Im Land der Fantasie

Roy Jacoby, Autor und Comedian quatscht über Gott und die Welt. Naja eher nur über die Welt, also seine Welt. Die Welt der Fantasie. Emotional und witzig, traurig und lustig. Zusammen mit dem 20 Jahre jüngeren Torsten the Voice, deckt er alle Themen des Lebens mit einem Augenzwinkern ab. Podcast wie Fest und Flauschig, Gemischtes Hack und Herrengedeck der Podcast, sind die großen inspirierenden Vorbilder der beiden. Jeden Sonntag erwartet euch eine neue Episode. Lasst euch die Woche versüßen. Auf Spotify und Apple Podcast. Schreibt uns an wir@roysuniversum.de Autor Roy Jacoby https://royjacoby-autor.de Podcast http://imlandderfantasie.de

https://roysuniversum.de

subscribe
share





episode 6: Episode 6 - Depression, Berlin Crime Pack und das Jahr 1982


Ich möchte meine Augen nicht öffnen. Die Schlinge um meinen Hals, macht es mir unmöglich ruhig zu atmen. Der Druck aufstehen zu müssen wird immer unerträglicher. Die Angst ist wieder da. Das Rauschen in meinen Ohren wird stärker, während sich die Schlinge weiter schließt. Ich kann der irrsinnigen Versuchung nicht widerstehen und greife mir an den Hals. Da ist nichts, obwohl sich der Hals immer mehr zuschnürt. Tränen bahnen sich den Weg aus meinen Augen, egal wie sehr ich sie zukneife. Die Angst ist dabei mir meinen Brustkorb von innen aufzureißen. Ich schreie. Tonlos. Mutlos.

Dies sind keine Sätze aus meinem neusten Thriller. Dies ist die Realität, die ich fast jeden Morgen erlebe. Das ist, wenn die Depression wie ein schwarzes Tuch, sich über mich senkt. Mich einhüllt. Ja, der lustige Kerl leidet unter Depressionen. Mit der 6. Episode meines Podcasts #roysuniversum möchte ich mich outen. Inspiriert wurde ich dazu, durch @torstensträter. Wie viel Menschen, liebe Menschen ich dadurch schon vor den Kopf gestoßen habe, kann ich nicht mehr an einer Hand abzählen. Erst vor einer Weile habe ich das mit tollen, lieben Autoren Kolleginnen / Kollegen getan. Ich spreche hier vom #berlincrimepack. @claudia.giesdorf, @sandy_mercier_autorin, @sven.liewert_autor und @nadine_teuber. Eine sehr persönliche Folge. Nicht, um Mitleid zu erhaschen, nicht um irgendjemand um Hilfe zu bitten, sondern um es laut rauszuschreien. Holt euch Hilfe, professionelle Hilfe. Schluckt es nicht einfach herunter und funktioniert, so wie es von euch verlangt wird. Ich freue mich, wenn ihr wieder dabei seid und ich verspreche, der Spaß wird trotzdem nicht zu kurz kommen. Das ist eine meiner Waffen gegen diese Krankheit, der Humor.

--- Send in a voice message: https://anchor.fm/roy-jacoby-autor/message


share







 2019-11-17  59m