Irgendwas mit Männern

Irgendwas mit Männern ist deine wöchentliche Pille gegen die Überdosis Männlichkeit. Ein liebe- und humorvoller Kommentar zu Politik, Sex und Popkonsum. Miriam Schwarz und Sina Holst, Sozialwissenschaftlerinnen, beste Freundinnen und leidenschaftliche Verfechterinnen antikapitalistischen Luxuslebens, leben vorübergehend getrennt und verarbeiten in diesem Podcast den alltäglichen Status Quo des Patriarchats zwischen London und Berlin. irgendwasmitmaennern@posteo.de

https://soundcloud.com/irgendwasmitmaennern

subscribe
share






Episode 6: Grundwortschatz #1 „Raumeinnehmen“


Wir fragen uns, wie dieses viel kritisierte „Raumeinnehmen“ im Alltag aussieht. Was hat das mit Männlichkeit und cis-Männern zu tun, was passiert dabei konkret und wie können wir (alle) Räume anders füllen? Mit Augenwinkelgedanken und Sprüchen von der Seite, die keine attraktive Flirtstrategie sind. Wir suchen nach einer Utopie, Raum positiv einzunehmen. Nebenbei entwickeln wir unsere Sprachphilosophie weiter, definieren Pädagogik neu und schätzen Gespräche wert, die auf Interaktion beruhen. Kapitelanfänge: 7:30 | 28:30 | 47:45


share








 2018-09-07  53m