Sonnenplatz - sunny side of being you

Sonnenplatz - sunny side of being you Der Podcast, der dich auf die Sonnenseite des Lebens bringt. Wir helfen dir dich mehr an deinem Sonnenplatz aufzuhalten, die sunny side of being you! Wir verbinden das große Thema Schule mit der persönlichen Weiterentwicklung, Bewusstsein, Berufsorientierung und Achtsamkeit. Es erwarten dich Tipps und Tools für den Schulalltag, Interviews mit inspirierenden Menschen, Geschichten aus unserem eigenen Leben als Lehrerinnen und ganz viel Herzenswärme.

http://sunnysideofbeingyou.libsyn.com/website

subscribe
share





#04 Inspirierende Menschen - Ein Interview mit unserem Host Kerstin Erbach


In den heutigen Folgen stellen wir uns vor. Wir interviewen uns gegenseitig und wir beantworten unsere typischen Podcast-Fragen einmal selbst.

Du erfährst wie wir als Schülerinnen waren und was uns in der Schulzeit am meisten geprägt hat. Zudem sprechen wir über uns heute, welche Überzeugungen und Leitsprüche uns begleiten und welche Do’s and Don’ts wir für ein glückliches und erfülltes Leben haben.

Kerstin hat in ihrem Interview das Gedicht von Charlie Chaplin zitiert. Falls du das noch nicht kennst, haben wir es dir unten in die Shownotes gepackt. Super inspirierend und augenöffnend. Wir sollten uns alle mehr selbst lieben, denn DU bist wundervoll, genauso wie DU bist!

Wenn es Themen gibt, die wir auf jeden Fall nochmal tiefer ansprechen sollten, dann sag uns Bescheid und wir nehmen dazu eine weitere Folge auf. Jeder von uns hat sein Päckchen zu tragen und hat Erfahrungen gemacht, die ihn prägen und zu dem Menschen gemacht haben, die er/sie heute ist. Alles was in unserem Podcast angesprochen wird, sind immer nur Tipps und Anregungen. Wenn du also weitere Anregungen, Interviewgastwünsche oder Fragen hast, lass uns diese super gerne wissen. Wir versuchen diese so schnell wie möglich in unseren Podcast aufzunehmen. Du findest uns auf Instagram @sunnysideofbeingyou , hier posten wir regelmäßig motivierenden Content, halten dich über die neuen Podcastfolgen auf dem Laufenden und können mit dir kommunizieren. Wir freuen uns sehr auf dich.

Hinterlasse uns auch auf iTunes eine Rezension, am liebsten mit 5 Sternen, damit so viele Menschen wie möglich auf unseren Podcast aufmerksam werden und wir so gemeinsam einen Unterschied machen können. Vielen lieben Dank für deine Unterstützung, wir brauchen dich, um unsere Vision in die Realität umzusetzen.

Let’s shine and show your #sunnysideofbeingyou

Deine Anja und deine Kerstin xxx

 

 

 

Charlie Chaplin :  Selbstliebe

 

Als ich mich selbst zu lieben begann, erkannte ich, dass Seelenschmerz und emotionales Leiden nur Warnzeichen sind dafür, dass ich entgegen meiner eigenen Wahrheit lebe. Heute weiss ich, das ist „AUTHENTISCH SEIN“.

Als ich mich selbst zu lieben begann, verstand ich, wie sehr es jemanden beeinträchtigen kann, wenn ich versuche, diesem Menschen meine Wünsche aufzuzwingen, auch wenn ich eigentlich weiss, dass der Zeitpunkt nicht stimmt und dieser Mensch nicht dazu bereit ist – und das gilt auch, wenn dieser Mensch ich selber bin. Heute nenne ich das „RESPEKT“.

Als ich mich selbst zu lieben begann, hörte ich auf, mich nach einem anderen Leben zu sehnen, und ich konnte sehen, dass alles, was mich umgibt, mich einlädt zu wachsen. Heute nenne ich dies „REIFE“.

Als ich mich selbst zu lieben begann, verstand ich, dass ich mich in allen Umständen stets zur rechten Zeit am richtigen Ort befinde und alles genau zum richtigen Zeitpunkt geschieht. Von da konnte ich gelassen sein. Heute nenne ich dies „SELBST-VERTRAUEN“.

Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich es sein lassen, mir meine eigene Zeit zu stehlen, und ich hörte auf, grosse Zukunftsprojekte zu entwerfen. Heute mache ich nur das, was mir Freude bereitet und mich glücklich macht, Dinge, die ich gerne tue und die mein Herz zum Lachen bringen – und ich tue sie auf meine Weise und in meinem Rhythmus. Heute nenne ich das „EINFACHHEIT“.

Als ich mich selbst zu lieben begann, befreite ich mich von allem, was nicht gesund ist für mich – Nahrung, Menschen, Dinge, Situationen – und von allem, was mich herunterzieht und mich von mir wegzieht. Erst nannte ich diese Haltung einen „GESUNDEN EGOISMUS“. Heute weiss ich, das ist „SELBSTLIEBE“.

Als ich mich selbst zu lieben begann, liess ich es sein, immer Recht haben zu wollen, und seitdem habe ich mich viel weniger geirrt. Heute habe ich entdeckt, das ist MÄSSIGUNG (wahre BESCHEIDENHEIT).

Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich mich geweigert, weiterhin in der Vergangenheit zu leben und mich um die Zukunft zu sorgen. Jetzt lebe ich nur für diesen Augenblick, wo ALLES stattfindet. Heute lebe ich jeden Tag einfach nur Tag für Tag, und ich nenne es ERFÜLLUNG.

Als ich mich selbst zu lieben begann, erkannte ich, dass mein Denken mich verstören, unruhig und krank machen kann. Doch als ich es mit meinem Herzen verbunden hatte, wurde mein Verstand ein wertvoller Verbündeter. Diese Verbindung nenne ich heute WEISHEIT DES HERZENS.

Wir brauchen uns nicht länger fürchten vor Argumenten, Konfrontationen oder vor jeglicher Art von Problemen mit uns selbst oder mit anderen. Selbst Sterne stossen zusammen, und aus ihrem Zusammenprall werden neue Welten geboren. Heute weiss ich, das ist „Leben“!

 

Links zu Anja und Kerstin:

Instagram:

 https://www.instagram.com/anjaluecke/

https://www.instagram.com/kerstinsaskiaerbach/

https://www.instagram.com/sunnysideofbeingyou/

 


share







 2018-09-03  27m