TolkCast - Der Tolkien Podcast

Tolkieninteressiert? Dann bist Du beim TolkCast genau richtig! Beim ältesten deutschen Podcast rund um Tolkien und Mittelerde stehen Spaß und Unterhaltung im Mittelpunkt. Die vier Moderatoren Annika, Dennis, Jonas und Tobias spielen Ardapedia-Roulette, stellen Euch ein Video des Monats vor oder lassen den Ork Ungolcondir frei seine Meinung sagen. Ganz nebenbei informiert Dich der Podcast der Deutschen Tolkien Gesellschaft auch über aktuelle tolkieneske Themen wie die anstehende Amazon Serie oder neue Videospiele. Neuigkeiten und Veranstaltungsberichte aus dem Verein gehören ebenso zum Repertoire wie die Rubrik "Tolkien in den Medien", die mit detektivischem Spürsinn Tolkien Referenzen in Büchern, Filmen und Serien sammelt.

https://www.tolkcast.de

subscribe
share






episode 25: 025 Das Special: zum Tode Christopher Tolkiens


Wer war eigentlich Christopher Tolkien? - Die Nachricht vom Tod - Der Mann im Hintergrund - Die Rechte an den Werken - Die Reichtümer Mittelerdes - Der "Statthalter" von Mittelerde - Was hat Christopher geschrieben? - Was können wir aus Mittelerde erhoffen? - Das Zweite Zeitalter?!? - Goldesel Tolkien - Eine Träne auf Rivendell - Die Fans nehmen Abschied - Die Anekdote mit den Zähnen - Der letzte Inkling - Stimmen aus der Community - Tom Shippey - John Garth - Brian Sibley - Jeremy Edmonds - Ted Nasmith - Euer Feedback - Die langen letzten Worte - Terry Pratchett meets Tolkien - Namárië - Christopher liest aus dem Herrn der Ringe Christopher Tolkien ist am 15. Januar 2020 verstorben. Er war der dritte Sohn J.R.R. Tolkiens, dessen literarischer Erbe und Nachlassverwalter. 24 Bücher Tolkiens veröffentlichte er nach dem Tod seines Vaters, darunter Tolkiens Lebenswerk, Das Silmarillion. Christopher wurde am 21. November 1924 in Leeds geboren. Nach seiner Kindheit in Oxford trat er während des Zweiten Weltkriegs in die britische Luftwaffe ein und wurde in Südafrika stationiert. Nach Kriegsende schloss er sein Studium ab und wurde Dozent für Alt- und Mittelenglisch sowie Altisländisch an der Universität Oxford. Er widmete sein ganzes Leben Mittelerde und den nicht veröffentlichen Schriften seines Vaters. Ohne Christopher Tolkiens Arbeit hätten wir lediglich Der Hobbit und Der Herr der Ringe zu lesen. Auch wenn es nicht die sauberste Aufnahme in der Geschichte des TolkCasts ist, so ist sie die mit Abstand aufrichtigste und authentischste Episode. Vier Personen in Form von Annika, Dennis, Marcel und Tobias widmen diese Sondersendung Christopher Tolkien. Hier finden viele Anekdoten zu Christopher Platz sowie ein Überblick über sein Leben. Neben dem Team bedanken sich auch die Tolkien-Größen Tom Shippey, John Garth, Brian Sibley, Jeremy Edmonds und Ted Nasmith bei Christopher für die Arbeit und die Teilhabe an Mittelerde. Am Ende der fast anderthalbstündigen Sendung kommt Christopher selbst noch einmal zu Wort um ihm einen würdigen Abschied zu geben. Es lohnt sich also, bis zum Schluss zuzuhören. Wer nicht so lange warten will, kann auch die Kapitelmarken nutzen. Dieses Mal sind es knapp 30 Stück geworden.Feedback: 
Twitter: @Tolkcast
Facebook: @tolkcast
oder feedback @ tolkcast.de
Telefon: (089) 24887377 (Anrufbeantworter)Dauer: 01:20:26Shownotes- DTG: Christopher Tolkien – The Last Goodbye
- Biographische Daten
- YT: Christopher Tolkien liest das Ende des Herrn der Ringe
- IG: DTG
- YT: Video Christopher in Aubusson
- Wikipedia Christopher Tolkien
- YT: Into the West
- Deepl (Super Übersetzungstool)
- Ardapedia: The Eagle and Child
- YT: Terry Pratchett's Unfinished Novels Crushed By A Steamroller
- DTG: Sir Terry Pratchett
- Tolkien Gateway: Sir Terry PratchettJetzt Mitglied werden[podlove-template template="infos"]


share








 2020-01-18  1h20m