die urbane Spinnstube

Deutschsprachiger Podcast zum Thema Stricken, Spinnen und urbane Selbstversorgung.

https://urbanespinnstube.wordpress.com

subscribe
share



 

Epidode 155: Leipziger Wollefest 2019


Heute geht es um das Leipziger Wolle-Fest, meine aktuellen Strickprojekte und Minimalismus, Spinnen und meine neue Fingerkunkel, und es gibt ein Update vom plastikarmen Leben. Download Ich habe diesmal eine mp3 Datei gemacht, deshalb packe ich jetzt keinen Link zum Dateikonverter hier rein, im Allgemeinen sind mp3’s ja sehr kompatibel mit Allem. Aber dafür habe ich ihn in der Sidebar verlinkt, falls ihn also doch jemand braucht, einfach rechts im Menü klicken. Die Adresse der Datei ist: http://www.spiritvoices.de/pod/ep155.mp3 http://www.spiritvoices.de/pod/ep155.mp3 Die Shownotes Intro + Housekeeping Ich halte das mal aus Zeitgründen ein wenig kurz und verlinke einfach nur alles, worüber gesprochen wird. Zunächst seien genannt, die wunderbare Soundcloud Seite von Musiker „Pyrosion“ von dem ich mein neues Intro habe. Das Outro ist von LeGang und heisst „I don’t need U 2 say anything“ und alles beides fand ich bei Audiolibrary.com.co Stricken (00:03:56) Ich habe fertig: Monkey Tabi Socken – der Klassiker von CookieA meets Tabi Socks von Camy Tang. Ausserdem ist das „Age of Brass and Steam Kerchief“ fertig. Zur Zeit in Arbeit: Die Kiila Socken von Yarnissima. Tip: Socken, die zum Verschenken gedacht sind, zu einer Rolle einrollen und in ein ausgespültes Marmeladenglas stecken, das ist dekorativ und dann kommen hoffentlich auch keine Schädlinge rein, wenn sie noch ne Weile rumliegen bevor sie verschenkt werden. Spinnen (00:12:47) Ich habe mir bei Peter Locke eine Fingerkunkel gekauft (ich habe ihm einen Prototypen abgeschwatzt, weil ich sie so klasse fand) und eine Kopfspindel habe ich mir auch gegönnt. Darauf spinne ich ein Merino-Seiden-Batt, das ich schon seit Ewigkeiten in meinem Stash habe. Urbane Selbstversorgung (00:20:35) Wie geht es mit dem plastikarmen Leben voran? Ich mache ein Update und rede darüber, warum es jetzt recht dauerhaft klappt, und es das letzte Mal wieder eingeschlafen war. Dann rede ich über vielfliegende Zero-Waste Ikonen, wie schlimm Fliegen eigentlich ist, und darüber, dass es jetzt angeblich eine „Flugscham“ Bewegung gibt. Events (00:40:30) Ich war auf dem Leipziger Wolle-Fest, das war ganz nett! Leider gab es kein großes Yeti-Treffen, dafür haben wir allerlei andere Leute getroffen an unserem Yeti-Tisch. Wer’s lesen will, ich habe einen Blogeintrag dazu geschrieben mit vielen Fotos: Ich war auf dem Leipziger Wolle-Fest, ohne Wolle zu kaufen. Das war’s – ich wünsche euch eine faserverzückte Zeit und Stricken ohne Tränen!


share





 2019-04-29  n/a