meinsportpodcast.de

https://meinsportpodcast.de

subscribe
share





Traumeinstand für Gregoritsch


Mit einer starken Teamleistung und insbesondere einem überzeugenden Michael Gregoritsch konnte sich Schalke 04 im Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach mit 2:0 zuhause durchsetzen. Nun geht es nach München zu den Bayern, und die Motivation etwas aus München mitzunehmen ist so groß wie lange nicht mehr. Nur die wenigsten hatten vor dem Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach mit einem Sieg gerechnet, immerhin stellte Gladbach bis dahin die stärkste Defensive und überzeugte insgesamt in der Rückrunde sehr. Umso mehr explodierte die Stimmung in der VELTINS-Arena als Michael Gregoritsch seinen Traumeinstand auf Schalke in der 58. Minute mit seinem Treffer zum 2:0 krönen konnte. Schon zehn Minuten zuvor konnte der Österreicher seine Qualitäten mit der Vorlage auf Suat Serdars Treffer unter Beweis stellen. Die Leihe vom FC Augsburg stellte sich als perfekte Ergänzung für Sturmpartner Benito Raman heraus und überzeugte nicht nur David Wagner, sondern auch die königsblauen Fans. Nun geht es für die Knappen nach München. Seit 2011 wartet man auf einen Dreier gegen die Bayern, doch die Motivation mal wieder gegen den FCB zu gewinnen, ist so groß wie schon lange nicht mehr. Suat Serdar deutete bereits im Interview nach dem Spiel an, dass die Mannschaft genauso viel Lust auf dieses Spiel hat, wie die Fans. Es dürfte ein Topspiel werden, welches sich den Namen verdient hat. Nicht nur aufgrund der tabellarischen Platzierung, sondern ebenfalls aufgrund der jüngsten Teamleistungen.


share







 2020-01-23  19m