120minuten - Fußball, anders erzählt

120minuten.net steht für lange Texte über den Fußball. Hier im Podcast plaudern wir mit den Autorinnen und Autoren über ihre Beiträge, bieten den einen oder anderen Longread als Audiofassung an und bearbeiten hin und wieder Themen abseits des Medien-Mainstreams.

https://120minuten.net

subscribe
share





episode 7: Die Reformpläne im europäischen Fußball


In Ausgabe 7 unserer gemeinsamen Podcast-Reihe mit dem ballesterer Fußballmagazin spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit ballesterer-Redakteur Moritz Ablinger und FC-Bayern-München-Fan und -Blogger Stefen Niemeyer über die Reformpläne im europäischen Fußball. Grundlage für das Gespräch ist ballesterer-Ausgabe Nummer 143 mit dem Titel "Die Bundesliga in Europa", in der es um eben jene Reformpläne geht. Im deutschen Bahnhofsbuchhandel sollte das Heft bereits verfügbar sein; wer sich den Weg zum Zeitungskiosk des Vertrauens sparen möchte, kann sich die aktuelle Ausgabe auch hier bestellen. Im Gespräch geht es zunächst um die Frage, mit welchem Fokus die ballesterer-Redaktion an die Titelgeschichte herangegangen ist. Dann bespricht die Runde zunächst ganz grundlegend, um welche möglichen Reformpläne es überhaupt geht, wer die treibenden Kräfte hinter der aktuellen Diskussion sind und ob das, was da an Entwicklungen angedacht ist, auch positive Effekte hervorrufen kann. Im weiteren Verlauf diskutieren die Gesprächspartner über die Frage, welche Auswirkungen eine weitgehend geschlossene Champions League und eine Europa League mit erhöhter Teilnehmerzahl auf die österreichische und deutsche Bundesliga haben könnten.  Wer mehr darüber erfahren möchte, wie sich eine fortschreitende Europäisierung des Fußballs auf die Anhänger*innen international aktiver Vereine auswirken könnte, dem sei der Longread mit dem Titel "Der europäisierte Fußballfan?" ans Herz gelegt, der im März 2019 auf 120minuten.net erschienen ist. Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Episode und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder bei uns im Blog. Folgt unbedingt auch dem ballesterer Fußballmagazin auf Twitter oder schaut auf der Facebook-Seite der Kolleg*innen vorbei.


share







 2019-07-26  52m