Metrolaut

John F. Nebel und Kalle Kornblum sprechen mit wechselnden Gästen und sich selbst über den allgemeinen Wahnsinn in Politik, Kultur und Staatswesen. Auch andere Metronauten, wie zum Beispiel der furchtlose Hans Gift, sind regelmäßig mit dabei. Kurzweilige Einspieler und Sonderausgaben runden das Propaganda-Paket ab.

https://www.metronaut.de

subscribe
share





Metrolaut 15 – Auf ein paar Whiskys mit Martin Delius


Die Piraten im Niedersachsen-Schock. Der Berliner Flughafen ein Desaster. Die Lage desolat. Grund genug ein paar leckere Single Malts mit dem Piraten-Abgeordneten und Untersuchungsausschuss-Vorsitzenden Martin Delius zu trinken.

Martin schildert nicht nur, wie er selbst politisch sozialisiert wurde, sondern betont auch, warum die demokratische Beteiligungschance für alle ein wichtiger Bestandteil der Parteikultur bleiben muss. Auch wenn das immer wieder zu erheblichen Problemen und Skandälchen führt, weil jeder Spinner in der Lage ist, die gesamte Partei vor die Wand zu fahren.

Selbstkritisch und ausführlich analysiert er den Wandel in der Wahrnehmung der Partei vom “kreativen Chaos” zum “zerstrittenen Chaos”. Für ihn wäre es dennoch falsch, wenn die Piraten wie die anderen Parteien würden: dort habe die Basis nichts zu sagen und man wolle es immer allen Wählern recht machen.

Dem Bundesvorstand seiner Partei gibt er mit auf den Weg, endlich eigene Positionen einnehmen, anstatt nur darüber zu reden, dies zu tun. Gleichzeitig solle die Partei ihre auf spontane Adhoc-Vernetzung und Stärke in der Aktion ausspielen, damit das mit dem Einzug in den Bundestag doch noch klappt.

Den Flughafen-Skandal gehen wir erst nach ein paar Whiskys im letzten Drittel an und verweisen schonmal auf die ausführliche und informative Folge 344 des Küchenradios zum Thema.

Links:

  • Daimler und die Straße in Kreuzberg
  • Edit Kiss
  • Hagen Rether über Lafontaine und den Populismus
  • Linke in Medien unterrepräsentiert
  • Christopher Lauer attackiert Bärbel Höhn bei Anne Will
  • CDU Watch von Peter Piksa
  • Popcornpiraten.de
  • Sixtus-Tweet: Jeder darf Politik mitbestimmen = Demokratie. Jeder darf jede Ideologie innerhalb einer Partei ausleben = Selbstzerstörung dieser Partei.
  • Klaus Peukert: http://twitter.com/tarzun und tarzun.de
  • Crowdsourcing-Tool zum Berliner Flughafen-Skandal BER Watch 
  • https://twitter.com/plaetzchen
  • https://twitter.com/HolgerD77
  • https://github.com/holgerd77/django-big-projects-watch
  • D´Hont – Verfahren
  • Hare-Niemeyer-Verfahren
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Bankenskandal
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus-Rüdiger_Landowsky
  • Forderung, dass Wowereit zurücktreten muss


share







 2013-01-23  2h37m