CommunityD – Lehrerporträt | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Deutsch lehren – ein spannender Job. Warum unterrichten Lehrer und Lehrerinnen in aller Welt die deutsche Sprache? Wie gestalten sie ihren Unterricht? Was lesen sie selbst gerne, was mögen sie an Deutschland? Lehrer und Lehrerinnen aus Europa, Afrika, Asien, Amerika und dem Nahen und Mittleren Osten erzählen von ihren Erfahrungen und geben den einen oder anderen Tipp.

http://www.dw.de/dw/0,,12251,00.html?maca=de-DKpodcast_lehrerportraet_de-7489-xml-mrss

subscribe
share





Paola aus Brasilien


Paola fühlt sich manchmal wie eine Deutsche, wenn’s um die Pünktlichkeit geht, isst total gern Spargel und findet es keine Schnapsidee, an die Ostsee zu fahren. Und ihre Hunde heißen – nicht grundlos – Max und Moritz. Name: Paola Land: Brasilien Geburtsjahr: 1982 Beruf: Deutschlehrerin an einer deutschen Schule inSão Paulo Das mag ich an der deutschen Sprache: Den Klang. Ich unterrichte Deutsch, weil … ich mich während eines Auslandssemesters, das ich in Deutschland verbracht habe, in die Sprache verliebt habe. Diese Liebe hält bis heute – und ich möchte sie auch mit meinen Schülern teilen. Das ist typisch deutsch für mich: Die Pünktlichkeit. In dem Punkt fühle ich mich oft wie eine Deutsche, weil meine Landsleute in der Regel immer unpünktlich sind. Das mag ich nicht. Meine Lieblingsregion in Deutschland: Vor allem die Ostsee – aber auch die Nordsee mit dem Watt gefällt mir. Mein deutsches Lieblingsessen: Spargel! Egal, wie er zubereitet ist, Spargel schmeckt immer. Mein deutsches Lieblingswort: – das Wort klingt einfach superlustig. Mein deutsches Lieblingsbuch: Alle Bücher von Wilhelm Busch – am liebsten aber die Geschichte von „Max und Moritz“. Weil meine Hunde auch so frech sind wie die beiden Buben, habe ich sie „Max“ und „Moritz“ genannt. Mein Lektüretipp für den Deutschunterricht: Für Lehrer, die in der Grundschule arbeiten, empfehle ich das Buch von Martin Baltscheit „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“. Und für diejenigen, die in der Sekundar- und Oberstufe unterrichten, das Buch von Frank Cottrell Boyce „Der unvergessene Mantel“. Das ist für meine Schüler schwer an der deutschen Sprache: Das freie Sprechen fällt ihnen schwer. Mein größtes Erfolgserlebnis als Lehrer: Wenn ich meine Schülerinnen und Schüler für die deutschen Sprache begeistern kann.


share







 2015-12-31  3m