hr2 Der Tag

hr2-kultur | Der Tag - Kenntnisreich, ironisch, witzig, pointiert.

http://www.hr2.de/

subscribe
share





Mélange à quatre - Eine Chance für die Ukraine


Für Emmanuel Macron liegt der Termin schon mal günstig: statt sich den ganzen Tag mit Krawallen gegen seine Rentenreform abzuplagen, kann er zur Abwechslung im Pariser Elysée-Palast als Friedensstifter internationale Gäste empfangen. Auch Angela Merkel ist dabei, denn - auch wenn wir davon lange nichts gehört haben - Deutschland und Frankreich vermitteln offiziell im Konflikt zwischen der Ukraine und Russland. Und zwar im 2015 vereinbarten "Normandie-Format“, das heißt heute in einer Viererrunde mit Wolodimir Selenskyj und Vladimir Putin, den Präsidenten der Ukraine und Russlands. Die beiden treffen nach Selenskyjs Amtsantritt im Mai in Paris zum ersten Mal persönlich aufeinander. Selenskyj möchte die Verhandlungen um das Minsker Abkommen von 2015 wieder in Gang bringen - ebenfalls eine ukrainisch-russisch-deutsch-französische Koproduktion. Auch Putin äußert sich vorsichtig optimistisch zu den Chancen dieses Treffens. Wenn also alle vier ein Interesse am Erfolg haben, kann aus dem brüchigen Waffenstillstand in der Ost-Ukraine ein permanenter Frieden werden? Russland verlangt allerdings einen Sonderstatus für die Ost-Ukraine, die Krim will er auch nicht wieder hergeben. Und die ukrainischen Nationalisten finden die Gesprächsbereitschaft ihres Präsidenten eher bedrohlich. Ist es mehr als eine vage Hoffnung, dass diese Mélange à quatre der Ukraine eine Chance bietet?


share







 2019-12-09  53m