Kanackische Welle

Kanackische Welle ist DER Podcast für Identität im Einwanderungsland Deutschland. Zwei Mal im Monat geht‘s um Popkultur, Rassismus, Sexualität, Sport, Musik oder Gender aus einer post-migrantischen Sicht. Leicht verständlich und dennoch wertvoll! Wir beide Malcolm Ohanwe und Marcel Aburakia sind Journalisten aus München mit jeweils einem palästinensischen Elternteil. Wir freuen uns auf Feedback! Folgt uns auf Instagram (@KanackischeWelle), Twitter (@KanackWelle) und Facebook und schreibt uns Nachrichten!! Impressum: Marcel Aburakia, Malcolm Ohanwe kanackischewelle@hotmail.com Hermann-Lingg-Str. 2 80336 München

https://kanackischewelle.podigee.io/

subscribe
share





episode 20: Wie kanackisch ist deutsche Kommunalpolitik?


mit Serdar Duran, Olga Dub-Büssenschütt (CSU), Balidemaj Delija, Lourdes de Andrés (Grüne), Erol Akbolut & Lara Galli (SPD) Marcel entscheidet blind nach kanackische Namen und Malcolm erinnert sich nicht so wirklich an seine letzte Wahl. Kommunalwahl-Erfahrung Kanackische Welle Stil. Vielen wird es ähnlich gehen und wer nimmt es einem übel? Politik ist extrem unsexy. Gerade für Bürger*innen mit Migrationshintergrund. Sie sind krass unterrepräsentiert und trotzdem sind sich unsere Gäste einig: Keine der großen Parteien setzt sich annähernd genug für Wähler*innen mit Migrationshintergrund ein. Der Fall Sener Sahin, ein neues Wahlrecht und die Zukunft: Eine Partei explizit von und für migrantische Menschen. Wir freuen uns über euer Feedback via IG und Twitter. Küsse!


share







 2020-02-06  1h2m