FAQ Mauerfall

Ich heiße Siri und bin bei Stuttgart geboren - aber meine Großeltern kamen aus der DDR. Ein Teil meiner Familie lebt heute noch in Thüringen. Ich habe keine Ahnung, wie meine Verwandten die Wende erlebt haben. Vielen meiner Freunde geht es ähnlich. Wir kennen Ostdeutschland größtenteils aus den Nachrichten. 30 Jahre nach dem Mauerfall möchte ich das ändern. Ich habe meine westdeutschen Freunde gefragt, was sie zur Wende schon immer wissen wollten. Mit diesen Fragen bin ich nach Thüringen zu meinen Verwandten gefahren. Heraus gekommen ist dieser Podcast: FAQ Mauerfall - Wessis fragen, Ossis antworten. Alle Folgen und mehr Infos gibt's auch hier: www.faqmauerfall.com.

https://faqmauerfall.com

subscribe
share





episode 5: #5 Was ist besser geworden seit dem Mauerfall?


Thomas, Jahrgang 1988, ist ein Kumpel von mir aus der Journalistenausbildung. Aufgewachsen ist er in Westdeutschland, aber später hat er eine Weile lang als Lokalreporter in Erfurt gearbeitet. Damals hätte er viel darüber gehört, was schlechter geworden ist seit der Wende, sagt Thomas. Er will wissen: Was ist denn besser geworden? Da muss es doch auch Dinge geben? Meine Verwandten aus Thüringen beantworten Thomas' Frage. Ihr erfahrt unter anderem, wie man ohne entsprechendes Werkzeug trotzdem eine Ananas-Dose aufkriegen kann und was der gelbe Sack mit Erinnerungen an die DDR zu tun hat. Viel Spaß beim Hören! 


share







 2019-11-09  17m