re:publica 19 - All sessions

Dies ist der Podcast zur re:publica19. Die dreizehnte Ausgabe der Konferenz (einige sagen Festival) fand am 6., 7. und 8. Mai in der STATION Berlin1 zusammen mit der MEDIA CONVENTION Berlin2 statt.

https://republica19.network.podigee.io/

subscribe
share





episode 36: Wie weiter mit der Datenpolitik?


Wie sollte die Datenpolitik der Zukunft aussehen? Unter großem Erwartungsdruck arbeitet seit September die Datenethikkommission im Auftrag der Bundesregierung an dieser Frage. Die Vorsitzenden Prof. Dr. Christiane Wendehorst und Prof. Dr. Christiane Woopen geben im Gespräch mit Ingo Dachwitz von netzpolitik.org Einblick in die Arbeit der Kommission an einigen der spannendsten ethischen Fragen unserer Zeit.

  • Ingo Dachwitz
  • Christiane Wendehorst
  • Christiane Woopen

Datenschutzgrundverordnung, Cambridge Analytica, Daten-für-alle-Gesetz: Die Datenpolitik ist eines der umstrittensten netzpolitischen Themen unserer Zeit, denn der Widerspruch zwischen dem Grundrecht auf Datenschutz und dem Drang, ökonomisches Potenzial aus Daten zu schöpfen, scheint unauflösbar. Prof. Dr. Christiane Wendehorst und Prof. Dr. Christiane Woopen leiten die Datenethikkommission der Bundesregierung. Bis Ende 2019 wollen sie und 14 weitere kluge Köpfe der Bundesregierung Vorschläge machen, wie sie ihre Datenpolitik ausrichten sollte. In einem Interview mit ausführlicher Q&A-Session geben die beiden Vorsitzenden Einblick in Themen, Positionen und Kontroversen der Datenethikkommission.


share







 2019-05-08  1h4m