J-Junk Podcast - Telespieleabend

Der Retro-Videospiele Podcast auf J-Junk.de. Wir diskutieren über alte Konsolen und Spieleserien, die die Welt geprägt haben oder zu unrecht untergeganen sind. Let the Good Ol' Times Roll \(-ㅂ-)/ ♥ ♥ ♥

https://www.j-junk.de/category/podcast-2/

subscribe
share





Telespieleabend – Folge 20 – True Retro Gaming


Warum sind “Retro Games” so designend wie sind? Wieso gibt es so viele Spiele die “unschaffbar schwer” sind? Oder haben viele einfach nur die Herangehensweise aus Bequemlichkeit seit dem PS360 Zeitalter vergessen? Ein paar alte Hasen diskutieren im heutigen Telespielabend über paar Tugenden die Videospiele definieren (sollten) (☝ ՞ਊ ՞)☝.

sad but true … more things have changed

Doch, doch da haben wir heute ein Thema beim Telespieleabend am Start was mir sehr am Herzen liegt(͏ ˉ ꈊ ˉ)✧. Ben aka @CITSevenForce , Chris aka  @20hz_20khz  & Thomas aka @Pocket_Man und meine Wenigkeit diskutieren was Gameplay von Videospielen wir uns definiert, was die Faszination an 8 & 16-Bit ausgemacht, waren die wirklich so knüppel hart(?), und welche Mechaniken immer mehr verloren gehen. Ich wünsche viel Spaß (๑・ิ◡・ิ๑).

Direkter Download (ggf. rechts klicken und “Ziel speichern unter…” klicken)

Zeit  – Thema

01:58 – Warum wurden “alte” Spiele so designend wie sie sind?
04:15 –  3 Herzen, 3 Leben, 3 Credits. Dann Schicht im Schacht
08:39 – Eine Lernkurve spielt bei aktuellen Spielen keine große Rolle mehr
11:45 – Perks, Hüte und neue Waffen sammeln
16:29  – Spiele an die sich Niemand mehr erinnert: Front Mission Evolved
17:22 – ein Jahr Grinden bis zum nächsten Teil im November
19:21 – Arcade Gameplay – Highscore oder One Credit Clear?
25:09 – Risk / Reward
26:25 – Herangehensweise bei Score STGs
31:26 – Savespots und Tricks
33:27 – Gameplay Entwicklung in der Arcade
38:12 – Gameplay Entwicklung von der Arcade zur Konsole: Megaman, Castlevania & co
43:01 – Rücksetzpunkte
48:03 – Savestates
53:18 – Continues
58:09 – 1CC bei Konsolenspielen
1:00:30 – Euro-Shmups & Gameplay Design-Patzer
1:02:25 – Co-Op-Multiplayer zerstört fast jedes moderne Game
1:04:30 – Spiel = Film
1:05:50 – Level zu schwer? Einfach skippen
1:13:34 – Steigender Schwierigkeitsgrad
1:14:45 – Retro Gameplay in RPGs
1:23:00 – PC Quick Saves
1:28:01 – Aktuelle Spiele mit “Retro” Gameplay
1:42:17 – Indie-Games im Retrolook
1:52:20 – Nicht jedes Retro Game aus den 80/90igern war fair – Kaiser Knuckle
1:54:58 – Corpse Party und Way Forward
1:58:58 – Mushihemesama Free 2 PLay
1:59:57 – Aber zum Glück rennen die alten Spiel nicht weg
2;02:38 – Warum mögen wir “schwere” Spiele

auf iTunes abonnieren

Früher war doch nicht Alles besser … Nach 20 Jahren wurde der letzte Boss von Kaiser Knuckle besiegt. Sehr lustiges und interessantes Video in dem der Boss nur klein bei gibt weil er in einem Bug-Loop gefangen ist. Im zweiten Kaiser Knuckle Video versucht sich einer der besten Blaze Blue Spieler Japans an diesem legendären Kusoge Titel und verliert fast 2 mal Perfect ヾ( ~▽~)ツ.

In der frühen Arcade Zeit der 80iger wo Spiele noch keinen Abspann hatten war nur der Killscreen das Ende.

Retro Newschool Indiegaming done right von Locomalito (o⌒∇⌒o):

Retro Newschool Indiegaming done wrong by Tribute Games (-`ω´-):

Sehr interessant, aber das ist wirklich Hardcore!

Full Extent of the Jam von ProMeTheus wer das noch nicht kennt und wirklich auf Score bei STGs spielt sollte einen Blick riskieren (*ꑒꆯꑒ*)冫龴~✩⃛.

 


share







 2015-02-07  2h10m