Irgendwas mit Männern

Irgendwas mit Männern ist deine wöchentliche Pille gegen die Überdosis Männlichkeit. Ein liebe- und humorvoller Kommentar zu Politik, Sex und Popkonsum. Miriam Schwarz und Sina Holst, Sozialwissenschaftlerinnen, beste Freundinnen und leidenschaftliche Verfechterinnen antikapitalistischen Luxuslebens, leben vorübergehend getrennt und verarbeiten in diesem Podcast den alltäglichen Status Quo des Patriarchats zwischen London und Berlin. irgendwasmitmaennern@posteo.de

https://soundcloud.com/irgendwasmitmaennern

subscribe
share






Episode 8: Unbequemsein und der Cool Girl Komplex


Wir lösen das Versprechen von letzter Woche ein und hinterfragen den Zynismus in unserem Lachen. Dabei laden wir euch auf eine kleine Zeitreise in unsere Freundschaft ein und betrachten die Eckdaten unserer Lachgeschichte. Inspirieren lassen wir uns dabei von Hannah Gadsby und ihrer Analyse vom Lachen über Diskriminierung im Stand-up Comedy Genre. Infolgedessen sind wir umso kritischer mit der sehr verbreitenden Spezies des Cool Girls und wollen dazu überzeugen, so viel wie möglich über die falschen Dinge zu lachen und dafür in den passenden Momenten keinen Spaß zu verstehen. A comedy against comedy: Hannah Gadsbys “Nanette”: https://www.youtube.com/watch?v=5aE29fiatQ0 Textausschnitt zum “Cool Girl” aus Gillian Flynns “Gone Girl”: https://genius.com/Gillian-flynn-gone-girl-cool-girl-monologue-book-annotated Kapitelanfänge: 11:30 | 32:40 | 1:04:10


share








 2018-09-21  1h12m