Coding History

Eine Softwareentdeckungsreise zu Anfang und Gegenwart digitaler Kultur. Weltaneignung ohne Software ist mittlerweile unvorstellbar – aber wie ist sie entstanden und wie hat sie sich seither verändert? In Gesprächen und Reportagen versucht sich dieser Podcast an der Ent-Mystifizierung digitaler Artefakte.

https://codinghistory.com

subscribe
share





CODE 3: Lukas Müller über Informatik und ihr Selbstverständnis


Informatik ist eine verhältnismäßig junge Wissenschaft, die inzwischen aus dem akademischen Fächerkanon nicht mehr wegzudenken ist. Dennoch hat das Fach einen speziellen Status. Ist die Informatik Grundlagen-, Natur- oder Ingenieurwissenschaft? Und wie unterscheidet sie sich von »Computer Science«? Sicher ist, dass die gesellschaftliche Durchdringung mit digitalen Artefakten noch nie größer war. Umso erstaunlicher, dass sich gerade jetzt der Fachbereich »Informatik und Gesellschaft« in der Krise befindet. Lukas Müller hat Informatik studiert und sich mit dem Selbstverständnis der Informatik auseinandergesetzt – und dabei festgestellt, dass sich das Fach nicht nur erstaunlich wenig mit der eigenen Geschichte befasst, sondern auch immer weniger Raum bietet, die eigene gesellschaftskonstituierende Funktion zu reflektieren.


share







 2015-02-25  1h8m