Augsburg, meine Stadt

Unser Podcast "Augsburg, meine Stadt" ist nah dran an den Menschen in Augsburg – und an ihren Geschichten. Im Audio-Format der "Augsburger Allgemeine" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu erzählen haben: Ein Ladenbesitzer, der schließen muss. Ein Arzt, der über "gefährliche Stühle" spricht. Oder prominente Augsburger. Eine neue Folge gibt's jeden zweiten Donnerstag.

https://www.augsburger-allgemeine.de/podcasts/augsburg-meine-stadt/

subscribe
share





episode 27: Der harte Job der Berufsfeuerwehr


Sie bekämpfen Brände, retten Menschen aus Häusern oder schneiden sie aus Autowracks – und das rund um die Uhr. Der Job als Feuerwehrmann ist extrem hart und belastend. Friedhelm Bechtel, seit mehr als 30 Jahren bei der Berufsfeuerwehr Augsburg, erzählt in einer neuen Folge unseres Podcasts "Augsburg, meine Stadt", wie die Berufsfeuerwehr arbeitet und welche Einsätze er nie vergessen wird. Außerdem verrät Bechtel, was ihm dabei hilft, schwierige Einsätze zu verarbeiten ("Diese Schreie bringt man nicht mehr aus dem Kopf") und er spricht über die sinkende Toleranz gegenüber Einsatzkräften ("Man wird nicht mehr so respektiert"). Im Gespräch mit Digital-Redakteur Axel Hechelmann sagt Bechtel zudem, warum er seinen Beruf trotz vieler schlimmer Erlebnisse als Traumjob bezeichnet und wie wichtig es ist, sich dabei den Humor zu bewahren.


share







 2020-02-20  56m