Nachtmahre - Der kleine Horror-Podcast

In unserem kleinen Podcast wollen wir Horrorgeschichten (Bücher, Filme, Spiele) genauer unter die Lupe nehmen und analysieren, was genau den Reiz dieser Geschichten ausmacht. Warum machen uns Horrorfilme Angst? Und warum will man diese Angst immer wieder erleben. Was ist Angst überhaupt? Und durch welche Faktoren werden Ängste ausgelöst? Und natürlich der X-Faktor: Sind die Geschichten frei erfunden oder steckt was wahres dahinter? In jeder Folge stellen wir Euch eine dieser Geschichten (Film, Buch oder Spiel) vor und präsentieren dazu Fakten und Theorien. Aber Achtung: Wir sind allerdings keine Profis. Wir sind Horror- und Podcast-Fans und haben einfach Lust, uns in diesem Format zu versuchen. Hört einfach mal rein! Folgt uns: Facebook: https://www.facebook.com/nachtmahre.podcast/ Instagram: https://www.instagram.com/nachtmahrepodcast/

https://vfubsy.podcaster.de/

subscribe
share





episode 5: Review - 01. The Lodge


THE LODGE des österreichischen Regie-Duos Veronika Franz und Severin Fiala, die bereits mit ihrem international gefeierten Horror-Debüt „Ich Seh Ich Seh“ ihr unglaubliches Talent für doppelbödigen Psycho-Horror bewiesen haben, war der Überraschungserfolg des diesjährigen Sundance Filmfestivals. Wir durften den Film vorab unter die Lupe nehmen und können Euch daher unsere erste REVIEWFOLGE präsentieren. Viel Spaß beim anhören.


share







 2020-02-19  30m
 
 
Tipp von Max im März
curated by genderbeitrag in Filmpodcasttipps | 2020-03-03,08:24:03