wird kein Feuerwerk für das Unternehmen, sondern an diversen Stellen kommt durchaus Kritik auf. Dazu haben wir für euch viele Filmtipps, mit denen ihr euch die letzten Wintertage vertreiben könnt.

Der Beitrag 171 An Apple a Day erschien zuerst auf Sag was! Geektalk.


share







 2019-03-22  1h0m