Gleis4Podcast

Christoph und Michael sprechen regelmäßig miteinander über ihre gemeinsamen Interessen Systemtheorie, Soziologie, Psychologie und Gesellschaft.

https://gleis4podcast.de

subscribe
share





episode 21: Produser der Kunst [transcript]


Christoph erzählt von seinem Bluetooth Gitarrenverstärker, der sich beim Aufheben der Gitarre einschaltet und konfiguriert, für sofortiges loslegen. Abstrahierend verläuft das Gespräch über durch das Produsing der Kunst. Ein Gespräch über Consumer Electronic und ihr Verhältnis zum Produzieren von Musik, Podcasts und alles weitere. Themen sind unter anderem Touchscreens und die Frage, ob Computer vom Kommunikations- zum Distributionsapparat reduzierbar sind.


share







 2018-11-25  1h7m
 
 
00:00
Ich habe letztens zufällig gerade ich spiele Gitarre ein bisschen so ein bisschen auf der Couch ja was ist da Neuigkeiten gibt tatsächlich so 2018 ist,
00:07
sonnensee Mini Übungsverstärker die man sich sonnen und vorstellen kann.
00:12
Allerdings hat er einen Kabel und so und diese Dinger gibt es einfallen was.
00:17
Katana air.
00:21
Das hatte bluetooth-speaker im letztlich aber mit einer amtlichen Verstärker Simulation drin und auch echten.
00:27
30 Watt wohl die der kann richtig Lärm machen mit gutem Klang.
00:31
Ist aber auch so als normaler Bluetooth Speaker 7mind eines Bose Soundlink oder singen so zu gebrauchen.
00:38
Der eigentliche Clou ist aber dass das Kind was geht heute noch mal was er das Kabel und eine Funkstrecke dabei das standardmäßig so zusagt möchte mehr so ein Dongle dabei der sich auflädt wenn du das in den Klinkenstecker der des Verstärkers steckst,
00:52
wenn du musst es raus stecken die Gitarre und das ist auch drin 12 Stunden Akkuzeit und das Bewegungssensor drin wenn du deine.
00:59
Jetzt hat er Außenstände nimmst dann registriert das Ding eingeschaltet den Verstärker an und hatte gleich die Funkstrecke zum drauf spielen,
01:08
also noch wie das so vorgestellt wurde war er jemanden hier so discontinuous Bonn,
01:13
Konsolen und so Spielekonsolen das wollen wir auch bei getan haben sollte die Werbeveranstaltung aus dem plausibles Argument kann man das Gitter,
01:19
und so das ist wirklich geil so ein Controller den in die Hand nimmst,
01:23
und alles fertig sozusagen hoch dazu mit dem Verstärker das ist,
01:29
etwas Neues mal auf dem Versteck wow also finde ich finde ich auch sehr gut war das auch,
01:35
einfacher das hat nichts mit der Sache selber zu tun aber das ist so out of the box denken also wo man Zusammenhänge mit ein.
01:43
Film die ein Setting betreffen das jetzt nicht selber mit dem Produkt eigentlich so Verkehr.
01:48
Er soll entgeht habe steht halt also für unterschiedliche Anwendungen Asien jetzt aber steht im Studio irgendwie aufnahme.
01:55
Und da kommt es nicht so sehr auf diese Form von convenience an er weil es da auch auf das manuelle Einstellen von irgendwelchen Sound leveln und sowas angeht,
02:03
dann möchtest du das Ganze im Blick haben das alles automatisch so läuft und wirst halt individuell auf bestimmte Musiker und so auch zuschneiden muss,
02:10
aber im der Auto Normalverbraucher der eben zu Hause sein und heutzutage ist es ja echt so dass das Consumer Electronics aufnehmen unfassbar hohen,
02:18
der produktivitäts Niveau sind was also Audioaufnahme,
02:28
wie sieht das Radio auch nicht besser machen,
02:31
aber die auch nur Computer zur Verfügung haben und die Sendequalität musst du ja gar.
02:36
Irgendwie 48000 km sein sondern reicht schon bisschen weniger oder halt.
02:40
Etwas mit auf die Open-Source-Software ist schon richtig gut,
02:44
benutze da an dem der Ecke sondern.
02:48
Du bist schon teilweise etwas haben aber auch das Siri hat mir natürlich das,
02:52
und obs das ist Open Broadcaster Software das nämlich für Bildschirmaufnahmen.
02:58
Und auch für Podcast aufnehmen also darüber nehme ich im Prinzip meine Podcast auf.
03:06
Ist nicht so in einigen dass ich meine da könnte man auch anders machen mit einer DAW und so weiter aber so wie das aktuell ist,
03:13
ein Hauptproblem immer ist Kapitelmarken der Ball ganz viele Audio Tools nicht darauf ausgelegt sind Kapitelmarken in Audiodateien im hinzuzufügen oder dafür halt auch nicht so richtig kombiniert sind und ein Tool was ist aber sehr sehr gut kann ist Audacity,
03:28
dafür nehme ich also dafür nämlich Audacity gar nicht als Audio bearbeitungs tool sondern einfach als ein Tool um Kapitelmarken im herzustellen,
03:35
aber dann hast du immer noch das Problem du kannst die mit Audacity nicht so einfach im zu jeder also 7 Format auch hinzufügen,
03:42
mdst limitiert auf bestimmte Formate DD mehr diese Kapitelmarken dann zufügen kann,
03:48
also mp13 Beispiel kann er nicht was das gängige MPT Podcast Format eigentlich auch ist,
03:55
also insofern hast du also gibt es für Podcast abc,
04:01
üblich sind im also zumindest im deutschsprachigen Podcast Raum auch in der Veröffentlichung,
04:05
bin ich also gute Tools.
04:10
Also gute Audio-Software deswegen also lasse ich das auch mit dieser erstmal mit dieser obs Lösung was obwohl das halt nicht für Audio erstmal konzipiert ist weil das in diesem Workflow trotzdem noch ganz gut eingefügt ist.
04:25
Und die grundsätzlichen Dinge entsorgen zahlenbild parallel zu einer Tonspur ersetzen zu können.
04:33
Die wesentliche Funktion die ist ja da gibt's wahrscheinlich auch offen,
04:37
also das einfache Software mit der man es machen kann er sowieso Nachbearbeitung Sachen die klassischen,
04:41
das live auf verschiedenen Touren aufnehmen zum Beispiel dann so ja da muss man eben nachdem er sich drauf vorbereitet sein und Zweifel,
04:48
aber selbst die würde also wie du sagst,
04:53
Stock Ärmel zaubern das kannst du mit jedem Computer machen also das grundlegende,
04:59
die Möglichkeit irgendwie was auf irgendwas zu machen die es produzieren die Benutzeroberfläche geworden sind das.
05:09
Der Konsum Aspekt erfordert also ist aber vor 20 Jahren.
05:15
Weißt du auch noch im Fernsehen warst du hast aber du hast das ja mitbekommen aber Computer eventuell nicht das was du jedermann benutzt hat und auch nicht Tasche hat in der Form Oberfläche zu haben die sein zweijähriges.
05:28
Bedienen kann und der Filter der davor war.
05:35
Der hatte dazu geführt dass du das sowieso alles Bastler waren die sich irgendwas die wollten irgendwas machen zum Produzieren und nicht konsumieren so zum weil du wenn du irgendwas konsumieren wolltest dass mein Computer nähren können.
05:47
Wenn du Computer hast den anderen wenn du Probleme haben wolltest vorgehabt hast die du lösen wolltest damit.
05:54
Ich kann mich erinnern damals 95 oder mit,
05:59
welches Datum 100.
06:08
Garbsen Softair und die.
06:12
Soundkarten was die Qualität der Song Kanadier gar nicht so groß geändert die dir die Computer sind schon sehr lange so dass sie die.
06:19
ICD Quentin bessere Qualität bieten anderes Medium.
06:28
Fahrrad.de Geschichte phineas und dass man das als so vielleicht über dieses reentry den Bogen.
06:41
FIFA consumer kriegt das dazu kriegt überlegen wo ich kann ja auch was produzieren irgendwas machen.
06:49
Doppelpfeil aufnehmen irgendwas und YouTube zeigt ja das funktioniert das die nächste Generation wartet viel weniger darauf dass sie irgendwas präsentiert wird die macht auch an der Stelle was ich das muss man ja auch feiern wenn man sich das anguckt.
07:05
Aller Kulturpessimismus der da auch aus anderen Generationen wahrscheinlich haben ja ja,
07:11
Realität fantasta,
07:25
mach die mich oder Eindruck haben diese egaming Veranstaltung.
07:37
Findet das ist unglaublich was da.
07:41
Bekommt in der nächsten Generation das die machen auch mit den Mädchen und die sind ich glaube sogar,
07:45
sie sind vielmehr auch unterwegs sind von Sebastian sich was zurück.
07:50
Ja was man kann sein also ich frage mich auch oft wenn ich mich so umschaue S-Bahn zu waschen in der U-Bahn und andere Leute oft sehe ich andere Leute die Smartphones benutzen oder Tablet oder so.
08:03
Die dann also sehr sehr häufig fahren wir eben Games auf ich weiß nicht woran das liegt also ob jetzt in games besonders wahrnehmungs erhaschen tauch sind das wenn ich jetzt durch die Gegend schaue fällt mir das einfach öfter auf,
08:16
dann so exzessiv wenn da irgendwelche Spiele gespielt werden also,
08:21
aber die fallen mir im auf also ich denke auch dass es so ein bis gewisse Eiweiß ist also,
08:26
die haben eben ausfallen weil sie so drauf gezüchtet sind irgendwie so Auffälligkeit zu erzeugen,
08:37
der oder auch die aber das ohne Kopfhörer zu machen dann ja ist das auch erstmal alle da drin und Farben Element.
08:45
Ja genau solche Dinge Bewegungen flashbar Erinnerungsmail Bewegung,
08:50
richtig,
08:53
aber trotzdem und dann gibt's die Sommer die realiste statistische Begründung zu die man vermuten könnte.
09:00
Das jüngere Leute reiten ist mehr Handys in in einer Hand haben.
09:05
Und die statistisch gesehen mehr spielen und wenn man wetten will.
09:10
Was jemand macht der dein Handy nein hat dazu sage ich warte darauf dass er spielt ist wahrscheinlich gar nicht so schlecht auch wenn vieles anders gemacht.
09:20
Stadt ja interessant und auch finde ich interessant wie sich das durchgesetzt hat bei Whatsapp z.b.
09:29
Jedenfalls habe ich das oftmals beobachtet dass ich Leute nicht mehr schreiben also bei Whatsapp für mich ebenso als Text Messenger-Dienste angefangen hat,
09:38
sondern die sprechen im Audiofiles auf,
09:42
oder schicken wir das andere lassen zu und die hat das an und dann drücken wir auf den Aufnahmen.
09:48
Und dann schickt man sich gegenseitig wieso Flaschenpost also aber Sprachnachrichten,
10:03
also bei Twitter finde ich das sehr viel interessanter eigentlich oder,
10:07
gerade wenn man anderen einfach kurze Sprachnachrichten hin und her schmeißen könnte,
10:11
erst am Anfang könnte funktionieren genau deswegen ja,
10:15
also ich meinte man könnte das ja sogar irgendwie als Tweet umsetzen aber also na ja,
10:20
du triffst es hat mich fasziniert auf jeden Fall ja ich finde die ich finde eine apart in der Praxis und mit den Sprachnachrichten,
10:29
außer dass mir zu blöd Sätze zu formulieren ist das ist manchmal der Fall dass die Leute nicht deutsch,
10:42
aber wir schreiben dann wird es heute nicht aus aber doch.
10:49
Manchmal entdeckt das durchaus also gerade Leute mit Migrationshintergrund und so,
10:53
die sind dankbar wenn sie irgendwie setze nicht schreiben müssen also,
10:57
aber es gibt Autokorrekturen sowas also man hat immer Clickern auch nicht so schnell.
11:01
Aber trotzdem Sätze formulieren das ist nicht jedermanns Ding.
11:08
Bitte die bald in mein Google Assistenten oder den Apple Assistenten zu sagen also auf der Tastatur gibt,
11:13
das Mikrofon ja dann macht er deine Sprache zu Text.
11:16
Genau wenn dann wenn du es wegen der Fehler machst dann nimm den nächstes das,
11:26
also also wenn ich benutze WhatsApp nur arbeitsmäßig habe das privaten Handy nicht.
11:31
Und bei der arbeit gibt's dann immer auch und neben.
11:37
Hör drumrum also neben so auch um Termine und sowas und wenn das daher drin will das will ich internal message stehenden haben.
11:45
Weil oft das vermischt ist zwischen Rhabarber und Termin.
11:49
Und dann weiß jeder wenn du sie,
11:52
so vor sich sieht dann kann man auf einem Blick sehen wo das Rhabarber rüsten.
11:58
Das ist viel angenehmer wenn ich das welche textnow welche Sprache,
12:02
kriege da muss erst abhören so und dann muss ich mir das entweder gleich mitschreiben.
12:14
Was nicht stimmt,
12:37
wenn man auf die Art und Weise selektiert.
12:42
Ja also.
12:46
Ich weiß es auch nicht so genau ich ich sehe es nur ich sehe das Problem entstehen wo ich dich wenn man kann man die Medien auch einigermaßen bewusst nutzt und ich habe bin seit ich habe.
12:55
20 Jahren bin ich habe jetzt meinen Rechner online.
12:59
Durchgehend so wie bei dir was,
13:12
also ich hatte vorher schon Computer
13:27
komplett für mich ab also völlige Spielwiese der da also so der einzige der erste Mal nicht der jetzt,
13:35
also bei vorher im hatte ich auch schon so ausrangierte Computer immer wieder was von auf mir so bastel Geschichten bei diesem hardwaretechnisch sehr limitiert wann,
13:43
ja genau aber der erste war dann 98 der erste richtige dabei.
13:49
Habe ich kurz Zeit vergessen wo wir herkommen.
14:12
Wird einfach weitermachen.
14:24
Wir waren bei Sprachaufnahmen und bei dem also dass man eben im Information die unterschiedlich,
14:37
wenn man sowieso Mädchen Epochen ernst nimmt,
14:38
und auf diesen Umgang mit Medien sonst alleine mit dem Smartphone an früher noch der Generation,
14:46
meine Eltern die hat kein Reflex mittlerweile vor überwunden.
14:51
Nicht immer ans Telefon zu gehen also diese strategische also Telefonklingeln ist so kulturell dann muss mal rangehen da ist irgendwas in der Aufmerksamkeit was sagt also was der Dringlichkeit signalisiert.
15:05
Aber dieses er strategisch nutzen und auch.
15:19
Live beobachten selbst denn du wenn man drin ist das Gefühl hatte,
15:32
nur eindeutig klar dass er nicht mal endlich die Augen und WhatsApp oder sowas auch mitbenutzen Sprachnachrichten,
15:43
die Audio Nachricht es gibt diesen und jetzt.
15:47
Dann entweder transkribiertes über die über Siri oder so.
15:53
Und dann aber was ist mit Bildern oder sowas oder künstlerische Darstellungen also abstrakte Kommunikationsformen.
16:01
Letztlich habe ich habe kurz überlegt als wenn dann zur Debatte stand wird WhatsApp und Mietpreis pflichtig oder so was er machen ja sowas und Audi das Werbung rein irgendwas wenn wir tun als fest.
16:13
Bock wenn die sich eine Lösung irgend Idee einfallen lassen,
16:16
da vielleicht noch was zu machen wenn dem so wäre habe ich gedacht.
16:20
Was sind eigentlich die was kann man separat benutzen wenn es genau darum geht,
16:37
der funktioniert vielleicht nicht in Sekunden Synchronisation.
16:46
Aber genau sowas sowas würde aber also anstrengend.
16:53
Bissi genau im Verhältnis dazu das ist auch verrückt mehr wenn man sich die Hauptlinie Sachen mit dem Werk anfangen haben vor dieses all Gitarre aus der und einfach nehmen der Bewegungssensor sagt schalt Alessandro,
17:03
diese Faktoren machen sehr viel aus dass meine Erfahrung als Konsument sozusagen,
17:10
wenn die gut durchdacht sind in dieser Hinsicht dann benutze ich die 90% mehr als auch ein geiles Teil wenn ich dafür eine Minute brauchen das aufzubauen.
17:19
Oder das Bearbeitungsfeld zu machen dann ist es weg und letztendlich es geht ja nur noch um Produktion so egal wer du bist egal in was für einem Beruf du arbeitest aber jeder will irgendwie was machen so also was machen halt irgendwie was machen.
17:34
Da ist er also Musikmachen ist es geht ihm nicht darum sich berieseln zu lassen so irgendwie nur da zu liegen und in die Glotze einzuschalten also es ist schon irgendwie eine aktiver der Tätigkeit in die damit verbunden ist vielleicht gut.
17:48
Ja die Consumer Medien sind besonders gut im Anbieten dieser convenience eigentlich auch die ganze ich glaube aus dem Stück die ganze Industrie also egal sind jetzt nur die Musikindustrie da sehe ich so ein Stück weit,
18:03
aber auch bei IP oder so was hat es mit der zu tun also kulturell bedingt nicht nur also,
18:09
bin ich über das früher wirklich ein hoher Aufwand war rechne ich nicht dass das zu machen geht er zu spielen.
18:15
Du hättest Du heute sondern auch kulturell den Platz zu haben ich meine Nummer schon vor 100 Jahren habe ich jetzt oder nachher das nur 200 Jahren 300 Jahren wie hoch die Wahrscheinlichkeit war dass du da Musik gemacht hat.
18:27
Instrument gespielt also wenn du in der richtigen Karte warst dazu sagen transmis ich gesehen.
18:35
Und heute setzt heute unter Bedingungen dass man sagen muss Instrument zu lernen ist nicht mehr abhängig von irgendeiner Kaste selbst als Hartz IV Familie wenn junge das wirklich wirklich will.
18:50
Dann ist das möglich im Moment zu spielen.
18:55
Ist das selten so jetzt mal überlegt von 45 Jahren das noch viel und wer die Unwahrscheinlichkeit der dass ich Musik überhaupt so getragen hatte.
19:06
Und die Geier wifi all diese Möglichkeiten sowas was kommt ich habe letztens über sowas nachgedacht auf wenn man über Technik nachdenkt und was bleibt vielleicht wie es ist egal wie geil der Tankstelle Stand der Technik ist dann ist Musik immer eine schöne,
19:18
mit Tacho auch finde ich für mich weil das was du an Harmonie der da ist und so.
19:26
Mit diesen Zusammenhängen hier die werden sich nicht verändern so die Moll Akkord FIS Moll Akkord und dur Akkord da auch in hundert Jahren noch.
19:36
Das ist was denn mit der kann man sich mit beschäftigen aufjedenfall unabhängig davon dass nicht jeder jetzt den Draht dazu hat ich glaube aber vielmehr könnten wenn das hier schon die angeboten wird wäre,
19:46
und die Fähigkeit ist er kümmert sich und pädagogisch wünschenswert also dass der Schützlinge vielleicht Interesse hat Unterricht oder das jederzeit unterstützenswert.
19:55
Aber.
19:58
Ja auch insgesamt Richtung die nicht nur in der Freizeit Beschäftigungsmaßnahme ist im Sinne von francium.
20:08
Sondern da ergibt die Welt nach.
20:11
Den Menschen immer werden die Quelle erfahren Möglichkeit dass er hier und ja nicht nur Kunst insgesamt ist das ja dann auch du kannst ja mit uns besser aus auch aber letztlich kann es ja wahrscheinlich übertragen auf Kunst als solches.
20:25
Möglichkeit immer irgendwas zu machen egal was.
20:36
Machen um die Aufmerksamkeit zu.
20:40
Dazu dieser in dieser App Rotfront Yuma oder so die Mischung aus der Produzent und Konsument oder USA und consumer.
20:52
Die ist ja auch so ein bisschen dasjenige was Kunst so ganz stark mnt patentiert hat.
21:03
Also wenn Kunst auf Malkunst soziologisch versucht zu betrachten,
21:07
und sich anschaut etwas Kunst eben zu anderen Zeiten war und wie es heutzutage verwendet wird oder wie es auch noch vor 50 Jahren verwendet wurde,
21:15
dann hatte ich schon ja auch was die Materialien und die Herangehensweise angeht eine ganz ganz starke einfach Aufweichung ins völlig unkenntliche auch so ausgebreitet,
21:27
also wenn man sich solche Sachen anschaut wie bei euch ist oder im auch also konstruktionsplatte schon irgendwie bei estudia Listen und,
21:36
solchen abstrakter den Kunstform beobachtung und das geht halt völlig ins arbiträr de.
21:44
Und insofern würde ich sagen dass dieser Unterschied über den wir uns unterhalten haben zwischen und Konsumenten und Produzenten,
21:50
Hurricane mit dem sein Niedergang hast du auch nicht mehr mit einer Kunst zu tun die als Kunst identifizierbar ist sondern dann ist alles was irgendwie was produziert sodass gehört alles gleichermaßen,
22:04
zusammen in eine Kaste ja das Geld der Gedankengang kommen ich überlege ob das so.
22:11
Als Außenstehende jetzt mal so als unbeteiligten vom französischen gewartet vielleicht aus andere Flex sein könnte von so Menschen wieso Bazon Brock oder sowas die and einfach Spruch enttäuschte Künstler sind nicht so gesehen zu werden wie sie gesehen werden und das,
22:26
dass er das Becken ist er aus der Ansichten anderes Wort Vulgarisierung der konnte so oder anders gesagt vielleicht eher in in alle Ecken.
22:36
Hören allen Ecken Auftreten ist also ich dachte ich ich habe den Gedankengang weil du eben als du sagtest,
22:43
werbeliebe ich habe ich gedacht habe ich hatte ich die Assoziationen über Performance-Kunst könnte man mit reinnehmen,
22:49
im Sinne von das notebook die aus dem Alter raus ist kann dir auf dem Fußgängerweg passieren keine Ahnung sind sehr schmal im einfachsten Fall sozusagen.
22:58
Oder andere performance art die kommt ja sozusagen aus dem Aldi stufenlos aus dem Alltag heraus für den Rezipienten nicht mal gehört nicht mal gefragt vorher also als klassisch.
23:10
Gebildete untrainierte Rezipient wird SJS eine Karte vorher kaufen,
23:16
wenn jetzt keine Karte voll kostet dann ist dass das jetzt so verbunden ist das.
23:26
Wird auch einfach abstraktes und besoffen und ja ja Freitag ja aber in dem Umfang auch vielleicht generalisierter ist.
23:37
Das ist wirklich ist anschlussfähig ist direkt aus dem ob der Fußgängerzone Fußgängerzone.
23:42
Manches nicht kompliziert sondern generalisiert hat er das ja auch mal so betrachten dass genau da aufhört wo irgendwo der Eingang.
23:56
Der Eintrittspreis im an Feld im also wo das anfängt dass ein Eintrittspreis verlangt wird da hört eigentlich die Kunst auf weil es ja damit selbst nicht mehr zu tun hat er was durch diese Form der abstrakten Kunst wie du sie gerade beschrieben hat ja auch unter Beweis gestellt wird also,
24:10
da wo die Sequenzen völlig verschwinden also wurde es halt nicht mehr in eins gesetzt.
24:16
Er und das ist interessant dass wir das dann auch wieder Rückspiegel also ich meine es gibt ja auch unglaublich teure Kunst auch heutzutage also er hier in Köln gibt dieses Richter Fenster im Kölner Dom,
24:26
was der teuerste Künstler der ganzen Welt da gemacht hat dieser Dichter.
24:33
Und ich war ewig hier neulich im Museum Ludwig in Köln und da gibt auch viele Kunstwerke von dem also das der Macht hat super Teufel Kunst also unglaublich krass was für den seine Sachen also gezahlt werden auf irgendwelchen Kunstauktion,
24:46
und aus dem internationalen Markt.
24:51
Versteht man nicht oder also das ist ne also man kann es vielleicht.
24:57
Die Alisa Marktlogik betrachten genau nachdem man überlegt sich zu versetzen.
25:10
Weil der nicht vor dass ich das ausgesucht hat und als bewerbungs weil eine gute Bewerbungsmappe schreiben wollte so sondern weil er nicht anders kann.
25:20
Wieso doppelte ich dass er hier da steht und nicht anders kann das gilt ja für alle Nerds im gewissen Sinne Leute die sich irgendwas.
25:31
Anfangen mit dem silberstich sind auf eine Weise die erstmal unabhängig davon ist was sonst noch so kommt er weiß irgendwas bestimmten und HDH.
25:43
Und ich weiß sie überhaupt gibt sozusagen ist das ja auch vermeidbar das ist ja nirgends ist ja nicht weil es Geld bringt ist jemand da der ist Macht,
25:53
bist ja nicht wie beim Hacken oder Staubsaugen oder Gebäudereinigung oder Lehrer sein oder was auch immer sein als Arbeitsbeschreibung.
26:03
Das gibt es eigentlich nicht das Arbeiten könnten Künstler gibt's nicht das Arbeitsbeschreibung guten haben auch.
26:11
Also viele Sachen haben Aspekte der Kunst sozusagen alles ausmachen klassische Erwerbsarbeit nicht nur das Handwerk sondern auch überhaupt auch mal Sozialarbeit ist eine Form von Konz.
26:23
Es ist im Sinne von.
26:25
Das glaube ich auch aber das ist vielleicht nachvollziehbar was ich meine und diese.
26:35
Lass mich gestolpert, neigen Gedanken nehmen dass ich habe auch total seltsames Erlebnis weil.
26:45
Also durch dieses Bluetooth-Headset was ich jetzt verwende ja das ist eben nicht angeschlossen mein Audio Interface sondern an den Computer direkt also das hat ein Bluetooth Dongle im Computer und das verbindet hier mit dem Audio Headset.
27:00
Und er das Problem ist was ich habe ist dass man ein eigenes Audio was ich durch mein Mikrofon aufnehmen ich durch mit Kopfhörer übertragen wird,
27:07
ja das heißt ich bin gerade völlig stumm auf meine eigene Stimme,
27:10
das ist ungewöhnlich für mich für Podcast also das habe ich bei meinem iPhone ab und zu wenn ich auch dieses Headset verwende er war das iPhone auch nicht das Auto Audio was man selber rein spricht noch mal Rück rooted also das macht es halt einfach hardwaretechnisch nicht,
27:24
Musik am Computer könntest du das aber theoretisch irgendwie durch Routen durch den Computer dass das auch noch mal Audio technische raus gespült wird,
27:31
aber es passiert halt nicht und dadurch irgendwie höre ich mich halt die ganze Zeit stumm,
27:35
hätte ich aber dann ganz anders intensiv irgendwie wenn ich still bin völlig abgespaced.
27:43
Ich will egal ich hab mich auch schon so dran gewöhnt in diesem Szenario nicht selbst zuhören über den Kopfhörer ist glaube ich ungünstig.
27:54
Das ist ja nicht nur wie die Kopfhörer nicht auf haben soll durch die Kopfhörer bist du noch weiter weg eigentlich wenn deine Stimme als ohnehin schon.
28:02
Also ist dann für mich halt also ich höre meine eigene Stimme ganz anders her wenn ich keine Kopfhörer auf habe,
28:09
und ich bekomme halt hier das Audio Feedback aber nicht nochmals zusätzlich elektronisch wie ich das durch meinem Audio Interface habe.
28:16
Und dadurch räuchert nur meine eigene Stimme irgendwie aus meinem Mund aber als super gedämpfte durch die Kopfhörer also und dagegen also mir fehlt halt total das Feedback für meine Lautstärke z.b. sehr interessant ordnen Latenz da wäre.
28:30
Die Funkstrecke über die beiden Funkstrecken getan von deinem Mikro und Einmündungen.
28:37
Wenn es nicht in so ein und im einheitlichen System ist aber das eine bluetooth das andere Funk oder denkt man den Kopfhörer Bluetooth ist es ja schon hat anderes als die Funkstrecke Rechte,
28:45
Limburg Alfred ist mein Freund schon sagen es gibt was ich gesehen habe auf YouTube ich weiß nicht ob YouTube auf morgen bringen Amazon Suchbegriffe weil ich nahm den Computer gesucht auf jeden Fall habe ich,
28:57
gehört meiner Liste gehabt sonst Microsoft Surface Studio 2,
29:01
also das kannst du sagst du sauer sein Video gesehen ich habe schon im Wesentlichen keine Ahnung 60-70 cm großer großer Bildschirm ja,
29:11
aber auch eine Bar ja und Touchscreen er abnehmbar weiß ich gar nicht aber auf jeden Fall so runter faltbar mit einem Stift und einer krassen Auflösung insgesamt auch auf die Flechte.
29:24
Unterschrift 12 funktioniert wohl gut ist also mit dem Touchscreen und sehr sehr er die Videos dazu sagen beeindruckend aus dieser Formfaktor für Computer,
29:34
der hat mich eigentlich.
29:37
Versuche ich habe seit 20 Jahren benutze ich Laptop so und dazu noch mal Schreibtischen zweiten Monitor an meinen Laptop aber so der Farm Faaker Desktop-Rechner das ist bei mir.
29:47
Schon lange nicht mehr irgendwie will ich mir nicht kaufen aber diese All-in-One Dinger in seinem großen Bildschirm am besten auf Touchscreen.
29:57
Und das ist natürlich mega geil finde ich.
30:02
Also ich meine nicht muss echt sagen also ich habe irgendwie da war ich 12 Jahre alt oder so einen Schreibmaschinenkurs gemacht für Zehnfingersystem.
30:13
Also auf elektrische Schreibmaschine bei mir damals auf dem Gymnasium irgendwie nachmittags gabs diesen Kurs,
30:20
Handy hatte gemacht und geübt also da gab es Übungen die wir gemacht haben und ich habe das auch mit Interesse verfolgt und wollte das auch gerne können diese Fähigkeit Zehnfingersystem zu schreiben,
30:30
m und habe das daneben einstudiert und ich habe mich auch also als ich dann aus diesem Kurs draußen war und das irgendwie so einigermaßen die Technik beherrscht habe,
30:39
am billigsten in Dünkirchen Chatrooms oder sowas dass er nach der Schule im Internet er auch bemüht so die ganze Zeit hier Tip Tip Tip Tip Tip Zehnfingersystem irgendwie zu machen,
30:48
und ich habe das halt seitdem ich 12 war also jeden Tag geübt.
30:53
Also wirklich jeden Tag seitdem er benutzt sich Zehnfingersystem tippe tippe tippe tippe tippe also ich meine also für mich ist das wirklich im in natürlichem
31:04
Atmosphäre so mit diesem Zehnfingersystem einfach und der Tastatur übergegangen dass ich da wirklich was vermissen würde noch
31:12
also eher weil ich benutz das dann für Videoschnitt irgendwie hier wieder E-Mails und Text.
31:18
Städte Nähe der noch keine Tastatur also ich glaube dieses Service Ding hat nur einen Screen Tastatur und dann hast du eben auf eine andere Haptik irgendwas Benachrichtigen Tastatur also ist es schon glaube ich darauf konzipiert,
31:31
wesentlich im iPhone artig mit Apps oder sowas bedient zu werden,
31:35
du hast im Prinzip nicht mehr also die Tastatur ist nicht mehr der erste Film interface,
31:44
mit dem Duschkopf kann ich noch er nicht also die Maus wird wird und dass man die nicht mehr braucht dass sich ein beim Touch springt jetzt anstatt Creme aber tatsächlich,
31:52
es wird auf jeden Fall Bluetooth-Schnittstelle geben an der man sich in der Tastatur da hinhängen kann weil er den Formfaktor von der Tastatur da muss man echt verzichten wollen also den Bildschirm für mich da auch nicht was soll's ja.
32:03
Im Sinne von auf dem Bildschirm weil wie du sagst auch wenn ich habe den Kurs nicht gemacht obwohl ich das Kind also das ID aufgestellt tippen kann das Kind nicht durch geifern,
32:12
das und das an verstehe ich gemacht.
32:17
Solche Sachen habe ich so oft geschrieben und dann ist man kann das ja auch so lernen 3,
32:28
geht meine Geschwindigkeit die so okay ist aber das soll dir nicht die Tastatur egal wie man es gelernt hat,
32:36
da müsste die Spracheingabe so gut sein und dass das keine Wünsche mehr offen lässt und dass ich.
32:44
Aber das wird ja auch kaum wahrscheinlich ne ist sowieso so warum soll es in 10-15 Jahren was machst du hast du ja das Problem aber manchmal hast du das Problem und das will ich Windows Aufzug.
32:56
Dass die Lösungen verkaufen also für Sachen für diese noch gar keine Lösung haben.
33:01
Jetzt sind wir genau das was du sagst also dass sie einen Programm oder ein Produkt verkaufen einen Surface Computer ein reiner Bildschirm Computer der im als Power Computer kommt konzipiert ist,
33:11
für all also Desktop Ersatzlösung also wo du deinen Mac Pro irgendwie oder deinen,
33:17
Windows High End Computer wegschmeißt dafür und das sind ja alles Maschinen die wir benutzen die für Videoschnitt konzipiert sind also die schon,
33:25
mit einer hohen Rechnerleistung fahren also mindestens genauso viel wie ein High End Gamer irgendwie benötigt er da YouTube mäßig unterwegs ist bei den Artikel zu gehen,
33:37
Überfall. Also surface Pro ist halt also erstmal,
33:45
die müssten also eine Lösung dafür haben damit die überhaupt er im als Produkt in Frage kommen und wenn Sie das Gerät verkaufen haben die bestimmt doch eine Lösung dafür wirst kann eben sein dass sie die Lösung in Wirklichkeit hat noch nicht haben sondern dir irgendwas hinwerfen Rotz artig,
33:59
was sich als totaler Flop herausstellt oder in zwei Jahren heißt das dann so in Microsoft hat für surface Dinge gebaut,
34:06
hat nicht funktioniert bei totale Sackgasse kann das geglaubt Lottozahlen ich die Sachen die da raus haben die schon die Lösung für die übernächsten,
34:16
Probleme im Sinne von wenn du dich erinnerst als Youtuber rauskam so vor.
34:22
YouTube vorher vorher gab's Google Videos noch bevor YouTube das war ja damals auch nicht eins.
34:30
Amazon Videoplattform und das war 2002 oder was er gab es dieses Video von diesem riesigen Touchscreen von Apple.
34:39
Motion tavassi maps lief und wo man sie finden konnte und alles ist München oder wie geil sieht das aus das lief so das Lied auch flüssig dann nicht sowas wie Google-Maps flüssig das war vor 20 Jahren.
34:52
Und dann so anwenden wenn sich ein ist kannst du es dann jeder das Video gesehen.
35:04
Wenn sie dir noch mal das war ein video mit so einer großer Tisch großer Touchscreen auf dem bekommt eine Anwendung gießen und man so finden konnte bevor jemand der Backups iPhone gab es am.
35:19
Ah ja okay kann sein doch aber dann hat dein gesehen dann kam das iPhone ungefähr gleich mit den ersten iPhones kam das und man hat dann,
35:27
ich glaube sogar kurz davor auf jeden Fall wenn man dann wenn man so einem kleinen Gerät auf den das gehen aber das ging eigentlich los das erste Video war ein großer.
35:34
Sowas wie das Wetter ist eigentlich nur noch ein Stück größer glaube ich auch diese Geräte sind auch tatsächlich mit Tastatur und alles.
35:57
Also anders konzipiert und hier Display Geschichte nimm auch große Displays die man auf den Tisch legen kann und der Zeichnungen machen die hier unsere Sachen sind doch auch viel im klassische Computer auch.
36:10
Genau Mini 30 ordentlich USB-Anschluss haben die auch eine Menge.
36:14
Das sind halt auch du so Developer ramis die sind ja für Studio 2 wahrscheinlich auch wieder so fancy Designagenturen wieso würden die nicht Apple Produkte kaufen das verstehe ich nicht.
36:27
Weil Windows im Zweifelsfall keine Ahnung aber ich würde mir auch gar nicht also erste Frage die man drauf ist gut die meisten Agenturen sind Apple,
36:37
wir haben uns am Apple.
36:39
Ich persönlich würde mir ich bin kein Apple menschenfreundlich würde halt denken also das würde ich jetzt sagen das ist sowas für game developer oder sowas,
36:48
also lautet die in Windows Computer brauchen wir zum spiel game developer Diana Bock haben auf einen geilen Windows Computer die hatte möglichst besten Windows Computer haben wollen die würden ablästern surface istudio kaufen irgendwie erste Generation mit.
37:03
Was hat er alles hier Intel Core i5 der 6 Generation 8 Gigabyte RAM Ultra schmale anpassbarer 28-Zoll pixelsense des.
37:13
Das Gros nervt das was ich tolles eher klein oder.
37:21
Also ich darf ein Computerbildschirm ist relativ groß ich glaube für ein Fernseher ist relativ klein ich glaube für Fernseher in der Javelin 42 Zoll irgendwie so.
37:30
Bist du eher so eine Zahl dich mal gesehen habe.
37:34
Das ist jetzt das ist jetzt keine riesen du hast wahrscheinlich wieder Zugang Brüste was ist dein Nadine möchte ich nicht glaube ich spreche für kannst jetzt nicht sagen dass ich habe mal upgegradet vor einem Jahr,
37:44
hör auf einem Samsung Display auch so ein schönes geschwungenes Display und auch relativ groß aber ich kann mich an die Zahl nicht mehr erinnern ich könnte mir vorstellen dass es sowas wie 27-Zoll war aber ich kann es dir wirklich nicht sagen.
37:57
Ich habe seit Ewigkeiten ja zwei Bildschirm ich habe hier noch einen 17 Zoll allerdings also den so gar nicht mehr gibt in 3 zu 4 was ich schade finde dass diese 3 zu 4 Format das was weg ist also allein deswegen kriegt immer Angst dass der vielleicht mal den Geist aufgibt.
38:09
Was sind 17134 sind ich für meinen Schreibtisch erst Meter breit sollten hat alles zu seinem Platz ich könnte mich mittlerweile zu über den Formfaktor es gibt von Microsoft das Ding kosten 300,
38:21
1000 oder 4000 oder 400000 das Studio 2 also dieses hier kostet 3000 3029 Ort.
38:28
Hörstudio 1 Terabyte Intel Core i5 der sechsten Generation der sagt mir aber auch nichts ehrlich gesagt.
38:39
Ich dachte sieben ist aus Polizist mir das Atmen kann ich auch nicht mehr aus ich kenne mich nicht aus also.
38:46
Pegasus Uhrzeit da gabs den amd64 K oder sowas und einen Intel Pentium 64.
38:53
Also es gab mal so eine Zeit da habe ich noch eine Vergleichbarkeit er konnte ich mich noch erinnern irgendwie weiß 1200 also ist Cup irgendwelche Zahlen ich hatte einen Bild für Vergleichbarkeit von der Prozessor Kapazitäten aber das fehlt mir mittlerweile völlig,
39:07
also ich kaufe mir jetzt neuen Computer oder ich informiere mich halt atok in dem Moment wo ich jetzt gerade auf der Suche bin nach dem neuen Computer oder einen Computer zusammenbauen möchte also das letzte Mal dass ich meinen Computer hier zusammengebaut habe das war 2012,
39:21
da habe ich mich intensiv damit beschäftigt.
39:23
Und dann habe ich geschaut dass ich das beste irgendwie aus den unterschiedlichen Kategorien er bekomme und also es hat mir bis heute geholfen also 2018 ist jetzt irgendwie eine gute Zeit,
39:33
für einen Computer der die man 2012 zusammengebaut hat jetzt auch noch keine Anstalten macht irgendwie sofort den Geist aufzugeben,
39:48
Faktor für nur wenige Dinge braucht man wirklich eine heftigere Maschine als Mann heute sowieso und deswegen gibt es auch sich damit gaming,
40:03
ja also der und dann ist halt die Frage also ist jemand der auf der Suche ist nach so einem also nach der dann auch Komponenten spezifisch suchte die unter,
40:13
die kompetenten in den unterschiedlichen Bereichen er möglichst gute Kennziffern irgendwie zu haben oder Halbblut ist gut so in der Rangfolge zu,
40:20
Edison was gerade technisch maximal möglich ist und dann auch also eine gewisse Zeitlang mithalten zu können.
40:28
Also da müsste diese surface halt irgendwie schon ein bisschen was bieten also damit ich da auch so ein Komplettsystem einsteige und da habe ich jetzt erstmal noch nichts allzu überzeugendes gesehen,
40:38
mich hat will ich mich nicht vor allen Dingen also ich überzeugt dieser Formfaktor für meine speziellen Bedürfnisse so zeigen ich würde auf mein 17 meinen 15 sonstwas Viertele,
40:47
verzichten und einen großen also diesen relativ großen der ist für mich immer noch größer als beide zusammen genommen dann Formstück in Höhe dazu.
40:56
Dann brauche ich keinen zweiten mehr und den Formfaktor gibt es auch von HP und sowas für 1000 1200 Euro.
41:03
Gibt es diesen All-in-One Formfaktor da hast du kein Touchscreen so sondern erst noch im Haus.
41:09
Die Tastatur ja auch aber das im Prinzip das ausgegangen stylischer Bildschirm den Mann aus Toronto.
41:15
Für den Schreibtisch ganz gut für mobil braucht man gar nichts mehr also mein Laptop.
41:22
Habe ich sowieso nie wirklich bewegt die machen.
41:30
Aber diese All-in-One Großbild Formfaktor finde ich der den sich eigentlich haben hierfür für zu Hause.
41:41
Also ich meine das ist auch die Erfahrung die ich hatte als ich Laptop hatte ich habe mir damals im also vor ewigen Zeiten ein Apple PowerBook G4 gekauft.
41:50
Ähm also ein Titanium Laptop von Apple meine Freundin dass sie sehen sehr geil.
41:57
Also ich war damals halt echt noch also Exot mit diesem System und mit diesem Computer in meinem Freundes und Bekanntenkreis mindestens also,
42:06
da ist niemand mit einem Apple rumgelaufen also da war ich schon eher ganz vorne mit dabei solange for iPhone und iPad hautgeschichten.
42:15
Also war aber wir wieso habe ich genau aber ich habe auch Diadem die Feststellung gemacht und ich meine das waren hochwertiger Laptop also der konnte im Computer Messi total mithalten,
42:25
ich habe denen auch also statt eines Computers beispielsweise auf LAN-Partys verwendete.
42:31
Also auch technisch einfach also gute mit gehalten hat nur das Problem eben also windows-kompatibel Kompatibilität ist das schon in begrenzter episodes.
42:41
Also du kannst auch deine Maschine toll was machen aber also im Laden irgendwie spielen im Age of Empires 2 ist erstmal eine technische Herausforderung er wenn du da halte gewissen Wittenberg und alle anderen Windows Computer.
42:55
Aber andere Sachen gehen dafür sehr gut.
42:58
Aber das sind schon auch spezielle Sachen also also gerade wenn es um produzieren geht dafür ist zu schwer Apple sind sehr gut also ja,
43:07
wenn man aus der damaligen Sicht ist es zurzeit dieses Gefühl guckst und überlegt wie seitdem Apple den Laden von hinten über die Handys ausgeräumt hat und die Richtigkeit des Betriebssystems und sowas,
43:18
über die Consumer.
43:20
Plötzlich echt geholt hat Microsoft so komisch das klingt bei der Microsoft ihrer so der biedere wissensladen mit ist.
43:30
Aber vielleicht doch eher so die merkwürdige Wesen im Zweifelsfall und diese die Fatima Factor dann nicht so geil auf jeden Fall in der Marketing tuente hatte die.
43:40
Apple wobei das ist wahrscheinlich sowieso einfach sich den Markt aufgeteilt haben hat sie sollen die beim Anziehen relevanten und wenn es da.
43:50
Gamestop aufgeteilt konnten es bis heute nicht Windows 10 installiert.
43:59
Ich habe mich bisher dagegen wehren können auf dem habe ich auch noch Windows 7,
44:04
soll ich meinen Laptop habe ich auf Windows 7 da wird mir auch nicht mehr angeboten auf Windows 10 zu upgraden nur dieser Computer hier ich weiß nicht wann ich da also aus welchem Grund ich auch irgendwann mal geupdatet habe,
44:16
aber da bin ich mal hochgegangen ja.
44:20
Ja und wenn man sie jetzt einholt ich glaube Religion Edition dass wer immer nur sperrig sich jetzt noch für 7 zu entscheiden oder mein nächster wird ja auch irgendwie.
44:27
10 Uhr an und dann kann ich das ja so machen dass das so ähnlich aussieht also dass man den Job wieder.
44:36
Lass es nicht ich habe Windows 10 echt nur aus und vorbei gehen oder benutzt also ich fand Windows 7 eigentlich am schlimmsten.
44:43
Das fand ich Windows 95 und Windows 98 noch besser als Windows 7 was ich so schrecklich fand also das war das,
44:54
lieber Windows 10 hast du ja wieder den Desktop und alles als Windows 10 sieht er wieder aus wie ein ordentliches Windows aber das was du davor gab also,
45:02
dieser mit Wallis und bunt und so komisch der Gasthaus zur Komischen Zusätze vorgeschalteten Schirm wo sie öffnet sich verschiedene Fenster und Sachen die auf dem Computer vielleicht waren,
45:12
er angezeigt wurden aber dann war doch immer kompliziert auf diesen Fernsehgarten,
45:17
also werden die Emily ja ich will
45:21
ich glaube das war nicht ob das war Windows 7 also ich werde das war wieder da und das war das war total crappy,
45:29
aber ähm ich weiß jetzt auch nicht mehr genau wie das mit der Nummer dir dann war ehrlich gesagt,
45:33
ja aber ich glaube vielleicht war das auch Windows 8 und vielleicht war Windows 7 das war so I was du als Bodyguard oder so aber das fand ich eigentlich ganz gut sogar.
45:43
So oder so die Windows ist seit langem so gut dass man sich den Luxus leisten kann irgendwie so Psychopathen zu entwickeln sich dagegen wehren zuvor andere ging das nächste weil letztlich schlechter wird es nicht und es ist schon so gut seid.
45:57
Man M90 oder was ich habe noch Bluescreens unseres produziert in einigermaßen wenn man irgendwas gebastelt hat der hat irgendwas,
46:09
das ist ja schon lange nicht mehr wirklich schon sehr lange ich kann mich auch erinnern an Windows 95 das hat er auch noch nicht so viele use cases,
46:19
habe gerade im Hintergrund also nach dem Internet auch noch nicht so fortgeschritten war,
46:25
Tegernsee Ausflugsmöglichkeiten,
46:30
also Windows 98 der schon eine andere Geschichte das war auch konzipiert auf Internetnutzung sogar du hattest dann live Hintergrund
46:37
adaptive Tattoo.
46:46
Tattoo super Hippie Ideen was soll das Internet angeht und haben das in den Betriebssystemen umgesetzt ja die sind schon immer mit der Zeit gegangen.
46:58
Gewöhnt sich das etwas das man Geschichte dahinter hinter uns liegt ihr so in den letzten 20 Jahren 25 ist gewaltig.
47:07
Sachen jetzt darüber zu Recht aber das sind nur sicher.
47:14
Sanixa die nächsten 20 Jahre wenn ja die schnell vergehen und die dann auch wieder und so und das ist.
47:23
Das ist wirklich erstaunlich wie wenig man vorher nachher an Canvas überhaupt noch andere Oberflächen und Technik kommt wenn wir jetzt.
47:33
Das mit der Tastatur wenn die wirklich wegfällt.
47:36
Das ist eine Tastatur vielleicht auch nur so ein Artefakt eigentlich wenn die Spracherkennung gut genug ist dass man jederzeit dass der Assistent ein auch sozusagen jedes Tier deshalb versteht und Sinne von.
47:45
Wie ein perfekter Butler wirklich.
47:48
Der eingreift und zuvorkommend und hat mich durch darf ich mitschreiben oder sowieso immer mitschreibt und im Zweifelsfall zurück,
48:03
schreibe in die Kirche nicht schreibe ich lese das und dann,
48:10
Übersicht am wenigstens ist der was was uns gerade bisschen weniger geworden bist den Prozess muss man auch abbilden können wenn man auf der Tastatur verzichten.
48:19
Sprechen ist das.
48:22
Sache mit diesem verschieben und Basteln an Text kannst du das oder ist das ne ne das kenne ich also natürlich also natürlich also gerade bei Hausarbeiten oder sowas also ich meine da habe ich monatelang irgendwie den Text eingearbeitet manchmal im ganzen Semester im Prinzip.
48:43
Mir Gedanken darüber wie man etwas so formuliert dass es möglichst jemand der sich nicht so intensiv damit beschäftigt hat,
48:49
der sondern der auch einfach die Erwartung hat jetzt an einen Gegenstand herangeführt zu werden und also eine Erklärung abgeliefert zu bekommen,
48:56
die in sich kohärent ist und die als Gesamtwerk so präsentabel ist auch in einem bestimmten Umfang,
49:03
das kann ich dir sehr gut also sich viele Gedanken darüber zu machen weil normalerweise das ist nicht schwer Text zu produzieren es ist schwer das auf einen also,
49:11
sinnvolles narrativ irgendwie zu verdichten und so dass das eine kohärente Geschichte ist und,
49:18
alles also weil du könntest immer viel schreiben natürlich also es gibt so viel über was man schreiben kann,
49:24
Hempelmann könnte immer ein ganzes opus machen am liebsten würde ich immer so ein komplettes opus aufmachen mit 25 Bänden irgendwie zu einem bestimmten Werk,
49:32
das ins letzte Detail ausdifferenziert ist in alle Abzweigungen die man leben kann von leben als in den Sachverhalt aber die Zeit steht mir selten zur Verfügung also ich würde noch gerne viel viel mehr lesen ähm also ich sehe das hier schon immer elbische die auf meiner To-Do-Liste sind,
49:47
das ist schon ganzes mehr an Bücher,
49:49
Eltern noch im Bücher die ich mir schon angeschafft habe aber da wo ich noch nicht mal reingeschaut habe er das ist ein etwas zahlen wir das Meer aus Büchern und dann gibt's noch so noch um Löcher wie könnte ich Bücher lesen.
49:59
Mir wurde das schreibe nebenbei Schreiben kam zu sagen diese verschlüsseln wenn man irgendwie finde ich schreibe nicht gut geeignet für sich einfach Gedanken zu ordnen,
50:09
gehört du mich aber auch zusammen also schreiben und lesen gehört für mich letztendlich auch zusammen also das eine ja kann man auch gar nicht so gut unter das andere denken.
50:17
Der andere ist auch nicht also je mehr man liest immer dran kriegt man auch was zu schreiben sondern bei Michel erlebt dass in diesem Zusammenhang also soll es einfach dann ist man aufgeladen hat im Zweifelsfall und wenn man nicht liest sind ist das seltene Zweifel.
50:32
Wenn man hat irgendwas also dieses mit Sprache.
50:36
Und ich bin mit mir dann manchmal also in den Prozess mich dass du über die ja ich habe länger nicht mehr geschrieben also sowas habe ich meinen Blog mal runter.
50:49
Dinge zu sortieren und dann hatte ich das Gefühl ich will das.
50:53
Sachen ich denke diese Flasche ich fand auch runter dampfen auf möglichst sofort Dinge die man möglich verstehen muss so oder bzw man sich drauf einlässt.
51:03
Papri müssten mitgehen dass man dann wie in der Mathematik Axiome und mit geht dann kann man auch.
51:16
Also man hat Aktion die man irgendwie theoretisch begründen kann.
51:21
Ein paar grundlegende Sachen vorher ausschließen so aus der.
51:26
So und dann kann man daraus irgendwie Schlüsse ziehen und gucken was dabei rauskommt und dieser Prozess.
51:34
Den kann man immer dafür schreiben irgendwie geeignet.
51:39
Aber noch eine Stunde oder so reden und dieses Gespräch und als Podcast in diesem springe ich in der IT wann redet,
51:47
also muss ja nein nicht Titel ich hätte ich mein Titel ja schon gleich vier Podcast also das ist ja.
51:55
Also er das in der steht für mich gleich zur Debatte also der der Name steht also was hier verfasst habe ich gesagt und warum nicht zwischen ins Blaue mal oder wenn wir uns ein Thema nehmen und im blauen auch ich dachte z.b. jetzt alle unsere Gespräche die wir hatten ja schon eine Menge
52:08
ja habe ich auch gespeichert die könnte man das ist ja ein Strang und ich find's irgendwie den Gedanken hatte ich paar Mal dass ich cool finde,
52:16
egal unter welchem Label wir weitermachen ja natürlich dass man sozusagen so eine Reihenfolge hat ob du was wir schon paar vorhin gemacht haben unterschiedlichen Kontexten aber verbinden fakt ist wir haben Gespräch,
52:30
stimmt also bei kennst du fyyd.
52:36
Das ist ein Podcast Suchmaschine und da kann man auch Listen anlegen und alles mögliche also da kann man auch aus unterschiedlichen Podcast sich Wissen zusammenstellen,
52:44
und also in meinem Podcast ich so mache die Fliege ich da auch alle einen also ich meinte er hat sowieso eine URL Grabber und sucht sich von podcast.de die da so eingeworfen werden die url Zahn aus für die Folgen,
52:56
aber ich habe das da auch dann gepflegt in die profi.de.
52:59
Und das wird auch schon angezeigt und immer kann sich das schöne Listen zusammenstellen und alles mögliche.
53:04
Ähm also da kriegt man auch eine schöne Christoph und Michael Liste hin er war das auch gar nicht so einfach ins wenn ich überlege also ich meine Mathe gespiesen auf Soundcloud immer die Gespräche,
53:14
bei dem kannst Du Podcast Blog meine manche Gespräche bei dem Kolloquium Airport Kassel 1 das Soundcloud oder das was du verziert war wo die Aufnahme irgendwie aufrecht war aber egal so findet immer noch mal zusammen und ich find's cool,
53:26
setzt das auf fortzusetzen weil dieses anarchische so dass wir auch durchfahren mit der stefan Schulz Martin dem Schenkung Visum Podcast Kritiker Podcast,
53:36
ja
53:37
ich habe es noch nicht gehört aber die Idee ist ja ganz geil und auch wenn wir uns Podcast nennen nicht bei uns verrissen wird beim zurecht und Umständen das wäre gar nicht die Anspruch an unsere Gespräche in toffen uns Mühe geben in den Fall dass du wir haben solche ins Blaue Gespräch wie heute,
53:51
Hallo Google Produkte feiern und die nächste Folge wäre,
53:59
Elba Wetter Tuzla toll dass du das Youtube-Video der Bäcker in den Vortrag hier von den Lehrern die gucken weil da ist die Medienforum paar Sachen gesagt wurden die ganz.
54:09
Okay aber es wär jetzt auch legitim wenn dann mal so eine Bilderfolge mit dabei wäre also mal,
54:25
was solls.
54:26
Immer sehr schade irgendwas in mir gleich den Notwist die Leute dass ich gut finde würde deswegen so um schade,
54:32
aber habe ich davon wirklich aufhören weil wir also welchen Podcast genau jetzt also das nur Schulz & Clank oder gibt's noch also,
54:41
weil ich bin gar nicht sicher ob ich die jetzt mitbekommen habe ich dir schon erstmal interessant.
54:51
Der hatte das auf seinem hatte der das dauernd getrennt hat dass er mit dem Klenk.
54:58
Und auch erst eine neue Folge oder sowas ich weiß gar nichts die erste Folge schon gibt der Fördervereine geht's also.
55:04
Wenn ich gar nicht schlecht also dass sie was zusammen machen ach ja tatsächlich Moritz Klenk und stefan Schulz der Podcast heißt die Podcatcher.
55:14
Geil und wenn man sich die stefan Schulz vorstellt er wird sie mich gnadenlos ein video machen soll.
55:22
Und und ob die Begründung von dem schuld ist,
55:27
wie gewohnt ziemlich cool und ist im Sinne von dass es in die Million AIDA warum weiß ich auch nicht so aber das muss da mal hin also dieses Kritik Medium,
55:39
Peter geht die Kritik and medium mit aufzunehmen sozusagen ist großartig also wenn die wirklich umfangreich berichten wollen dann müssen Sie mindestens auch noch meine Podcast mit aufnehmen.
55:48
Unseren auch gerne,
55:51
ja der kann ich mich ja schon unterhalten unterhalten
56:03
ich wohne in der Wohnung von Boris Klinkert sie sind nicht so dass die jetzt irgendwie sauer auf mich wehren,
56:08
und die Faktor kennen mich die ja beide also ich habe beide schon persönlich im echten Leben kennengelernt wir haben uns nicht gegenseitig die Köpfe abgebissen die sind ja gar nicht befeindet oder sowas,
56:18
aber wir arbeiten ja auch in unterschiedlichen Baustellen und habe nicht unbedingt in diese die identischen Interessen der die ganze Zeit aber es kann ja auch mal sein dass die doch zusammenfallen,
56:26
und wenn die über Podcast also bin ich,
56:29
moduslink hat Dino Radioshow Podcast gemacht er natürlich hat stefan Schulz mit dem Aufwachen Podcast halten großen Podcast an der Hand aber keinen zweiten Podcast in der alleine also professionell gebacken kriegen würde ohne.
56:44
Welche den anderen Typen will wie heißt der denn.
56:49
Stefan Schulz und im aufwachen-podcast werden die Lüge ja genau also der ist ja auch ein Zuschauermagnet.
56:57
Natürlich ist Stefan Schulte ja auch professionell und so weiter FAZ und so und intellektueller und Soziologe Pipapo.
57:06
Hallo Tilo jung ist schon eher der Zuschauermagnet kann man schon sagen zurück denk ich ja und ja ja.
57:17
Wobei der aufwachen-podcast und das sind die echten Team sodass der Kristall richtig klar natürlich braucht man ja auch sonst schlecht,
57:27
klar liebe ich bin gespannt wenn man sich damit diese Kritiker diesen Kritiker Podcaster von denen auch mal anhören und wenn wir darüber urteilen in Sicht.
57:38
Ja ist Vielfalt und dem Reflex sozusagen auf der Podcast Indio Themenreise kann zurecht auch also man muss nicht schon bedienen wann wird auch ein bisschen vielleicht sogar ein paar donations haben dann ging das Ding braucht meine Zielgruppe.
57:51
Rasenfunk und diese coolen will das in der richtig gute Dinger von dem man sagen würde das ist sowas das geht natürlich weit über das was im Radio angeboten wurde heraus sowieso schon da ist was das neues gar nicht beschreibbar aber es ist dieses ist es ein Format.
58:05
Sim Format muss über dieses Format kommt man nicht drum diese Zumutung wegzunehmen jede Folge kann das andere sein.
58:14
Dem Zuhörer Madrid die Zumutung zunehmen.
58:17
Das ist schon richtig wahrscheinlich um überhaupt ein Stück Wald Kontinuität anzuhören zu haben dass Leute reinhören.
58:28
Regelmäßig reinhören.
58:30
Wenn man reine Gespräch ist und wenn man das auch super ach ja ist immer etwas,
58:34
zusetzen sagt man nimmt das Gespräch ist das der blaue oder.
58:39
Ob wir uns vorher irgendeinen machen über was wir sprechen.
58:45
Sind völlig unterschiedliches Ergebnis aber wenn man das unangekündigt weil ich den nächste wenn man so variieren würde informer.
58:51
Und gibt es weiß nicht ich kenne mich auch ehrlich sag mal in der Post Gastmannschaft auch deswegen auch deswegen finde ich diese.
59:00
Um mal zu gucken was das gibt und Parkas aber wie gesagt nicht bewandert aber ich glaube so richtig.
59:11
Bist du so gibt es interessiert mich so Crossover Dinge gibt so gesprächig wie wir gesagt haben wir alles an unser Gespräch miteinander haben,
59:22
sagen wir fangen einfach ganz anderen sind wir Folge 20.
59:28
Also ist er alleine gleich vier Podcast also das was wir ziemlich explizit unter diesem Label gemacht haben zu zweit,
59:33
ja das waren so sieben Folgen ungefähr also natürlich irgend Kolloquium Podcast gibt ja auch noch mal dutzende und irgendwann so kzo Podcast haben wir über zwei oder drei haben im kcu Podcast gemacht also das war nie,
59:45
ja das ging also der erste Parkplatz war das über die öffentliche Bücherschränke Plattform.
59:50
Und dann also dass man sie die Anfänge genau untersucht über Vertrauen und dann hatte ich mir da so ein Thema testen wir uns und immer vorgelegt,
59:59
ich habe mich erinnern dass ich einen Stichwortzettel hatte dass ich irgendwas aufgefallen dass die Woche oder zudem das aufgeschrieben hatte ja der war auch mal so unterhalten einfach also das ganze auch.
1:00:11
Glaube ich zumindest also zu mir genauso halt mit ihm schlecht auseinander ziehen weil ich jetzt auch wirklich jeden Tag mit jemand anders spreche also gestern Abend habe ich lange mit Filter doch noch telefoniert und Parkplatz aufgezeichnet auch.
1:00:26
Die Woche davor mit P Schweden mit dem ich vorher gar nichts zu tun hatte.
1:00:33
M8it lautlos im Weltraum damit Alina werde das habe ich bin ich eingeschlafen.
1:00:41
Da ich von Colmar Frankreich schauen Kontakte.
1:00:51
Konto erstellen ich will mich anmelden.
1:00:59
Ja das so doof sonst hat es auch wirklich nicht gut muss ich dir sagen.
1:01:12
Das ist so ziemlich speziell auf jeden Fall ich benutzt das manchmal um Diktiergerät irgendwas aufnehmen zu können,
1:01:22
zwar auf jeden Fall schon mal besser das ist zuviel für Probleme mit Firefox und das ist aber ein schlechtes Zeichen wenn du wenn du ein Online-Tool hast,
1:01:29
was mit alten in sehr großen Browser nicht perfekt kompatibel ist dann ist das ein Zeichen dafür dass die Plattform falling Keller dröhnt.
1:01:38
Auf die App.
1:01:41
RZB nicht alle Funktionen die man Internetseite hat und du warst auch sonst welche wichtigen das war hat mich mal wieder.
1:01:53
Also auf jeden Fall ist keiner richtig gut gut gemacht die Plattform eigentlich ganz cool so Audiofiles raushauen hatte sogar.
1:02:02
Also da gibt es immer noch eine Marktlücke denke ich und der Soundcloud ist schon nicht schlecht er was mit dem Player eingeht und viele Sachen.
1:02:12
Aber im Usability willst du eigen 4 -
1:02:18
Und ich habe nur ein Gigabyte also was freien Speicher und dann muss man Kaufhaus srmr Ankauf ist eben kein Wertesystem, dass er immer so dahin.
1:02:27
Oh mann kannst ja Gigabyte aber die benutzt kann man ja auch passt ja auch einiges und damals in Twitter einbettet wenn es für den Nutzer hat und ob es war nur auf klicken.
1:02:37
Sichteinlagen sind.
1:02:55
Groß ganz schön hellhörig oder hast du so bleiben.
1:03:06
Ja also ich würde sagen für heute der muss ich mich verabschieden lieber Christoph.
1:03:12
War wieder sehr schön fand ich auch morgen früh muss ich wieder zur Arbeit aber das ist okay nächste Woche habe ich wieder drei Tage frei.
1:03:22
Ecole gucken wir dann auch Lesekreis gucken wir uns.
1:03:29
Jederzeit gern wieder so ein kleines nebenbei Podcast,
1:03:35
Rezidiv als die ihr also da besteht nur die Frage noch mal im Franzi die auch ist das Handy auch kurz,
1:03:45
das sind User sozusagen,
1:03:50
Fortsetzungen okay machen wir.
1:03:56
Super.
1:04:05
Und jetzt ist also ist gute eben also auch also intellektuell fortschreitend also er das will ich schon gut.
1:04:14
Ja und du ihr so dokumentarisch und Franzi vielleicht auch für uns letztes Mal aber.
1:04:21
Zumindest kann man erstmal bringen und dann denke ich schon ganz wie gesagt hast du hast dass du überhaupt irgendwo überdehnte gelaufen.
1:04:32
Ja also ich was die Gespräche das jetzt gerade so live ist es nicht.
1:04:37
Nee da sind wir in der Dropbox geschickt oder so also ja doch warte,
1:04:46
also ich habe dafür ich kann jetzt nicht mehr sagen weil ich weiß nicht diese eins und habe ich auch von 1 & 1 in den mehr gekriegt ich habe diese 19101 Podcast und so die Domains dass wir vor einem Jahr war das glaube ich wahrscheinlich,
1:04:57
ja stimmt dann zusammen geklickt.
1:05:03
Faceit hier also also die Domain läuft doch über mich oder wie also,
1:05:10
stimmt genau dieses ist ausgelaufen aber du hattest doch auch separat meine dummen sind ausgelaufen die habe ich einfach nicht,
1:05:19
also es gibt auf jeden Fall gleich 4 podcast.de da steht Gespräche zwischen Christoph und Michael.
1:05:26
Albanische na ja also genau also anscheinend die ist.
1:05:36
Also das sind eigene an eigene Abteilung auf einem Server.
1:05:42
Die nur mit dieser Domain verknüpft ist und ich erinnere mich jetzt auch Schüler zu mir genau du hast mir irgendwas geschickt und ich war auch mit dem FTP-Server sozusagen von ja genau.
1:05:53
Das überlässt er da habe ich,
1:05:55
und das ist nicht viel drin außer halt dieses der Depp WordPress-Blog was aber die Voraussetzung dafür ist und da hat ein Parkplatz aufzusetzen also für Podcast irgendwie intenso wie man das schön abonnieren wir machen kann mit iTunes und so weiter,
1:06:07
ist es halt gut erstmal so diesen WordPress-Blog zu haben wegen der ganzen Feed Dateien die der auch erzeugen kann in Verbindung mit diesem podlove Plugin von Tim Pritlove.
1:06:19
Und der kann dann schön in unterschiedlichen Formaten also da kannst du dann alles reinhauen ob Worbis mp3,
1:06:25
mp4 irgendwie für Apple Geräte alle möglichen Audiodateien separat runterladen lassen wer kann sie Kapitelmarken haben in der Beta-Version kann der Zauberschule auch Untertitel also richtig transkribierten text,
1:06:40
noch mitlaufen lassen was auch so eher so eine Sache ist die Dubai auch von dick automatisch mit raus bekommst also ganz ganz tolle Funktion,
1:06:48
aber es war jetzt auch noch nicht zu dicht ich die Zeit dafür also ich tausend andere Sachen.
1:07:03
Perfekt dann ist das doch alles gut so denn dein Gespräch unter kurzweilig sein soll.
1:07:09
Ja ja aber schlecht finde ich nicht mit Kapitelmarken so muss ich auch sagen also eher schlecht finde ich nicht.
1:07:16
Nee das kommt bei Gelegenheit aber das ist nicht das Entscheidende finde ich also wenn ich ein Podcast hören kann ich den habe ich noch nie gedacht wahrscheinlich gerne,
1:07:30
es gibt nicht unabhängig von Kapitelmarken lass das machen alles klar dann vielen Dank.
1:07:40
Schlaf gut.