Die Bootschaft - Segeln als Podcast

Segeln ist einfach genial - und genial einfach. Der Podcast "Die Bootschaft" will Lust machen auf die Fortbewegung im nassen Element. Und auf alles, was damit noch verbunden ist: Naturerlebnis, Meteorologie, Navigation, Menschen, Boote. Wenn ich den See seh, brauche ich kein Meer mehr, auf dem Wasser sein ist Lebenhaltung, Meditation und Schule fürs Leben!

https://radiolabor.com

subscribe
share





episode 35: Warum ist Segeln das non plus ultra?


Schon mal drüber nachgedacht, warum segele ich gerne? Klar, in der Natur sein, die Elemente erleben, die Freiheit auf dem Wasser. Aber wenn ich ganz tief in mich rein höre, dann merke ich, da ist mehr, durch das Segeln wird etwas ganz grundsätzliches getriggert. Was das genau ist, habe ich mit dem Psychotherapeuten Udo Engler besprochen. Das dahinter liegende Prinzip nennt sich Selbstwirksamtkeits-Erfahrung, und die kann unglaublich befriedigend sein. Unter Selbstwirksamkeit versteht die kognitive Psychologie die Überzeugung einer Person, auch schwierige Situationen und Herausforderungen aus eigener Kraft erfolgreich bewältigen zu können. Und nirgendwo ist das so direkt zu erfahren wie auf einem Boot. Wenn du deine Segelleidenschaft fundiert erklären willst, Episode 35 von “Die Bootschaft” ist


share







 2020-02-16  35m