Eishockey

Eishockey auf meinsportpodcast.de – An dieser Stelle informieren wir Dich mit regelmäßigen Podcasts zur NHL und der deutschen Eishockey-Liga DEL. Wer holt den Stanley Cup, wer kämpft sich durch die Playoffs zum Deutschen Meistertitel und was macht eigentlich das DEB-Team? Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts rund um Bully, Puck und harte Checks. Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

https://meinsportpodcast.de/eishockey/

subscribe
share






Adler Mannheim kein “Toilettendeckel”


Der 7:0-Kantersieg über Krefeld dürfte der erhoffte Befreiungsschlag der Adler Mannheim in der DEL gewesen sein. Endlich waren die zuletzt von so vielen Verletzungen gebeutelten mal wieder nahezu komplett auf dem Eis und konnten zeigen, zu was sie imstande sind. Und vor allem konnten sie die Vorgabe umsetzen, die der neue Coach Bill Stewart in seiner unnachahmlichen Art so formulierte: "eine Toilettendeckel-Mentalität vermeiden". Konsequenz und leistungstechnisch oben - von vorne bis hinten - das waren die Adler in diesem Heimspiel. Das bekamen die Krefeld Pinguine am eigenen Leib zu spüren. Sie wurden von den Adlern regelrecht ausgeweidet. Sven Metzger berichtet aus der SAP Arena in Mannheim von einem denkwürdigen Schützenfest, spricht mit Goalie Chad Pickard über den ersten Heim-Shutout in seiner Mannheimer Zeit und lässt sich von US-Star Andrew Desjardins, der drei Scorerpunkte zum Sieg beisteuerte, nicht nur die Aussprache seines komplizierten Nachnamens erklären. Außerdem fasst Malte Asmus den Rest des Spieltags zusammen. Eisbären Berlin – Kölner Haie 3:5 (0:1, 1:2, 2:2) Tore: 0:1 Nick Latta (19:48), 0:2 Niko Krämmer (25:28), 1:2 Jamie MacQueen (31:33), 1:3 Justin Shugg (35:59), 2:3 Sean Backman (45:51), 3:3 Sean Backman (47:32), 3:4 Corey Potter (48:26), 3:5 Fredrik Eriksson (50:47) Augsburger Panther – Düsseldorfer EG 2:1 (1:0, 0:1, 0:0, 0:0, 1:0) SO Tore: 1:0 Simon Sezemsky (15:42), 1:1 Manuel Strodel (32:43), 2:1 Mark Cundari (65:00) Straubing Tigers – Thomas Sabo Ice Tigers 2:3 (2:1, 0:1, 0:1) Tore: 1:0 Adam Mitchell (4:45), 2:0 Levko Koper (7:57), 2:1 Leo Pföderl (8:38), 2:2 Patrick Reimer (28:38), 2:3 John Mitchell (50:21), Adler Mannheim – Krefeld Pinguine 7:0 (2:0, 4:0, 1:0) Tore: 1:0 Andrew Desjardins (4:29), 2:0 Sinan Akdag (6:42), 3:0 Ryan MacMurchy (28:57), 4:0 Christoph Ullmann (31:28), 5:0 Garrett Festerling (32:32), 6:0 Chad Kolarik (33:11), 7:0 Brent Raedeke (50:36) Iserlohn Roosters – ERC Ingolstadt 4:3 (1:2, 0:1, 2:0, 0:0, 1:0) SO Tore: 0:1 Darin Olver (1:01), 1:1 Sasa Martinovic (3:53), 1:2 Mike Collins (8:56), 1:3 Mike Collins (30:35), 2:3 Jason Jaspers (52:24), 3:3 Jason Jaspers (55:15), 4:3 Jack Combs (65:00) Fischtown Pinguins Bremerhaven – Schwenninger Wild Wings 5:1 (0:0, 1:1, 4:0) Tore: 0:1 Jussi Timonen (23:38), 1:1 Christoph Körner (26:46), 2:1 Jan Urbas (51:16), 3:1 Björn Svensson (51:35), 4:1 Jordan Owens (57:20), 5:1 Jason Bast (59:37)


share








 2017-12-16  14m