Eishockey

Eishockey auf meinsportpodcast.de – An dieser Stelle informieren wir Dich mit regelmäßigen Podcasts zur NHL und der deutschen Eishockey-Liga DEL. Wer holt den Stanley Cup, wer kämpft sich durch die Playoffs zum Deutschen Meistertitel und was macht eigentlich das DEB-Team? Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts rund um Bully, Puck und harte Checks. Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

https://meinsportpodcast.de/eishockey/

subscribe
share






Die Analyse der Adler-Krise


Das Ziel von Neutrainer Bill Stewart war, den Adler Mannheim ihre “Toilettendeckelmentalität” auszutreiben. Doch endlich mal konstant leistungstechnisch “oben” zu spielen, will seiner Mannschaft offenbar einfach nicht gelingen. Dem furiosen 7:0-Sieg über Krefeld vom Freitag folgten für die Adler Mannheim eine 1:2-Niederlage in Düsseldorf und gestern eine herbe 1:5-Heimklatsche gegen Augsburg. Die Krise ist wieder da - und die, so sagt Bill Stewart - habe keine spielerischen Ursachen. Stattdessen fehlten "Mut" und "Mentalität". Liegt es am Trainer? Kann er die Mannschaft nicht motivieren, ihr diese dringend benötigten Tugenden nicht einimpfen? Unser Adler-Mannheim-Reporter Sven Metzger lenkt den Fokus im Gespräch mit Malte Asmus aber auf einen anderen Aspekt, der bei den Adlern derzeit im Argen liegt. Er arbeitet die Krise des Clubs in der Sportshow auf. Alle Ergebnisse im Überblick: Eisbären Berlin – Thomas Sabo Ice Tigers 2:3 (0:0, 0:2, 2:0, 0:1) OT Tore: 0:1 Kevin Mitchell (27:51), 0:2 Petr Pohl (31:31), 1:2 Nick Petersen, 2:2 Mark Olver (52:02), 2:3 Phil Dupuis (62:17) Adler Mannheim – Augsburger Panther 1:5 (0:3, 1:2, 0:0) Tore: 0:1 Arvids Rekis (9:44), 0:2 Gabe Guentzel (11:15),0:3 Evan Trupp (16:32), 0:4 Trevor Parkes (26:11), 0:5 Matt White (29:30), 1:5 Chad Kolarik (31:20) Grizzlys Wolfsburg – Schwenninger Wild Wings 2:3 (0:2, 0:0, 2:0, 0:1) OT Tore: 0:1 Andree Hult (1:22), 0:2 Stefano Giliati (7:26), 1:2 Gerrit Fauser (42:40), 2:2 Robbie Bina (17:58), 2:3 Will Acton (63:16) EHC Red Bull München – Krefeld Pinguine 3:2 (1:1, 0:0, 1:1, 0:0, 1:0) SO Tore: 0:1 Nick St. Pierre (5:07), 1:1 Jason Jaffray (8:59), 1:2 Tim Miller (43:14), 2:2 Brooks Macek (49:25), 3:2 Dominik Kahun (65:00)


share








 2017-12-20  11m