MINDSHIFT | Perspektivwechsel für ein selbstbestimmtes, glückliches und erfülltes Leben

Geniesse in diesem Podcast ein ungeschnittenes und ganz persönliches Audioerlebnis mit Familiengeschichten, beruflichen Erfolgen und Misserfolgen, Erkenntnissen und das richtige Mindset. Spar dir die Umwege, die Katharina und Norman bereits gegangen sind und erfahre mehr über praktische und erprobte Strategien, psychologische Hintergründe und sofort anwendbare Tipps. Katharina und Norman leben mit ihren 5 Kindern in einem wunderschönen Haus am See. Sie haben sich den Traum erfüllt, einen selbstbestimmten, glücklichen und erfüllenden Family & Business Lifestyle zu leben. Katharina Pommer ist eine renommierte Bindungs- & Familientherapeutin und hat ein sehr erfolgreiches Digitalunternehmen (MINDSHIFT GMBH) aufgebaut. Sie verhilft Frauen und im besonderen Müttern in ihre Kraft zu finden, um das Leben zu leben, welches sie sich wünschen.Norman Müller hat als Experte für Digital Brand & Business Building über 20 Jahre Erfahrung im Aufbau von hochprofitablen Marken und Unternehmen. Als Unternehmensberater durfte er mit sehr erfolgreichen und vermögenden Menschen und den größten Firmen in Deutschland arbeiten. Er selbst hat mehrere Firmen gegründet und ist in weiteren investiert...

https://www.mindshift.family

subscribe
share





episode 102: Die narzistischen Schattenseiten von Personal Branding


Katharina und Norman werden in dieser Podcastfolge den Perspektivwechsel machen und einmal die andere Seite der "Macht beleuchten, denn sie sprechen heute über die Gefahren des Personal Branding. "Gefahren" klingt natürlich erstmal sehr dramatisch, sie sind aber nicht zu unterschätzen! Personal Branding, der Drang sichtbar zu werden, nach vorne zu gehen, sich selbst darzustellen - das bringt große Gefahren mit sich. Vor allen Dingen, weil wir gerade in einer narzisstischen Gesellschaftsstruktur leben, insbesondere mit der Erfindung der Medien und Digitalisierung immer zunehmender. Personal Branding bringt narzisstischen Menschen die Bühne näher und zwar in jeder Form - sei es in der Darstellung im Internet, in den Medien, aber auch in den Führungsetagen. Denn zum Narzissmus gehört auch immer eine Art Sucht - also die Sucht zur Selbstdarstellung, nach Selbstinszenierung.


share







 2019-12-06  41m