Langsam gesprochene Nachrichten | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Verbessert euer Deutsch mit aktuellen Tagesnachrichten der Deutschen Welle – für Deutschlerner besonders langsam und deutlich gesprochen.

http://www.dw.de/didAktuelles?maca=de-DKpodcast_lgn_de-2288-xml-mrss

subscribe
share



 

17.08.2019 – Langsam gesprochene Nachrichten


Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Samstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.US-Bundesstaaten ziehen wegen Einwanderungsregeln vor Gericht Die US-Bundesstaaten Kalifornien, Maine, Oregon, Pennsylvania und der Bundesdistrikt Washington haben die US-Regierung wegen der Verschärfung der Regeln für legale Einwanderung beim Bundesgericht in Nordkalifornien verklagt. Die neue Regelung verletze den in der Verfassung garantierten Schutz der Gleichberechtigung und blockiere unverhältnismäßig die Einreise von nicht-weißen Einwanderern aus Asien, Lateinamerika und Afrika, heißt es. Die Regelung sieht vor, dass US-Behörden Antragstellern künftig die Green Card verweigern können, wenn diese auf staatliche Hilfsprogramme angewiesen sind. Viele Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingssiedlung bei Idlib Bei einem Luftangriff auf Flüchtlingsunterkünfte in Syriens letztem großen Rebellengebiet Idlib sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 17 Menschen getötet worden, darunter sechs Kinder. Die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte machte die russische Luftwaffe für das Bombardement verantwortlich. Moskau ist im syrischen Bürgerkrieg ein wichtiger Verbündeter von Präsident Baschar al-Assad. Frankreich forderte ein sofortiges Ende der Kämpfe in der Region Idlib. Insbesondere verurteile man Angriffe auf Flüchtlingslager, erklärte das Außenministerium in Paris. Piraten überfallen deutsches Frachtschiff im Golf von Guinea Piraten haben vor der Küste des westafrikanischen Staates Kamerun ein Frachtschiff einer deutschen Reederei überfallen und mehrere Seeleute entführt. Die Hamburger Reederei MC-Schifffahrt, der das Schiff gehört, schreibt auf ihrer Homepage, Seeräuber hätten die "MarMalaita" geentert, während sie vor der Millionenstadt Duala ankerte. Die Piraten hätten acht der zwölf Besatzungsmitglieder in ihrer Gewalt. Ob Deutsche unter den Opfern sind, ist noch unklar. Nach Angaben des International Maritime Bureau wurde auch ein griechisches Schiff in den Gewässern vor Duala angegriffen. Ratingagentur Fitch stuft Argentinien auf Ramschniveau herab Die US-Ratingagentur Fitch hat Argentinien nach dem Börsencrash vom Montag auf Ramschniveau herabgestuft. Das Land werde nun mit "CCC" statt wie bisher mit "B" bewertet. Die Herabstufung spiegele die gestiegene politische Unsicherheit und die problematischere finanzielle Lage wider. Die Wahrscheinlichkeit eines Staatsbankrotts habe sich erhöht. Die Niederlage von Staatschef Mauricio Macri bei einem wichtigen Stimmungstest für die Präsidentschaftswahlen hatte dem Leitindex der Börse in Buenos Aires einen Kurseinbruch von fast 50 Prozent eingebrockt. Die Landeswährung verlor 15 Prozent an Wert. Obduktionsbericht bestätigt Selbstmord Epsteins Der am 10. August in seiner Gefängniszelle tot aufgefundene US-Milliardär Jeffrey Epstein hat sich laut offiziellem Obduktionsbericht erhängt. Das teilte die zuständige Rechtsmedizinerin mit. Nach dem Tod des 66-Jährigen hatten Verschwörungstheoretiker behauptet, Epstein sei ermordet worden. Der Geschäftsmann soll jahrelang minderjährige Mädchen sexuell missbraucht und zur Prostitution angestiftet haben. Laut Anklageschrift baute Epstein in New York und Florida einen illegalen Sexhandelsring auf. Zwei mutmaßliche Missbrauchsopfer reichten inzwischen Zivilklage gegen Epsteins Erben ein. "Easy Rider"-Star Peter Fonda gestorben Der durch den Kult-Film "Easy Rider" berühmt gewordene US-Schauspieler Peter Fonda ist tot. Er starb in Los Angeles im Alter von 79 Jahren an den Folgen von Lungenkrebs, wie seine Familie mitteilte. 1969 wurde Fonda als Motorradfreak "Captain America" in "Easy Rider" zum Idol der Hippie-Bewegung. Der Film um eine Motorradgang mit Peter Fonda, Dennis Hopper und Jack Nicholson machte Kinogeschichte. Gemeinsam ziehen die drei darin als Motorradrocker im Drogenrausch durch die USA. Peter Fonda ist der Sohn von Hollywood-Star Henry Fonda und der jüngere Bruder von Schauspielerin Jane Fonda.


share





 2019-08-17  6m